Suche...
OBEN
Outfits & Fashion Personal

Personal & Outfit: Goodbye Summer

Summer is over, Freunde! Zeit, ein kleines Goodbye Summer Resümee zu ziehen, über einige wundervolle, aufregende Monate, die nun hinter mir und uns liegen. Schluss mit luftigen Sommerkleidchen, warmen Temperaturen, dem kühlen Drink in der Hand und nackten Zehen in Sandalen. Ich habe euch die wichtigsten Beiträge verlinkt, die für mich bedeutendsten Events aufgezählt und persönlich ein bisschen in Erinnerungen geschwelgt.

IMG_4724

Mai

Meinen Sommer eingeleitet habe ich pünktlich zum 1. Mai mit der Hochzeit meiner Cousine in Polen. Ein paar wundervolle, sonnig-warme Tage als Auftakt inklusive viel Familienzeit mit den Liebsten! Meine beiden Outfits findet ihr hier und hier. Mit Liebeskummer in den Sommer starten ist Quatsch – als kleine Abhilfe gab’s meine favorite Liebeskummer-Songs zum nachweinen und feiern! Natürlich spielte auch meine Bachelorarbeit eine große Rolle – ab April durfte ich mich meinem Forschungsthema widmen und saß zu meinem Leidwesen viele, warme Stunden in meinem Dachgeschoss-Zimmer über Recherchen, die Finger auf den Tasten. Genossen habe ich auch das erste Konzert dieses Sommers, Cro auf der Freilichtbühne in Bad Segeberg. Außerdem ging es Ende des Monats einige Tage nach Holland – der Beginn mehrerer, schöner Reisen dieses Sommers.

IMG_4733

Juni

Große Teile meines Sommers habe ich u.a. im schönen Hamburg verbracht – welchen Grund das hat, wisst ihr mittlerweile, mehr dazu im September. Auch der Juni stand voll im Zeichen meines Uni-Abschlusses – schließlich galt es, am 1. Juli die Arbeit einzureichen. Es ging spontan einen Tag von Hamburg aus ins schöne Kiel – davon berichtet habe ich euch hier. Zwei Mal habe ich im Mai Tourist in der eigenen Stadt gespielt und meinen Freundinnen aus Mailand/London und Hannover Düsseldorf gezeigt. Außerdem wurde es Zeit für ein bisschen Hausputz, um entspannt in den Sommer starten zu können – oder gibt es da nicht einiges, was am Ende doch mehr Spaß macht?

IMG_4736

Juli

Der Juli startete ganz großartig! Nach der Abgabe meiner Bachelorarbeit und dem kurz darauf folgenden Kolloquium hatte ich mein Studium endlich erfolgreich abgeschlossen. Meine Haare bekamen ein kleines Fresh-Up, gleich danach startete ich in meine erste Reise des Sommers! Für eine Woche ging es mit meinem Freund in die USA – wir erkundeten Miami und Key West in Florida. Ein kurzer Trip, da ich jedoch das zweite Mal dort war, absolut lohnenswert. Mein Kurztrip nach Mailand und Florenz ist leider ins Wasser gefallen – dafür hatte ich mehr Zeit, euch ein paar Posts vorzubereiten. Unter anderem habe ich euch erstmalig etwas über meine Fitness-Routine erzählt und endlich meinen London Foodguide veröffentlicht!

IMG_4762

August

Der August war von wichtigen Entscheidungen geprägt. Welche Uni-Zusagen trudeln ein, inwieweit muss ich umdenken, welches Studienfach wähle ich, was für Alternativen bieten sich und welche Stadt werde ich zu meinem neuen Wohnort bestimmen? Passend verbrachte ich viele, schöne Tage und einzelne Wochen in Hamburg, auch Berlin habe ich diesen Sommer gesehen und viel Zeit am heimischen Pool meiner Freundin verbracht. Ich habe meine 5 Tipps, Reisen für die Ewigkeit festzuhalten, geteilt – und euch von 10 TV-Serien erzählt, die ihr schauen solltet! Für den perfekten Kurztrip findet ihr hier ein paar Weekend Trip Essentials.

