Suche...
OBEN
Sumday

Sumday: 2016 – Week 01

Das wöchentliche Resümee der Woche – die Summe am Sonntag? Sumday! Erwähnenswertes der vergangenen Woche, Leckereien die ich aß, Songs die ich hörte, Bücher die ich las, Tipps, Tricks und Sehenswertes als wöchentliches Update, illustriert durch meinen Instagram-Feed (@rosavivi). Alle verlinkten Tipps & Empfehlungen sind übrigens, wenn nicht mit * gekennzeichnet, auf freiwilliger Basis.

SUMDAY-004

» New In/Last Buy: Ich war zwar einmal mit einer Freundin in der Stadt Mittagessen und war dabei versucht, Geld in einen Winter-Sweater zu investieren, aber irgendwie schwächt der Wunsch nach Winterkleidung bei mir nach Weihnachten und Silvester stark ab und ich freue mich schon wieder auf Frühlingsklamotten…

» Wishwishwish: …jetzt hat der Winter jedoch wieder mit kühleren Temperaturen zugeschlagen (in London haben wir aktuell zwischen 7 und 11 Grad) und das Verlangen nach dicken Pullovern und gemütlicher Kleidung wächst erneut, besonders im Anbetracht der Tatsache, dass ich gar nicht soo viele, kuschelige Teile mitgenommen habe. Und einen schwarzen Ledergürtel brauche ich, aktuell nutze ich Mamas Zweitmodell.

» Loved Songs: Ich bin aktuell auf der Suche nach ein paar neuen Liedern. Ich finde den Jahreswechsel immer schwierig, weil man irgendwann Anfang Mitte Dezember noch seine aktuellen Lieblingslieder hört, dann zu Weihnachten ggf. in Klassiker und Weihnachtsmusik übergeht und dann steht man rund um Silvester und die ersten Januartage mit Liedern da, die man aktuell nicht mehr hören kann und sehnt sich nach neuer, frischer Musik. Any Tips?

SUMDAY-003

» Food Tips / What & Where to eat: Was ich an London cool finde, ist, dass es in den typischen Lunch-Läden (Pret a Manger, Marks & Spencer, teilweise auch Tesco oder Sainsbury’s) viel mehr gesunde Optionen für einen schnellen gesunden Lunch gibt. Die klassischen Meal-Deals inkludieren meist ein kleines, ‘richtiges’ Gericht, einen Snack und ein Getränk. Es gibt jedoch definitiv eine Alternative zum typischen Sandwich, wie etwa gesunde Salate mit Quinoa, Hähnchenbrust und Salat, die Nutrition-Infos stehen direkt oben drauf und offenbaren Werte, auf die momentan jeder zu achten scheint. Ich esse durchaus auch ungesunde Sachen, aber es soll sich schon alles die Waage halten und so greife ich am liebsten Mittags, wenn ich nicht einfach nur einen Apfel o.ä. esse, zu einem gesunden, leckeren Salat von M&S!

» Last Weeks Posts: Ganze drei Lifestyle-Beträge habe ich in der vergangenen Woche veröffentlicht. Am Dienstag gab es einen Kaffeekapseltest inkl. Test einer Nespresso-Maschine – solltet ihr also gerade auf der Suche nach einer neuen Maschine sein bzw. neue Kapseln testen wollen, schaut bei meinem Beitrag vorbei! Am Donnerstag, pünktlich zum Silvesterabend und Jahreswechsel, veröffentlichte ich meinen ersten Teil des traditionellen Jahresrückblicks, voll mit Fragen, die ich wie immer zu den Themen Reisen, Events, Gefühlen, Empfindungen und Co. im Jahr 2015 beantwortet habe. Samstag folgte dann mein Outfit-Recap 2015, 40 Outfits habe ich für euch zum ‘Voten’ zusammengestellt.

SUMDAY-002

» Need to See / Do: Mir ist bewusst, dass wir alle älter werden, aber das so deutlich aufgezeigt zu bekommen wie in diesem grafisch untermalten Beitrag ist doch irgendwie hart. Am schlimmsten finde ich die Fakten mit den Eltern/der Familie. Natürlich verbringt man am meisten Zeit als Kinder mit den Eltern und dass man den häufigsten Kontakt nach dem Auszug beendet hat ist wohl logisch, aber irgendwie lässt mich das noch mal ganz schnell meine Kindheit zurückwünschen.

