Suche...
OBEN
Interior

Schwarzweißfotografie im Büro –
Bilderwand-Inspiration

Endlich wieder ein kleines Interior-Update! Es gab schon länger keinen Einrichtungsbeitrag mehr auf meinem Blog – was natürlich damit zusammenhängt, dass meine Wohnung seit einigen Monaten fertig ist. Ich war ehrlicherweise im Spätsommer recht happy, endlich alle wichtigen Möbel in meinen vier Wänden zu wissen und auch Baustellen wie den Balkon abgehakt zu haben oder alle Lampen angeschlossen bzw. Bilder an den Wänden aufgehängt zu haben und kurzzeitig froh, für den Moment nichts mehr erledigen zu müssen. Bis es mich wieder in den Fingern gejuckt hat…

Der schöne, interessante Part ist jetzt, die Wohnung saisonal herzurichten, zwischendurch Dekorationselemente wie im Herbst oder dann zur Weihnachtszeit zu verändern durch kleine Stellschrauben die Einrichtung immer und immer wieder zu ‘optimieren’. So richtig fertig ist in meinen Augen ein Zuhause sowieso nie und ich persönlich finde auch immer wieder größere und kleine Ecken, die ich gerne updaten möchte.

Inspiration: Schwarzweißfotografie im Büro

Mein aktuelles Projekt ist die Büroecke, die mir persönlich ein bisschen zu hell/eintönig Weiß ist – von diesem Instagram Weiß-in-Weiß-Look bin ich ja irgendwie sehr weg, muss ich sagen. Richtig gezeigt habe ich euch mein Büro glaube ich nie bzw. nur in einem letzten Wandbild-Beitrag im Frühjahr, wo ihr bereits die Großformate über meinem Schreibtisch gesehen habt.

Diesmal war die Wand gegenüber dran – die in meinem Rücken, wenn ich am Schreibtisch sitze bzw. diejenige, auf die man zuläuft, wenn man meine Wohnung verlässt. Durchaus eine präsente Wand – denn meine Wohnung ist sehr offen geschnitten und man blickt vom Wohnbereich automatisch auf sie drauf, wenn man zum Schlafzimmer/Flur geht. Mein Wohnzimmer sowie Flur, Küche und Büro gehen in einer großen Verästelung ineinander über und somit ist es sehr hell und luftig bei mir, man muss aber eben auch eine Art roten Faden finden, da alles ineinander übergeht.

Ich habe lange überlegt, welchen Farbton ich gerne noch mit in den Eingangsbereich und die Büroecke mit aufnehmen möchte und bin immer wieder an Schwarzweißfotografie hängen geblieben. Einige der Fotografien bei Desenio, für die ich mich entschieden habe, stehen schon ewig lang auf meiner Wunschliste und nun habe ich endlich einen Platz gefunden, die neuen, teils großformatigen Bilder unterzubringen. Mir gefällt dieses schlichte, puristische total gut, es bringt Ruhe in die Ecke, obwohl es so viele Bilder sind – und irgendwie steht jedes Motiv für sich und fasziniert mich. Die Bilder sind für mich Kunst und stehen für viele Dinge, die ich liebe – teilweise auch nur als Metapher. Ich hoffe, euch gefällt meine Auswahl genauso gut wie mir.

Meine Motive von Desenio inkl. Maße & Rahmen {+ Rabattcode}

Damit ihr meine ausgewählten Schwarzweißfotografie-Motive gleich nachkaufen könnt, habe ich euch hier die genauen Namen meiner Auswahl plus Rahmen und Maße herausgesucht. Ich kann euch nur empfehlen, euch immer direkt den Rahmen in der entsprechenden Maße bei Desenio mitzubestellen, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass sich oft Motive um 1,2mm unterscheiden und in fremde Rahmen dann nicht exakt passen. Macht nur Arbeit und ärgert euch hinterher. Die Rahmen von Desenio haben eine echt gute Qualität, passen dann alle einheitlich zusammen und sind in ungelogen 2 Minuten mit dem Poster versehen, ohne Schraubenzieher oder abgebrochene Fingernägel. Ich habe mich diesmal für nur schwarze Rahmen entschieden, habe aber auch – z.B. bei meiner Wohnzimmerwand hier – gemischte aus Weiß, Schwarz und Eichenholz. Mit dem Code MRSBRIGHTSIDE25 spart ihr übrigens vom 04.-06. Februar 25% auf eure Poster-Bestellung. ☺️
(Rahmen sowie Poster der Kategorien ‘handpicked’ und ‘personalisiert’ sind ausgeschlossen)

  • Frau mit Zopf und Schmetterling “Tove Frank Fay” in 30x40cm
  • XL-Bild Frau mit Federrock “Love Warriors Her” in 50x70cm
  • Naturbild Kuh “Highland Cow” in 30x40cm
  • Tattoohand mit Kamera “Vintage Camera” in 21x30cm
  • London-Panoramabild “London View” in 21×30
MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

@rosavivi