Suche...
OBEN
Interior

Ruhe & Reiselust an Wohn- und Arbeitsplatz –
Neue Poster von Desenio

2020 ist ein Jahr, das uns allen definitiv in Erinnerung bleiben wird. Jeder von uns hat seine Erfahrungen mit den Veränderungen, die Covid19 auf unterschiedliche Weise für uns bereit gehalten hat, gemacht. Meine persönlich größte Veränderung war – und ich weiß, dass ich mich da extrem glücklich schätzen kann, bisher so wenig Einbuße oder Leid aus der Situation habe mitnehmen müssen – die 100% Home-Office-Regelung, die seit dem Lockdown im März und meiner Rückkehr aus Kapstadt herrscht.

Seit Ende Februar habe ich das Büro nicht mehr zum Arbeiten betreten; unseren wirklich schönen, weitläufigen Campus hier in Düsseldorf, der uns Arbeitnehmern zweifelsohne einige Annehmlichkeiten bietet – und wenn es nur die riesige Auswahl an Mittagessensoptionen in unserem Betriebsrestaurant ist und man nicht selbst kochen muss. Nun arbeite ich also seit Monaten, Tag ein Tag aus von Zuhause aus. Ich gestehe – ich konnte zumindest durch die Arbeit vom Haus meiner Eltern oder der Wohnung meines Freundes aus einen kleinen Tapetenwechsel vornehmen und sicherlich bietet die Arbeit vom Home Office aus auch viele Vorteile, aber darüber hinaus fiel auch mir natürlich ab und zu die Decke auf den Kopf.

Ruhe & Reiselust an Wohn- und Arbeitsplatz

Ich ziehe regelmäßig mit meinem Laptop um – und zwar nicht nur zwischen den drei Wohnorten hin und her, sondern auch zwischen meinem Schreibtisch in Büroecke und meinem Esstisch im Wohnzimmer. Selbst dieser Tapetenwechsel tut schon gut, doch habe ich mich umso schneller nach nur 1,5 Jahren an den Bildmotiven an meinen Wänden ein wenig sattgesehen.

Mir stand der Sinn nach… mehr. Mehr Meer, Ruhe, Weite, Natur, Orten, die Reiselust wecken, an denen sich mein Blick in langen Telefonkonferenzen fest gucken kann und bei denen ich in der Arbeitspause oder auf der Suche nach Inspiration zu träumen anfange – und wenn es die nächsten Reisen sind, die nach mir rufen und oft den Stress, den man in der Arbeitswelt erlebt, wett und lohnenswert machen. Nun komme ich gerade aus dem Urlaub und die Poster von Desenio, die ich bereits vorher bestellt, jedoch noch nicht ausgepackt und eingerahmt hatte, könnten nicht besser passen.

Ich habe sowohl neue Motive für mein Büro, als auch für die Wand über der Kommode im Wohnzimmer ausgesucht und möchte euch heute meine Auswahl, mein kleines Wandbild-Update in der Wohnung, zeigen. Auch bin ich gespannt, wie ihr den Vorher-Nachher-Unterschied findet und welche Bilder von Desenio euch besser gefallen haben!

Falls ihr bereits jetzt Lust bekommen habt, ein bisschen im Onlineshop von Desenio zu stöbern und vielleicht meine Poster zu kaufen, dann spart ihr vom 15.-17. September 25% auf eure Posterbestellung bei Desenio, wenn ihr den Code ’25BRIGHT’ eingebt. Dabei sind lediglich Rahmen sowie Poster der Kategorien ‘handpicked’ und ‘personalisiert’ ausgeschlossen.

Neue Desenio-Motive – Wohnzimmer

Die Bilder über der Kommode im Wohnzimmer haben mich schon länger ‘gestört’ – ich fand die Motive immer noch ganz schön, aber irgendwie langweilig und nicht ganz zum Gesamtkonzept passend. Wenn ihr den Vergleich sehen möchtet – auch die Dekoration der Kommode hat sich in dem Jahr verändert. Ich hatte die Bilder damals bestellt, um einen ruhigeren Ausgleich zu der Bilderwand über dem Sofa zu schaffen. Wenn ihr aber zum Beispiel das Bild über dem Esstisch anschaut, so harmonieren die beiden neuen Bilder sehr viel besser damit.

