Suche...
OBEN
Sumday

Sumday: 2016 – Week 51

Das wöchentliche Resümee der Woche – die Summe am Sonntag? Sumday! Erwähnenswertes der vergangenen Woche, Leckereien die ich aß, Songs die ich hörte, Bücher die ich las, Tipps, Tricks und Sehenswertes als wöchentliches Update, illustriert durch meinen Instagram-Feed (@rosavivi).

» New In/Last Buy: Ich habe mir eben dieses Mousepad bei Etsy bestellt. Sowohl auf meinem Tisch hier in der Heimat als auch in Hamburg auf dem aktuellen Schreibtisch funktioniert die Apple Magic Mouse nicht wirklich gut, weshalb ich mir bisher mit irgendwelchen Zeitschriften oder Papierunterlagen behelfen musste. Ich finde das Leder-Mousepad super schön und hoffe nur, dass es eben auch diesen Roséton hat und nicht braun ist, das würde gar nicht gut passen.

» Wishwishwish: Momentan ist an modische Wünsche nicht so wirklich zu denken. Ich verbringe aktuell meine Zeit damit, den perfekten PAX-Kleiderschrank zusammenzustellen – hat ja auch irgendwie mit Fashion zu tun, oder? Schließlich wollen all die Schätze, die man über die Jahre so anschafft, auch würdig und vernünftig und vor allem: ordentlich und systematisch verpackt sein.

» Loved Songs: Weihnachtsmood! Natürlich das Weihnachtsalbum von Michael Bublé – das neue, “richtige” Album lade ich gleich mal runter, die ersten Songs waren schon vielversprechend. Ich steh’ total auf den Klang eines Saxophons bzw. mag jazzige Einflüsse und Swing irgendwie total gerne.

» Food Tips / What & Where to eat: Habt ihr ein bestimmtes Menü, welches es immer zu Weihnachten gibt? Variiert das in einigen Details oder gibt es immer genau das selbe bei euch – oder ggf. sogar komplett verschiedene Dinge, nach Lust und Laune? Ist es eher super festlich und mehrgängig oder beschränkt ihr euch (wie viele Deutsche?) auf Kartoffelsalat und Würstchen?

» Last Weeks Posts: Es wurde wieder ein bisschen modischer! Ich präsentierte euch meinen rundum perfekten Winterbootie mit Absatz inklusive einer kleinen Sneak Peek fürs dieswöchige Outfit, außerdem kam mein Beitrag zum Bloggeradventskalender “Blogging under the Mistletoe” online – ein kleines Rezept für super leckere & einfache Spekulatiuscreme. Außerdem plauderte ich ein wenig aus dem Nähkästchen – das Bloggerleben ist nämlich nicht immer ein großes Zuckerschlecken. Das Outfit und die ganze Story drum herum findet ihr also hier.

» Need to See / Do: Schlittschuhlaufen! Am Montag waren mein Freund und ich erstmalig diesen Winter auf dem Eis – wir hatten beide total Lust darauf und ich habe es insofern angetrieben, als dass ich es Winter für Winter aufgeschoben hatte und irgendwie nie etwas draus geworden ist. Ich glaube, ich war zuletzt vor 4 Jahren, mit 19, auf dem Eis und das hat sich definitiv in der anfänglichen Unsicherheit und Zurückhaltung auf den Kufen gezeigt. Doch wer nicht wagt.. – ihr kennt den Spruch; durch die Hilfe meines Freundes, der zum Glück super Schlittschuhlaufen kann, hat es am Ende ziemlich gut geklappt. Müsst ihr unbedingt mal wieder machen, da kommen (bei mir) Kindheitserinnerungen an die Wochenenden mit dem Onkel in der Eishalle hoch – nicht zu vergessen die Jugendtage, an denen es Freitagsabends zur “Disco”-Zeit aufs Eis ging, jaja.

» Editors Picks: Wie organisiert ihr Mädels eure Schminke? Ich hatte bisher immer eine Kommode mit mehreren Acryl-Behältnissen, so richtig ideal war das aber nicht. In Zukunft werde ich glücklicherweise einen Schminktisch mit Organisationsmöglichkeit haben, trotzdem möchte ich einige meiner Produkte von einander separieren. Ich habe u.a. diese transparente Box gefunden, außerdem finde ich diesen Palettenhalter (für zwei Naked Paletten und zwei, drei kleinere) total sinnvoll. Auch habe ich überlegt, in eine großflächigere Lippenstiftaufbewahrung wie diese zu investieren.

» Books, Movies, Series to enjoy: Alle Potterheads out there – ihr müsst euch unbedingt “Severus Snape and the Marauders” auf YouTube angucken. Ein Kurzfilm von knapp 20 Minuten, fanbased, aber super cool gedreht und umgesetzt, war total begeistert. Hoffe ich bin nicht die einzige, die auf der Seite von Snape und nicht der James’ Potters und der anderen dreien war?

» What happened: Wow, Sumday #51 schon – der vorletzte für dieses Jahr. Ich freue mich schon, im Januar frisch und neu mit dem allerersten Sumday fürs neue Jahr zu starten. Ich persönlich habe diese Beitragsreihe über die Jahre total lieb gewonnen und auch für mich ist es immer ein kleines Resümee meiner Zeit. Ich weiß auch, dass viele von euch schon wie ein kleines Ritual Sonntags abends vor dem Schlafen meinen Beitrag lesen – den ich in über 2 Jahren nur 2,3 mal auf einen Montag verschieben musste.

Ansonsten ging es für mich jetzt in die Heimat – ich werde meine Weihnachtstage hier verbringen und viel Zeit mit meiner Familie, meinen Freunden und leider auch mit lernen, sortieren, packen … verbringen. Es tut allerdings wirklich gut, wieder ein bisschen im Elternhaus zu wohnen, das Essen der Mama zu verspeisen und gemütlich das Jahr ausklingen zu lassen.

» On my Agenda: Ihr ahnt es schon – Weihnachten steht vor der Tür. Diese Woche steht ganz im Zeichen der Weihnacht – abgesehen von meinen To Do’s im Bereich Arbeit, Uni & packen. Morgen steht unter anderem meine traditionelle Mithilfe bei der Weihnachtspäckchen-Aktion der städtischen Tafel an, abends habe ich ein kleines, mehrgängiges Weihnachtsdinner mit ein paar alten Unifreunden. Ansonsten nehme ich letzte Erledigungen vor, treffe Freundinnen, hake Friseurbesuch und Arzttermine ab, ich möchte ganz in Ruhe und ordentlich meine ganzen Geschenke verpacken, vielleicht noch mal einen Weihnachtsmarkt besuchen (gestern Abend ging’s mit meinen Eltern auf den Mettmanner Blotschenmarkt, welcher super süß um eine Kirche und ein paar Fachwerkhäuser angelegt ist und mich seit meiner Kindheit begleitet) und eben viel Zeit für Weihnachtsspirit lassen.

Schönen, vierten Advent ihr Lieben! :)

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.