Suche...
OBEN
Outfits & Fashion

New In: Oktober & November

Ich musste ganz schön lang suchen, bis ich meinen letzten New In-Post gefunden hatte. Ich war fest davon überzeugt, im Oktober oder zumindest im November etwas geschrieben zu haben. Umso besser; bekommt ihr heute neu Erworbenes der letzten zweieinhalb Monate zu Gesicht. Die meisten Dinge kennt ihr folglich schon aus Outfitposts, die ich euch jeweils verlinkt habe, damit ihr euch ein besseres, angezogenes Bild machen könnt.

Für mich geht es gleich auf den Weihnachtsmarkt, gemeinsam mit meinen Eltern und meinem Freund. Ich wünsche euch ebenfalls einen schönen, gemütlichen 2. Advent. Besucht jemand von euch heute auch einen Weihnachtsmarkt, oder macht ihr es euch einfach vor dem Kamin gemütlich? ♥

Die Bouclet-Jacke habe ich bereits im Oktober bei H&M gekauft, ihr habt sie schon in mehreren Outfitposts, u.a. hier und hier kombiniert gesehen. Die Maske ist ebenfalls von H&M, ich möchte sie unbedingt mal für Fotos verwenden, bisher ergabt sich jedoch keine Gelegenheit, und deshalb lehnt sie zu Dekorationszwecken zwischen Bilderrahmen an meiner Fotowand. Der Schal – wer kennt ihn nicht; gleich nach dem obligatorischen, karierten Wendeschal von Zara (der mir persönlich übrigens gar nicht so gut gefällt und mir langsam wirklich auf den Keks geht, so präsent wie er ist..) ist er wohl der meistgekaufte diese Saison. Ich bin immer noch ganz verliebt und überlege, mir noch die grüne Version zuzulegen. Die Stiefeletten kennt ihr aus diesem Beitrag, sie wurden mir von Wallis zur Verfügung gestellt.

Der Inhalt dieser Fotos entstammt einem Shoppingsamstag mit Svea, wir machten die Düsseldorf Arcaden unsicher, und unter anderem sind diese Dinge dabei herausgekommen. Den Cardigan von Tally Weijl – ein selten besuchter, aber mittlerweile häufig positiv überraschender Laden – kennt ihr schon aus diesem Outfitpost, ebenso wie den Fuchspullover von Forever 18 aus diesem Beitrag. Die Katzenmütze stammt ebenfalls von Tally Weijl, die cremefarbene Mütze sowie der Zopfmuster-Pullover habe ich bei H&M gefunden. Die Turbanmütze von Asos kennt ihr ja schon – sie rief ja ein paar zwiespältige Meinungen hervor, ich kleine Wahrsagerin.

Die Handyhülle von H&M ist wohl diejenige, zu der ich bisher die meisten Kommentare – nicht selten fielen die Worte ‘Great Gatsby’ – bekommen habe. Ich muss auch sagen, dass sie vermutlich den Rekord hält, seitdem ich sie, zusammen mit den Ringen, gekauft habe, sitzt sie fest an meinem iPhone. Übrigens habe ich einige Tage nach den Fotos eine schwarze, matte Folie auf die Rückseite meines Handys geklebt, da mich der Mix aus silbernem Apfel und goldener Hülle gestört hat.
Das Azteken-Shirt ist von Vero Moda, ich habe es spontan im Sale Anfang Oktober gekauft und bisher aufgrund seiner Sommerlichkeit keine Gelegenheit gefunden, es auszuführen.

Die blaue Ornament-Bluse, den grauen Woll-Blazer und die Blouson-Jacke stammen von ZLZ, zwei von Ihnen habe ich ebenfalls schon in Outfits (hier & hier) präsentiert. An Spitzenkleidern könnte ich mich derzeit mal wieder totkaufen, das obere, royalblaue habe ich bei Asos gekauft, das untere, schwarze ist von H&M.

Wo wir gerade von Spitzenkleidern sprechen: auch ein weiteres, festliches Kleid von Asos ist bei mir eingezogen. Beide Kleider (das dunkelblaue und das rote) werde ich wohl an den Weihnachtstagen und/oder an Silvester ausführen. Der Schmuck rechts oben stammt von Rings&Tings, den Rest habe ich Anfang der Woche bei H&M gekauft.

Den olivgrünen College-Pullover habe ich bei einem Neuware-Stand auf dem Flohmarkt vor knapp zwei Monaten gefunden, den ich mit Svea besucht habe. Die Eisbärjacke kennt ihr bereits aus diesem Beitrag. Die Statementkette trug ich ebenfalls schon hier, die Ohrringe stammen ebenfalls von Oasap. Der restliche Schmuck ist ebenfalls von Rings&Tings.

Die oberen, beiden Produkte habe ich ebenfalls von Oasap zur Verfügung gestellt bekommen, leider bin ich mit ihnen dieses mal nicht so zufrieden. Beide sind One-Size, was bei Unterteilen leider oftmals sehr problematisch ist. Die Leggings ist viel viel kürzer als auf den Bildern, sie endet etwa ab der Hälfte meiner Wade, was ja nicht der Sinn der Sache ist. Der Rock gefällt mir an sich super und er passt auch, allerdings endet er genau unter meinem Po, bücken oder laufen ist damit also nicht so drin.
Die Winter-Wedges sowie die Laptoptasche habe ich euch bereits in diesen beiden Beiträgen vorgestellt (hier & hier).

Zu guter Letzt sind noch ein paar Beauty-Produkte bei mir eingezogen, auf die ich eventuell demnächst näher eingehen werde. Die beiden Ringe sind echt Silber und ebenfalls auf dem Flohmarkt erworben.

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

6 Kommentare

  • sommernacht

    Wow, das ist ja eine Menge an schönen Sachen! Besonders der Wollblazer und die Boucletjacke gefallen mir sehr!
    Viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt, ich gehe auch gleich noch los :-)!
    LG sommernacht!

  • Niikla

    Ich habe die schwarze Schuhe von H&M! :)

    • Vivien

      Meine sind gar nicht von H&M, sondern von Wallis :) sehn deine ähnlich aus ?

  • Anja

    Die Handyhülle ist ja wirklich bombe! Genau so wie die Maske von H&M, da bin ich mal auf weitere Fotos gespannt!
    Liebe Grüße,Anja

  • Neele

    Ah ein Pulli mit Füchschen, der ist ja toll ((:
    Ein paar tolle Teile sind da bei dir eingezogen, weiter so !
    Liebst, Neele von http://royalcoeur.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pingback: New In: December – February | Mrs. Brightside am 8. Dezember 2013