Suche...
OBEN
Outfits & Fashion

Outfit: #bloggersfavourite – Zara Parka with Patches

Es gibt da so It-Pieces, die gehen in der Bloggerwelt ab wie Schmitz’ Katze. Solche, die plötzlich jeder kennt, jeder hat, jeder uuunbedingt braucht. Und wisst ihr was? Bei mir gibt es meist nur zwei Optionen. Option No. 1: Kenn ich, aber will ich nicht. Option No. 2: Will ich, aber wusste ich nicht.

IMG_4403 IMG_4379

In Fällen wie Option No. 2 kommt meine schlechte, faule Seite als Bloggerin raus. Bloggerin sein hat nämlich eine Menge Seiten – eine Menge mehr, als “nur” Beiträge schreiben. Eine davon ist es, sich auch mit den Blogs anderer Bloggerinnen zu beschäftigen, Einträge zu lesen, auf dem neuesten Stand zu bleiben, zu wissen, was sonst so in dem Business abgeht. Ich habe meine liebsten Blogs ordentlich via Bloglovin’ sortiert, komme mittlerweile allerdings höchstens alle zwei Wochen dazu, Beiträge zu lesen – zu Schulzeiten war das anders, da habe ich fast täglich reingeschaut. In den Fällen ärgere ich mich jedes Mal, mir nicht die 20 Minuten am Tag zu nehmen und die paar neuen Beiträge zu lesen – zumal ich manchmal so hinterher hänge, dass ich über Themen wie z.B. das Coachella lese, die dann schon seit einem Monat der Vergangenheit angehören. Ich gelobe Besserung, vor allem für mich selbst.

IMG_4378 IMG_4416

Wo ich mich bemühe, immer brav zu aktualisieren und wo ich es auch so handhabe, immer bis zu “meinem Ende” zurück zu scrollen, ist Instagram. Da könnte man jetzt sagen “die Jacke haste’ sicher zig mal auf Instagram gesehen” .. irgendwie nicht. Es ist tatsächlich häufig so, dass ich die Blogger-It-Pieces richtig spät bemerke, da ich so schlecht darin bin, mich mit den neuesten Beiträgen up-to-Date zu halten. Hinzu kommt, dass ich vielen, sehr großen und bekannten Bloggerinnen aus Zeitmangel nicht richtig folge – um mir nicht noch mehr aufzubürden, meinen Instagram-Feed nicht noch mehr zu füllen, als er so schon gefüllt ist. Ich bin eben keine Vollzeitbloggerin, die sich das ganze Game zum Beruf gemacht hat und sich 24/7 damit beschäftigt, sondern schiebe die 15-20 Stunden Blogarbeit in der Woche “mal eben so ein”, zwischen all die anderen Aufgaben, Arbeiten und Verpflichtungen.

O IMG_4420

Wir können es drehen und wenden wie wir wollen – ich wusste beim Kauf jedenfalls nicht, dass dieser hübsche, ausgefallene Parka absolut beliebt in der Bloggerwelt ist. Just nach dem Kauf sah ich den Snap einer Freundin, welche ebenfalls bloggt und die Jacke mit Worten wie “#howtobeablogger1” betitelte. Yes, wenigstens bin ich meinem Job treu geblieben. Dass ich nicht die einzige sein konnte, der die Jacke gefällt, hätte mir bewusst sein sollen.

Ich gründe also heute eine neue Kategorie an Outfitposts – #bloggersfavourite. Allerdings werden davon wohl nicht allzu viele Beiträge kommen, denn so gerne ich die Trends mitverfolge – so häufig bin ich dann nicht mit von der Partie. Wobei mir die Furla Metropolis schon sehr, sehr gut gefällt…

IMG_4466 IMG_4433

Der Parka ist übrigens online ausverkauft, vielleicht habt ihr in den Stores noch Glück? Ihn gibt es übrigens nur in Einheitsgröße (M) – für meinen Geschmack könnte er minimal kleiner ausfallen, da er schon sehr sehr oversized ist, aber gut. Was sagt ihr zum gesamten Outfit? Für mich war von Anfang an klar: zu dieser Jacke gehören Streifen. Mein nächstes Outfit wird wohl aus Skinny Jeans, Striped Shirt und diesem Parka bestehen. Vielleicht mit Boots? Hach Herbst, ich kann dich kaum erwarten…

IMG_4467 O-001

Loading…

Zara Parka Outfit Details

Parka w/Patches (new!) – Zara

Dress (new!) – H&M (similar shorter Version here)

Ballet Shoes (new!) – Kenneth Cole NY (similar here)

Bag – Boutique “Anziehend” (similar here)

Shades – Ray-Ban

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

4 Kommentare

  • Yuliya

    Die hast du ja super toll kombiniert! Da wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen, so eine Jacke mit einem Kleid zu kombinieren :)
    LG Yu

    • Vivien
      Autorin

      Ohh vielen Dank! :) Ich freue mich, dass dir die Kombi gefällt! xx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pingback: Outfit: Folklore-Shirt & New Balance Grey Rosegold - Mrs. Brightside am 16. September 2016

Pingback: #bloggersfavourite - Levi's Shirt - Mrs. Brightside - Fashion, Travel & Lifestyleblog am 16. September 2016