Suche...
OBEN
Outfits & Fashion

Outfit: Checked Used Shirt & Bobble Hat

Ich bin ziemlich out of Outfits momentan. Da hat nicht nur die düstere Jahreszeit mit zu tun, sondern allen voran unser Umzug, der Fakt, dass wir immer noch aus Kartons leben und auch so momentan die wenige, freie Zeit die wir haben, in die Wohnung gesteckt wird. Gestern musste ich erst mal auf Weihnachtsgeschenke zurückgreifen, da mir essenzielle Kleidungsstücke fehlen – die Waschmaschine wird auch erst noch geliefert. Ganz und gar nicht Fashionblogger-Like ziehe ich momentan tatsächlich das an, was gerade da ist, irgendwo herumliegt oder noch frisch im Übergangskoffer von vor zwei, drei Wochen gepackt liegt. Nicht mehr sehr ergiebig, muss ich sagen. Ich glaube, die Schrank-Finalisierung ist langsam fällig.

Diesen Look hier hatte ich für euch zum Glück noch vor Weihnachten vorbereitet und glücklicherweise passt er ganz hervorragend in das nasskalte Schmuddelwetter vor meinem Fenster. Ich habe gestern ein Foto auf Instagram geteilt; Konsens der Bildunterschrift: kein Bock mehr auf Winter. Ich bin ja eigentlich ein absolutes Winterkind, habe in anderthalb Wochen Geburtstag (yay!) und auch sonst nichts gegen Kälte, Winterklamotten, Schnee, Gemütlichkeit und Co. Von November bis Mitte, Ende Januar. Jetzt reicht es mir doch langsam, und ich werde wehmütig beim Betrachten frühlingshafter Fotos des letzten Jahres. Gut, dass ich aktuell lernen muss und dann die letzten, kühlen Wochen für Arbeit, Freundinnen-Dates, Karneval und einige, kreative Projekte nutzen kann, bevor es wieder so angenehm draußen wird, dass man lieber Zeit out of office verbringen möchte, als darin.

Ich pendle ja immer so zwischen schick, mädchenhaft und casual herum; besonders im Winter fokussiere ich mich gern auf letzteres. Gut, dass man mit ein paar besonderen Teilen wie dieser rockigen, abgerissenen karierten Bluse und Basic-Teilen drumherum gut ein legeres Outfit basteln kann – alles andere ist bei Minusgraden auch wirklich zu anstrengend. Ein Grund mehr, an frühen Frühling zu appellieren – ich will wieder aufwändigere Looks kreieren!

Habt eine schöne Restwoche, ich mache mich jetzt ans Schrank zusammen basteln, damit in meinem Modeblogger-Alltag endlich mal wieder ein bisschen Ruhe und Struktur (die ich so sehr liebe) einkehrt.

Loading…

Checked Shirt & Bobble Hat Outfit Details:

Checked Shirt (new!) – Zara (similar)

Jeans – Pepe Jeans

Boots – Bullboxer

Bag – Stella McCartney Look-a-like Leather (similar)

Bobble Hat – Boutique in DUS

Longsleeve – H&M (similar)

Watch – Fossil

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf
TAGS:, ,

«

»

6 Kommentare

  • Genya

    Oh ja das Problem kenne ich zu gut. Ein Umzug dauert und bringt so einige Probleme mit der Kleidung :D
    Finde das Outfit sehr schön. Total süße Mütze :)

    • Vivien
      Autorin

      Absolut! :D Aaaaber – unser Schrank ist tutto kompletto seit gestern, und abends haben wir schon angefangen einzuräumen! :) Das ist sooooo ein schönes Gefühl! Lieben Dank :*

  • Nina

    Superschönes Outfit! Das aus dem Karton leben kenn ich nur zu gut :)

    Nina von Pearlsheaven

    • Vivien
      Autorin

      Danke! :)

      Schlimm ist das – geht auch langsam auf die Nerven, aber das Einräumen hat begonnen :D!

  • Suzanna

    Ich bin schon lange ein großer Fan deines Blogs. Besonders toll finde ich deine Posts zu den Outfits. Da bekomme ich immer Ideen für meine Outfit :D Deshalb bitte unbedingt wieder mehr Outifts posten – am liebsten Röcke und Kleider :)

    • Vivien
      Autorin

      Lieben Dank für dein Feedback! :) Es geht bald ganz bestimmt mit neuen Outfits weiter, versprochen! Nach meiner Klausurphase lege ich wieder damit los und freue mich total auf neue Kombinationen! :D Freut mich, dass du bei mir Inspiration findest – vielleicht gefällt dir ja mein neuer Beitrag heute…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.