» What to read: Glaubt ihr echt, ich sei schon an einem neuen Buch? Ich habe ja in meinem aktuellen Jahresrückblick festgestellt, dass ich im letzten Jahr weniger gelesen habe, als angenommen. Das wird dieses Jahr wieder anders –  mit meinem Thriller bin ich bald durch, besonders, weil er mich momentan total fasziniert.

SUMDAY-001

» What happened: Unsinnig zu rekapitulieren, dass der Jahreswechsel anstand. Ansonsten hatte ich ein paar schöne, letzte Tage in Deutschland, gefüllt mit Familien- und Freundinnenaktivitäten, einer super NYE-Party und es ging schließlich zurück nach London, in mein aktuell 2. Zuhause.

» On my Agenda: Eine weitere Woche “Alltag” in London steht an – wenn man das denn Alltag nennen kann, schließlich hielt diese tolle Stadt bisher stets spontane und spannende Abenteuer für mich bereit. Can’t wait for upcoming adventures!

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

12 Kommentare

  • Melanie

    Die Lippenstifte sind toll! :-*

    • Vivien
      Autorin

      Finde ich auch! Ich liebe sie!

  • Gossip Gaga

    Mir geht es was Winterkleidung genauso – erst ist man spitz drauf sich neues Sachen zu kaufen, aber dann schwächt das wirklich ab und man will sich neu für den Frühling ankleiden, auch wenn der wohl noch in weiter ferne ist :<

    Lg Nicci :)

    • Vivien
      Autorin

      Genau! Das selbe habe ich aber auch Ende des Sommers so im August September dann will ich lieber Wintersachen und Herbstsachen statt Sommerkram. Auf Bali habe ich nur ganz wenig gekauft, weil ich dachte, dass jetzt eh Herbst kommt und ich im Sommer dann wieder anderes kaufen/tragen will.. Frauen :D!

  • Anna

    Oh ja, ein paar kuschlige Pullover könnt ich gerade auch gebrauchen – vielleicht muss ich doch mal im Sale stöbern.
    Ein Freund von mir meinte einmal, dass er das Essen in London im Vergleich zum deutschen geschmacklich schrecklich fand. Siehst du das auch so oder anders? :)

    Liebe Grüße
    Anna

    • Vivien
      Autorin

      Also, deutsches Essen ist definitiv anders. Da ist dann aber auch wieder die Frage, was man mit deutschem und englischem Essen meint. Ist deutsches Essen nun definitiv deutsche Küche sprich Schnitzel, Schweinshaxe und Klöße, oder ist deutsches Essen = alles, was in Deutschland serviert wird in Restaurants? Weil das ist ja wieder dann total abhängig von Küche, Lebensmittelbelieferung, Koch etc. etc.! :) Und ich denke so richtig verallgemeinern kann man es eh nicht. Insgesamt schmeckt es mir in Deutschland sicherlich besser, das ist aber auch das, was man gewohnt ist und kennt. Ich hatte noch keine negativen Erfahrungen hier und eigentlich überall wo ich war war es auch so lecker, dass ich definitiv wieder hingehen würde und es das Restaurant mit Deutschland aufnehmen kann! Manchmal sind die z.B. Sandwiches bei Tesco und Co nicht wirklich gewürzt, das wäre mir sonst negativ aufgefallen. Ansonsten.. bin ich hier sehr zufrieden, die Möglichkeiten sind einfach riesig und hier ist einfach alles neu und aufregen und vllt. deshalb spannend? :)

  • treurosa

    Haha, ich habe nach Weihnachten/Silvester auch meistens keine Lust mehr auf Winterkleidung. Ich warte dann auch schon sehnsüchtig auf den Frühling. Aber leider brauch ich sie im Moment einfach noch, weil es viel zu kalt ist :)

    • Vivien
      Autorin

      Definitiv.. die letzten Jahre hatten wir ja teilweise bis Maerz Kaelte.. dieses Jahr koennte es ja anders ausgehen :D!

  • nathalie

    die bilder sehen echt toll aus :)
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

  • Sabrina

    Ganz ehrlich, der Winter kann jetzt auch weg bleiben…aber leider wird es so langsam echt kalt in Deutschland…:/
    Die Lippenstifte finde ich auch ganz toll. Solche beerigen Farben mag ich total gerne auf den Lippen :)
    Meine Songempfehlung: Adess- ich bleibe. Ein wirklich schöner Song♥

    • Vivien
      Autorin

      Ja hier geht es sogar, wobei es auch echt angezogen hat, immer unter 5 Grad aktuell. Werde auch schon wieder krank, ich merks schon haha.. Ich hoere es mir an, Danke fuer die Empfehlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

@rosavivi