Suche...
OBEN
Sumday

Sumday: 2016 – Week 40

Das wöchentliche Resümee der Woche – die Summe am Sonntag? Sumday! Erwähnenswertes der vergangenen Woche, Leckereien die ich aß, Songs die ich hörte, Bücher die ich las, Tipps, Tricks und Sehenswertes als wöchentliches Update, illustriert durch meinen Instagram-Feed (@rosavivi). Alle verlinkten Tipps & Empfehlungen sind übrigens, wenn nicht mit * gekennzeichnet, auf freiwilliger Basis.

instaport-007

» New In/Last Buy: Ich führe Buchhaltung seit ich 14 bin – das ist nicht normal und vielleicht auch nicht zwingend notwendig in dem Alter, aber so habe ich es “von klein auf” gelernt, mit Geld umzugehen und damit zu haushalten und vor allem zu wissen, für was ich mein Geld so monatlich ausgebe. Mit den Jahren sind natürlich Posten und vor allem Fixkosten dazu gekommen. Ich könnte euch heute auf den Cent genau sagen, wie viel Geld ich seit damals monatlich, jährlich usw. beispielsweise für Kleidung ausgegeben habe. Jetzt kommt der Punkt: Seit damals gab es keinen einzigen Monat, in dem ich nicht wenigstens 5€ in Klamotten investiert habe – abgesehen von vergangenem September. Der letzte September war der erste Monat seit fast einem Jahrzehnt, in dem kein Cent in Kleidung gewandert ist. Ist das zu fassen?

instaport-008

» Wishwishwish: Ich arbeite fleißig an einem kleinen Inspirationspost – morgen kommt erst einmal mein Goodbye-Summer-Recap, um den Herbst und damit auch herbstliche Klamotten einzuläuten!

» Loved Songs: Ich mag “Cool Girl” von Tove Lo, “Still Falling For You” von Ellie Goulding, “Sit on Top” von Thomas David und “Never Be Like You” von Flume.

» Food Tips / What & Where to eat: Letzte Woche Samstag ging’s für’s Frühstück zu “Fetch”, einem kleinen Café/Bistro hier in unserem Viertel in Hamburg. Avocado-Brot mit Rührei und geräuchertem Lachs, Ricotta-Pancakes mit frischen Früchten – was will man mehr? Generell ist das Angebot dort äußert ansprechend, die Preise angemessen und das servierte Essen äußerst Instagram tauglich.

instaport-009

 » Last Weeks Posts: Nach ewig langer Vorbereitungszeit habe ich euch endlich meinen XXXXL-FAQ zu meinem EMBA-Studium veröffentlicht. Der bisher längste Beitrag auf diesem Blog enthält alles, was diejenigen unter euch, die mir wöchentlich wegen meines Bachelor-Studiums Fragen per Mail, Facebook oder Instagram stellen, interessiert. Auch euch andere, die ggf. über ein privates Studium nachdenken, sollten mal reinlesen! Auch ein neues, legeres Outfit ist online – inklusive Flechtfrisur!

» Need to See / Do: Eine wahnsinnig süße Geschichte, die beweist, dass (trotz meiner Katzenliebe) Hunde eben wirklich der beste Freund des Menschen sind und man hinter das Image mancher Rassen schauen sollte.

instaport-011

» Books, Movies, Series to enjoy: Wir haben heute einen richtig ruhigen Sonntag Zuhause verbracht und faul “Große Haie – kleine Fische” angeschaut. Ich habe seit “Zoomania” keinen Disney Pixar-Film mehr geschaut und freue mich jetzt ein bisschen mehr auf “Findet Dorie” nächste Woche! Habt ihr die Fortsetzung von “Findet Nemo” schon gesehen?

» What happened: Am Montag ging es nach Köln zu meiner lieben Freundin Jana, wir beide haben am Abend in der Live Music Hall mit knapp 800 anderen Leuten eines der einzigen “Walking on Cars”-Konzerte in Deutschland besucht. Es war wirklich richtig richtig gut, der Leadsänger hat eine top authentische Stimme, fast besser als aufgenommen würde ich behaupten, und die Band hat einfach ein angenehmes, unterhaltsames Konzert zum mitsingen abgeliefert. In Deutschland sind die Iren durch den Song “Speeding Cars” bekannt geworden, aufgrund dieses Songs habe ich angefangen ihr erstes Album zu hören und war direkt Feuer und Flamme. Ich mag die Texte und Melodien der Indie-Rock-Band und kann euch nur empfehlen, sie auch in Zukunft mal live anzuschauen. Es hat sich total gelohnt und war wirklich süß, wie sich die Band noch ganz höflich am Ende bedankt hat und zugab, dass sie nie mit solch einem Publikum (und wir sprechen hier “nur” von 800 Leuten, und keiner gefüllten Lanxess-Arena) gerechnet hätten!

instaport-010

» On my Agenda: Der morgige, freie Tag wird noch genossen, Dienstag auf Mittwoch geht es kurzzeitig nach NRW, danach ruft die Uni wieder. Auch das Wochenende ist schon ein bisschen verplant, ich lasse euch wissen, welche Ecken Hamburgs wir diesmal unsicher machen… habt einen schönen Wochenanfang, ihr Lieben!

Edit: Ich habe ganz vergessen, den Gewinner meines Gewinnspiels zu küren – gewonnen hat: Kate! Den anderen vielen, lieben Dank für die rege Teilnahme! :)

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Düsseldorf
Vorheriger Post:

« Outfit: Casual Checked Shirt Look & Braided Hair

Nächster Post:

Personal & Outfit: Goodbye Summer »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.