Suche...
OBEN
Sumday

Sumday: 2018 – Week #10 & #11

Das wöchentliche Resümee der Woche – die Summe am Sonntag? Sumday! Erwähnenswertes der vergangenen Woche, Leckereien die ich aß, Songs die ich hörte, Bücher die ich las, Tipps, Tricks und Sehenswertes als wöchentliches Update, illustriert durch Instagram-Feed (@rosavivi) – in meinem persönlichen Sumday Wochenrückblick!

» What happened «

Ein weiterer Doppelsumday, ein weiterer spät am Abend – sofern ihr ihn gleich nach Veröffentlichung lest. Diese zwei Wochen waren einerseits sehr turbulent und andererseits hatte ich es nötig, mal meinen Kopf abzuschalten, nicht nur an die Arbeit zu denken, auf meinen Körper zu hören und Kraft zu tanken, bevor es ab morgen bestenfalls mit Vollgas an die Masterarbeit und an neue Produktionen geht.

Ich habe zehn Tage in meiner Heimat Düsseldorf verbracht, jeden in meiner Familie, teils mehrfach gesehen (tut sehr gut!), wirklich aktiv Zeit mit vielen meiner liebsten Menschen verbracht, einige Freunde getroffen (u.a. meine liebe Jana für ein kleines Shopping- und Cupcake-Date bei Sugarbird!), habe eine kleine Operation hinter mich gebracht und mich von dieser auskuriert und wirklich in der Summe eher wenig gearbeitet. Seit Freitagabend bin ich wieder in Hamburg, hatte ein insgesamt sehr schönes Wochenende (über den heutigen Sonntag & einen Filmtipp lest ihr weiter unten!) – und bin jetzt wirklich bereit für eine neue Woche. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber so richtig motiviert und produktiv bin ich dann wirklich eher im heimischen Home Office als irgendwo sonst.

» New In «

Jana und ich können es nicht lassen – eigentlich immer, wenn wir uns sehen (was zugegebenermaßen aber aktuell auch aufgrund der Distanz Köln <-> Hamburg nur alle 2,3,4 Monate ist), müssen wir einen Abstecher in den ein oder anderen Laden machen. Ich habe ein paar schöne, ausgewählte Dinge für den Frühling bei H&M gekauft (ja, der Schwede überzeugt mich immer mal wieder mit ein paar Dingen!) und habe mich bei Calzedonia mit Statement-Socken für die endlich nahende Sneakerzeit eingedeckt. Wenn ihr Lust habt, filme ich euch für morgen alles einmal in meine Insta-Story ab!

» Songs of the Week «

Anstatt euch zu verraten, was ich aktuell so höre – erzähle ich euch, was ich die letzten Tage für Lieder per Shazam gesucht habe, weil sie mir auf anhieb gefielen. Geht davon aus, dass diese Songs mich die kommenden Tage begleiten…

Lights Down Low – Max
Crazy – Lost Frequencies & Zonderling
Sick Boy – Chainsmokers
Friends – Marshmello & Anne-Marie
Lie to me – Mikolas Josef

» Last Weeks Posts «

Vier völlig verschiedene Beiträge sind in den letzten vierzehn Tagen online gegangen. In einem neuen Interiorpost habe ich euch erstmals unseren Flur gezeigt – inklusive neuem Schrank, skandinavisch-cleanem Stil und DIY-Garderobe. Pünktlich zum Weltfrauentag gab es nicht nur ein kleines Helium-Shooting, sondern auch insbesondere einige Worte zu Gleichberechtigung, Entscheidungsfreiheit und #nurwennicheswill. Ich bin großer Thriller-Fan – eine kleine Review (spoilerfrei!) zu meinem aktuellen Roman findet ihr in dem Beitrag über das Buch “Opfermoor” der schwedischen Autorin Susanne Jansson. Zu guter Letzt durfte natürlich auch ein neues Outfit nicht fehlen – und die passende, nicht ganz so positive Entstehungsgeschichte dahinter, so gut mir der Look auch gefällt…

» Need to See / Do «

Mein Freund und ich waren heute Mittag bei “Mexikostraße” hier in Hamburg essen. Super süßer, authentischer und lockerer Laden, sehr leckeres, mexikanisches Essen bei kleiner Karte (Guacamole und Tortillas, Tacos mit allmöglichen, leckeren Füllungen und Churros als Dessert) und entspanntes Ambiente. Hat uns sehr gut gefallen, auch für Mittags eine super Möglichkeit. Ihr könnt, wenn ihr wollt, ein paar Einblicke in meinen Story-Highlights unter ‘Food’ finden! :)

» Books – Movies – Series «

Im Anschluss haben wir uns “Unsere Erde 2” im Kino angesehen. Wir sind beide Fans von Tierdokumentationen, obwohl wir eher selten dazu kommen, eine zu schauen. Als wir vor zwei Monaten “Unsere Erde” gestreamt haben, beschlossen wir, uns den neuen Kinofilm bei Veröffentlichung auf großer Leinwand anzuschauen. Gesagt, heute spontan getan. Wir waren total begeistert – und haben beide gesagt, dass genau solche Filme eigentlich fürs Kino gemacht sind. Großartige Naturaufnahmen, wirklich interessante und wunderschöne Einblicke in die Tierwelt und ein kleiner Reminder, was wirklich zählt und wie “unwichtig” man eigentlich mit seinem kleinen Leben, in seiner kleinen Welt ist, wenn man ab und zu realisiert, was für Naturspektakel überall auf der Erde im selben Moment abgehen. Ein großer Tipp also, schaut euch “Unsere Erde 2” unbedingt im Kino an, wenn ihr die Gelegenheit dazu habt.

» On my Agenda «

Ab Morgen geht es für mich so richtig los mit der Masterarbeit – und ich fühle mich seltsam zurückversetzt in 2016 und meine Bachelorarbeitszeit. Ich habe einige Projekte und Termine auf dem Zettel, am Wochenende steht mal wieder ein Mädelswochenende bei mir hier in Hamburg an – ich hatte euch hier im Februar 2017 von dem letzten berichtet. Ich freue mich seeehr auf Quality Time mit meinen Mädels und gebe mein Bestes, bis dahin eine Menge Haken an Dinge zu machen, um am Wochenende den Kopf völlig frei zu haben. Habt eine schöne Woche <3

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

4 Kommentare

  • Sarah

    Schön, dass wieder ein Sumday kam :) Hab mich schon gefreut! Unsere Erde 2 möchte ich auch sehen, mal gucken, ob ich dafür ins Kino stratze! :D

    Liebe Grüße
    Sarah

    • Vivien
      Autorin

      Jaa ich liebe es auch, Sumdays zu schreiben, aber manchmal passt es einfach nicht und dann will ich auch nichts erzwingen. :) Ich finde, der Film lohnt sich total auf großer Leinwand, weil es ja gerade um diese atemberaubenden Naturaufnahmen geht! :)

  • apropos Mädelswochenende: vom 27.04.-29.04. bin ich in der schönen Hansestadt ♥ ich schreib dir nochmal wegen einem Käffchen!

    • Vivien
      Autorin

      Jaa ich bitte drum! :) Schreib mir bei Whatsapp, dann machen wir was aus! :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

@rosavivi