Ich mag ruhige Naturmotive wie diese, finde sie auf der einen Seite neutral und schlicht und doch besonders; man entdeckt immer etwas Neues. Durch die Farbgebung (Grau, Beigetöne, Petrol/Blau und Gold) passen sie wirklich perfekt zu meiner Einrichtung und das Gold auf den Desenio Drucken ist sogar foliert. Ich liebe es, wenn es zwei oder mehr Motive einer Reihe gibt – so könnt ihr immer sicher sein, dass sie farblich harmonieren!

Die beiden Motive nennen sich ‘Golden Abstract No. 1’ (links) und ‘Golden Abstract No. 2’ (rechts) – beide im Format 50x70cm in weißen Rahmen von Desenio, die ich bei der Bestellung der alten Motive mit aufgegeben habe. Hier ein Tipp, wenn ihr Poster bei Desenio bestellt und keinen Rahmen habt – ordert diesen direkt mit, das spart euch Ärger und Zeit. Die Maße passen logischerweise perfekt (und das ist trotz identischer Zentimeterangaben bei fremden Rahmen nicht selbstverständlich…), haben eine sehr gute Qualität und sind ohne Nagelbruch oder Schraubenzieher in ungelogen einer Minute zu wechseln!

Neue Desenio-Motive – Büro

Auch für das Büro habe ich neue Motive bestellt – gerade die drei großformatigen Bilder über meinem Schreibtisch sind mir extrem wichtig, da man unbewusst immer im Augenwinkel drauf schaut, wenn man stundenlang dort sitzt und arbeitet. Insbesondere sie sollten Ruhe ausstrahlen, mich zum Träumen nach neuen Reisen anregen und Weite vermitteln – dass es mehr da draußen gibt, als nur den Schreibtisch, an dem ich gerade sitze.

Ich finde die drei Bilder wirklich alle einzeln für sich unfassbar schön und beruhigend. Sie wecken wirklich die Reiselust in mir – nach Strand, Abenteuern und Natur. Generell ist mein Büro übrigens der Part in der Wohnung, der bald ein kleines Update erhalten soll – die Bilder machen also den Anfang. Sobald ich die Ecke umgestaltet habe, erfahrt ihr natürlich als erstes davon! Apropos – wenn ihr wissen wollt, welche drei Bilder ich vorher über dem Schreibtisch hängen hatte – hier geht’s zum Blogpost!

Die drei Motive nennen sich – von links nach rechts – ‘Embrace the Now’, ‘Hot Air Balloon over Mountains’ und ‘Bare Tree’ und sind erneut jeweils im Format 50x70cm sowie in schwarzen Desenio-Rahmen eingerahmt. Ihr merkt, ich liebe große Formate. Wusstet ihr eigentlich, dass Desenio für jeden Baum, der für die Poster ‘genutzt’ wird, zwei neue pflanzt? Außerdem ist das Papier FSC-zertifizert aus verantwortungsvoller, ökologischer Wirtschaft kommend.

Zu guter Letzt habe ich auch die ‘Rückseite’ meines Schreibtischs umgestaltet. Diesen Bereich sehe ich zwar nicht während meiner Arbeit, jedoch blicke ich stets vom offenen Wohn- und Essbereich auf den Teil meines Büros – meine Wohnung ist zum Glück super offen und hell geschnitten. Wenn ihr ganz aufmerksam und neugierig seid – oben auf einem der Kommoden-Bilder aus dem Wohnzimmer erhascht ihr einen Blick bis ins Büro auf diese Bilderwand.

Auch hier hatte ich ursprünglich andere Motive in den Rahmen – die ich zwar erst Anfang dieses Jahres gewechselt hatte, jedoch im Rahmen meiner Umgestaltungsaktion des Büros direkt alle Bilder im neuen Farbkonzept und mit der gleichen Ruhe, Tiefe, Reiselust gestalten wollte. Hier bekommt ihr noch mal einen Eindruck, wie es vorher aussah. Nur das große Bild der Frau ist geblieben – ich liebe das Motiv nach wie vor sehr.

Die Poster hier heißen – wieder von links nach rechts – wie folgt: ‘Pastel Lisbon Street’ in 30×40 (mein Herz hängt an Portugal und Lissabon, wie ihr wisst), ‘Minimalism’ in 21×30, ‘Love Warriors Her’ in 50×70, ‘Muted Rose’ in 21×30, ‘Forest in Fog’ in 30×40 und ‘Autumn Allium’ in 21×30. Wenn ihr jetzt ans Stöbern gekommen seid – mit ’25BRIGHT’ spart ihr bis zum 17.09.2020 25% auf eure Bestellung bei Desenio (die Bedingungen stehen oben).

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.