IMG_4726

September

Ende August bis Mitte September ging es dann in den zweiten Urlaub dieses Sommers – Sri Lanka! Bisher habe ich es noch nicht geschafft, Urlaubsbeiträge mit euch zu teilen – ich gebe mein Bestes, mich bald durch die vielen Fotos zu arbeiten und informative, interessante Beiträge über ein grandioses Land für euch zusammen zu stellen. Der September war insgesamt ein turbulenter Monat für mich – mein Umzug nach Hamburg und das gleichzeitig startende Master-Studium stand an! Passend zum Studiumsstart habe ich euch endlich meinen XXXXL-FAQ zu meinem Bachelorstudium an der EMBA online gestellt. Auf dem Blog stand unter anderem die große “I love Unterbilk”-Aktion im Fokus – Beiträge dazu findet ihr hier und hier. Den Abschluss meiner Sommer-Events bildete das Walking on Cars-Konzert letzte Woche.

IMG_4739

Ich begrüße den Herbst jetzt, zum Oktoberanfang, mit offenen Armen! Ich kann es kaum erwarten, weitere schöne Erinnerungen zu sammeln, Tee zu trinken, draußen Herbstspaziergänge zu machen, Kürbisse zu schnitzen und drinnen bei Regenwetter eingekuschelt zu lesen und Serien zu schauen.

Und ihr wisst bereits, dass Herbstmode mein absoluter Favourit unter den Jahreszeiten ist? Ich kann es kaum abwarten, ein paar kuschelige Sweater, Karo-Hemden, ripped Jeans, Boots und Schals zu tragen – und zu shoppen. Seit einigen Jahren achte ich jedoch immer mehr darauf, lieber in weniger, und dafür in hochwertigere oder besonderere Stücke zu investieren. Das muss nicht zwingend teurer sein – bei Kiss a Frog findet ihr beispielsweise viele, beliebte Marken zu stark reduzierten Preisen. Eine eigene Herbst-Must-Haves Kategorie gibt es auch, da werd’ ich mich gleich mal umschauen. Vielleicht finde ich ja ein paar der Dinge, die ich euch in ein paar Tagen in meiner Herbst Inspo vorstelle?

Ich sage also “Goodbye, Summer” mit einem letzten, luftigen Outfit in meiner Heimat Düsseldorf und heiße den Herbst hier, in meinem neuen, zweiten Zuhause Hamburg, in herbstlichen Looks Willkommen!

IMG_4720

// In Zusammenarbeit mit Kiss a Frog

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

7 Kommentare

  • Kristina Dinges

    Wow, da hast du dieses Jahr so einiges erlebt. Das klingt wirklich super und das Bild vor dem Sportwagen ist der absolute Hammer. Ich dachte zunächst es handelt sich hierbei um Fotomontage :-)

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    • Vivien
      Autorin

      Find’ ich auch! Vieles tatsächlich unerwartet – deshalb sollte man auch immer aaaalles auf sich zukommen lassen! :D Und nein, keine Fotomontage – das gute Ding fährt tatsächlich in Düsseldorf herum, haha! Richtig geil…

  • Melanie

    Du hast ja viel erlebt! Deinen Rock finde ich mega toll, der steht dir auch sehr gut! :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.blogspot.de

  • Sunnyinga

    Das war ja ein aufregender Sommer für dich. Den Porsche habe ich auch schon in Düsseldorf gesehen. :-)
    Jetzt heißt es aber wieder die warmen Klamotten shoppen und auf den bunten Herbst freuen.
    Freue mich auf deine Herbst-Outfits.

    xo Sunny – http://www.sunnyinga.de

    • Vivien
      Autorin

      Total! Seh ich genauso, ich freue mich aber auch schon sehr auf den Herbst! Da kommen einige, hihi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pingback: Sumday: 2016 - Week 41 am 3. Oktober 2016

@rosavivi