Suche...
OBEN
Sumday

Sumday: 2017 – Week #3

Das wöchentliche Resümee der Woche – die Summe am Sonntag? Sumday! Erwähnenswertes der vergangenen Woche, Leckereien die ich aß, Songs die ich hörte, Bücher die ich las, Tipps, Tricks und Sehenswertes als wöchentliches Update, illustriert durch meinen Instagram-Feed (@rosavivi).

» What happened: Diese ganze Woche stand wirklich unter den Oberthemen “Uni & Wohnung”. Ihr werdet es erneut an meinem Instagram-Account gemerkt haben, der weder mit neuen Fotos, sondern ungesehenen Bildern vergangener Shootings gefüttert wurde, noch kreative Bildunterschriften verpasst bekommen hat. Sorry for that, aber momentan muss der Input für den Blog (und damit verbunden mein Lieblings-Socialmedia-Kanal) wirklich leiden.

» New In/Last Buy: Ich hatte um Weihnachten herum ja einen kleinen Haarunfall und einige Strapazen mit meinen eigentlich so geliebten Haaren. Aufgrund eines nervigen Gelbstichs – vielleicht erzähle ich euch die ganze Geschichte bald in voller Länge? – habe ich schon einiges ausprobiert und bin gestern an der Color Correcting Cream von Dessange im Budni hängen geblieben. Heute hab’ ich sie einmal ausprobiert und kann schon jetzt einen deutlich kühleren Ton erkennen. Ich bin soweit zufrieden und da ich schon zuvor meine Haare korrigiert hatte, kann ich so definitiv die Zeit bis zum nächsten Friseurbesuch überbrücken. Ich habe das Produkt leider nicht online gefunden, ihr bekommt es aber bei Budni (vielleicht auch bei dm, Rossmann und Co.? Es steht ‘neu’ auf der Packung, also schaut mal nach), ansonsten kann ich euch die Silberspülung von Fan empfehlen.

» Wishwishwish: Wir sind ja noch weit davon entfernt, den Zimmern unserer Wohnung den letzten Schliff zu verpassen; im Gegenteil heißt es momentan eher, Schritt für Schritt die Basics aufzubauen. Trotzdem beschäftige ich mich (als Frau, what else?) schon mit den kleinen Details, die die einzelnen Zimmer nicht nur von der Stange hübsch eingerichtet machen, sondern das gewisse Extra geben, um sie persönlicher, bewohnter und trotzdem schöner zu gestalten. Unsere Bäder sind kurz vor der Vollendung (ein Erfolgserlebnis!) und momentan denke ich viel darüber nach, alltäglichen, unschönen Verpackungen ein kleines Make-Over zu verpassen. Beispielsweise finde ich diese Tissuebox hier nett und unauffällig. Außerdem habe ich auf der Suche nach einer schickeren Kontaktlinsendose diese süßen Gefährten gefunden – das graue Nilpferd ist in jedem Fall eine Verbesserung zu meiner knallblauen Verpackung!

» Loved Songs: Songs? Musik hören? Diese Woche leider wirklich undenkbar für mich. Eigentlich habe ich sogar ein schlechtes Gewissen, diese Zeilen hier zu tippen – ab dem 27. Januar wirds hier wieder kreativer, versprochen!

» Last Weeks Posts: Es gab’ mal wieder einen neuen Travelbeitrag; diesmal über einen wundervollen Wochenendausflug mit meinem Freund nach St. Peter-Ording. Wie unheimlich schön Deutschland ist, seht ihr auf meinen Fotos bestätigt (wie ich finde!). Ende der Woche habe ich euch das aktuell letzte Outfit, welches ich für euch in petto habe, gezeigt. Ich kann’ es kaum erwarten, neue Kombinationen für euch zu shooten und appelliere an dieser Stelle an den Frühling, er mag bitte schneller kommen!

» Need to See / Do: Vielleicht seid ihr ja genauso pedantisch wie ich; mich befriedigen Bilder dieser Art ungemein…

» Editors Picks: Ich hab’ soo Lust auf shoppen gehen und neue Kleidung, das muss leider erst mal hinten anstehen, steht doch momentan die Wohnung im Fokus. Zum Glück machen mich diese Investitionen auch ziemlich glücklich! Hätte mir vor ein paar Jahren jemand erzählt, ich würde mich mal tierisch über den Paketboten, der unsere Badmülleimer und Toilettenbürsten(halter) bringt freuen, hätte ich ihm ‘nen Vogel gezeigt! Unsere Bäder sind dunkelgrau, weshalb ich mich für dunkle Produkte entschieden habe…

» Books, Movies, Series to enjoy: Guyssss, Dschungelcamp hat angefangen! Ich bekenne mich schuldig, ich bin ein großer Fan und schaue mir Jahr für Jahr die “Stars” im Dschungel an. Für mich gibt’s quasi keinen Januar ohne, und oft fällt das Finale auch genau um meinen Geburtstag herum. Ich schaue sonst so gut wie gar kein Fernsehen – unser Wohnzimmerfernseher ist noch nicht mal angeschlossen, obwohl wir seit fast zwei Wochen hier wohnen, aber beim Dschungelcamp muss ich eine Ausnahme machen. Hand auf’s Herz: Wer schaut die Sendung noch Abend um Abend?

» On my Agenda: Let the games begin, oder wie wollen wir den Startschuss der Klausurphase ab morgen nennen? Erzwungene Motivation bei 60-70, Genervtheit bei 100, Bock eher so bei 0. So interessant, nützlich und hilfreich so ein Masterstudium auch ist – während ich jetzt in der Klausurphase stecke, denke ich mir, wieso ich mir das 2. Studium bezüglich dieses Aspekts nicht 3x gut überlegt habe… da vermisse ich die dauerhaften Blockseminare meines Bachelorstudiums und die anschließende Prüfung alle 14 Tage wirklich von ganzem Herzen.

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

4 Kommentare

  • Carolin

    Ich oute mich auch als Dschungelcampfan! Ist einfach immer mega lustig und unterhaltsam. Meiner Meinung nach ist dieses Jahr Hanka der Knaller. :D

    • Vivien
      Autorin

      Finde ich auch! :D Und jaaa, Hanka ist hammer haha wobei ich sie immer sympathischer finde, und sie sieht total jung aus! 48 ist die gute, das hätte ich nie gedacht.

  • Flora

    Ich stecke ebenfalls mitten in der Klausurphase und das Dschungelcamp ist momentan echt die einzige Konstante in meinem Leben #shameonme :D
    Wobei ich sagen muss, dass mir dieses Jahr keiner besonders sympathisch bzw. unsympathisch ist – ups sorry, ich habe Hoooooooooney vergessen :D

    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinen Klausuren und starke Nerven beim Lernen! :)

    • Vivien
      Autorin

      Haha so geht es mir tatsächlich auch! :D Jeden Tag nach dem Lernen freu ich mich abends ab 10 total darauf, sich ein bisschen berieseln zu lassen und dann zu schlafen. Honey ist echt n Fall für sich – aber ab und an fand ich ihn sogar wider Erwarten okay! Markus geht mir auf die Nerven mit seiner Art.. ansonsten ist mir aktuell zu wenig Drama :D

      Lieben Dank, das wünsche ich dir auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.