In Outfits & Fashion

Outfit: Brown Teddycoat, Boyfriend Blouse & Used Jeans

Ich feiere das Wetter der letzten Tage (mit wenigen Ausnahmen) so wahnsinnig! Seit einigen Wochen zeigt sich – ja, auch in Hamburg! – die Sonne immer häufiger, was mich wahnsinnig glücklich macht und motiviert. Hier in der Hafenstadt wird schon geunkt, dass Hamburg bald sein Kontingent an schönen Tagen in diesem Jahr verbraucht hat und wir mit schlechtem Wetter den Rest des Jahres gestraft werden. Zum Glück ist das Quatsch, denn ja: auch hier scheint die Sonne, haha.

Mein Freund, der seit fast 10 Jahren in der Hansestadt lebt, hat mich direkt beruhigt und von vielen, schönen Frühlings- und Sommertagen berichtet. Und tatsächlich ist der Niederschlag hier gar nicht viel mehr als z.B. in NRW – es gibt nur weniger Sonnenstunden und mehr diesige, bedeckte Tage.

Ein bisschen schönen Hamburg-Sommer konnte ich ja bereits letztes Jahr erleben, als ich die Sommermonate fröhlich zwischen Düsseldorf und Hamburg hin und her pendelte. Als mein erstes Mastersemester Mitte September begann, wurden wir die ersten zwei Wochen mit schönstem Sommerwetter belohnt, obwohl wir gefühlt schon im Herbst angekommen waren.

Jetzt möchte ich jedoch gar nicht an Herbst denken – ich bin soo bereit für den richtigen Frühling. Zwar weigere ich mich, weiterhin zur Winterjacke zu greifen, doch manchmal ist es wirklich zu kühl für Lederjacke und Co. Kennt ihr diese Tage, an denen es morgens wahnsinnig kalt ist, und man ab Mittag mit T-Shirt raus kann und den ganzen Tag die Jacke mit sich schleppt?

Ein großartiger Kompromiss ist mein Teddymantel von Mango aus dem letzten Jahr. Bisher habt ihr ihn nur einmal auf diesem Blog gesehen – mit etwa gleicher Haarlänge, in ähnlicher Farbkombi. Erst letztens habe ich davon erzählt, wie ich momentan automatisch zu neutralen Looks greife. Dieser hier lebt nicht durch auffällige Farbkombinationen und bunte Muster, sondern durch die – meiner Meinung nach – besonderen, schönen Schnitte. Ich liebe meine überlange Boyfriend-Bluse von Zara, besonders gepaart mit meiner Lieblings-Usedjeans von Pull & Bear. Dazu leichte Stiefeletten, in welchen sich das Braun des Mantels wiederfindet, plus: Tasche, Sonnenbrille, ein bisschen Schmuck.

Ich freue mich jetzt weiter über das wundervolle Frühlingswetter & die Tatsache, dass ich, anders als am Tage der Fotos, sogar im T-Shirt rausgehen kann. Enjoy your Day!

Teddycoat, Boyfriend Blouse & Used Jeans Details:

Teddycoat – Mango

Boyfriend Blouse (new!) – Zara (similar)

Used Jeans – Pull & Bear (similar)

Booties – Tommy Hilfiger

Sunnies – Ray-Ban

Bag – Michael Kors

Watch – Michael Kors

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Melanie
    10. April 2017 at 13:05

    Dein Mantel gefällt mir sehr gut. Ich brauche auch noch einen in der Farbe :-*

    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

    • Reply
      Vivien
      10. April 2017 at 14:19

      Oh, lieben Dank Melanie! :) Ich mag die Farbe auch total!

  • Reply
    Isabell K.
    11. April 2017 at 15:42

    Toller Look und wunderschöne Fotos! :) Deine Outfits gehören mittlerweile zu meinen Favoriten. Mach weiter so! ;)

    • Reply
      Vivien
      11. April 2017 at 17:02

      Ohh das freut mich sehr, lieben Dank Isabell! :)

  • Reply
    Sumday: 2017 - Week #16
    16. April 2017 at 19:17

    […] Last Weeks Posts: Ein Outfit, ganz nach meinem Geschmack: Oversized Teddycoat, Boyfriend-Blouse und Used Jeans, gepaart mit Booties und Sonnenbrille, zu schönstem sonnigen, […]

  • Leave a Reply