Suche...
OBEN
Sumday

Sumday: 2016 – Week 27

Das wöchentliche Resümee der Woche – die Summe am Sonntag? Sumday! Erwähnenswertes der vergangenen Woche, Leckereien die ich aß, Songs die ich hörte, Bücher die ich las, Tipps, Tricks und Sehenswertes als wöchentliches Update, illustriert durch meinen Instagram-Feed (@rosavivi). Alle verlinkten Tipps & Empfehlungen sind übrigens, wenn nicht mit * gekennzeichnet, auf freiwilliger Basis.

review-throwback-weekly-post-sumday-rückblick-wochenrückblick-rosavivi-instagram (4)

» New In/Last Buy: Eine neue Shorts mit kleinen Troddeln (nennt man doch so, nicht wahr?) durfte mit, ansonsten möchte ich mich vor dem Urlaub eher zurückhalten. Wie wir merken, haben wir sowieso nur im Sommerurlaub die Möglichkeit, luftige Kleidchen und Co. auszuführen…

» Wishwishwish: Am liebsten eine Menge Sommerkleidung – aber das Wetter macht einem da wenig Hoffnung oder Lust drauf. Deshalb denke ich schon ein bisschen über den Herbst nach und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich mir früher oder später meine geliebte, schwarze Pepe Jeans neu kaufen muss. Das Modell ist einfach der Wahnsinn und das zeigt sich auch in den leichten Verschleißerscheinungen, schließlich lebe ich im Alltag in dieser Hose. Ich hasse es jedoch, solche “Basics” nachzukaufen, das ist genau wie Tops und einfarbige Shirts oder Socken – man hat danach kein befriedigendes Gefühl wie sonst nach dem Shoppen, findet ihr nicht?

review-throwback-weekly-post-sumday-rückblick-wochenrückblick-rosavivi-instagram (9)

» Loved Songs: Ich bin in den letzten Tagen mal wieder an Years & Years hängen geblieben und habe gleich nach Konzertkarten gesucht, aber scheinbar ist die Tour erst mal nicht konkret in Planung.

» Food Tips / What & Where to eat: Am Montag ging’s in Hamburg mal wieder in ein richtig gutes Restaurant, welches ich euch demnächst auf Instagram vorstellen möchte. Ansonsten freue ich mich mal wieder auf das Essen in den USA – die Dimensionen sowie die Variabilität ist dort einfach noch mal eine andere.

review-throwback-weekly-post-sumday-rückblick-wochenrückblick-rosavivi-instagram (8)

» Last Weeks Posts: Dienstag gab’s einen neuen Look, der ziemlich gut bei euch ankam! Eigentlich passt er von den Farben perfekt zu morgen, schließlich ist da der 4th of July und mein Outfit in blau-weiß gestreiftem Kleid (nicht ganz richtig) und roten Accessoires gehalten. Donnerstag folgte ein Thema, was jede von uns Frauen interessiert: Taschen. Gebt’s ruhig zu! Ich habe euch ein paar meiner liebsten Taschenmodelle gezeigt und zusätzlich eine ziemlich interessante Infografik zu Modellen und Lederpflege angehängt. Am Freitag folgte ein weiteres Travel Catch-Up – diesmal von den drei traumhaften Karibik-Destinationen Jamaica, Mexico und Cayman Islands.

review-throwback-weekly-post-sumday-rückblick-wochenrückblick-rosavivi-instagram (6)

» Need to See / Do: Gleich vier Tipps in dieser Woche! Dieses Video ist der Hammer, ich habe zwar zwischendurch vorgespult, aber das Ende gucken lohnt sich definitiv – ich wusste nicht, ob ich weinen oder lachen sollte. Für das Teilen dieses Beitrags (so true übrigens!) habe ich die allerhöchste Reichweite jemals auf meiner Facebook-Fanpage bekommen (der ihr übrigens gerne folgen dürft, ich poste dort öfter einmal Dinge, die ihr sonst hier oder auf Instagram nicht zu sehen bekommt!). Falls ihr über den Ausgang der Brexit-Situation ein wenig schmunzeln könnt, dann schaut euch dieses Video an.

Zu guter Letzt: Take that, Cologne! Wir, also Düsseldorf, wurden unter die 25 lebenswertesten Städte der Welt gewählt, und sind gleich mit einem Neueinstieg auf Platz 17 gelandet! Yessss!

review-throwback-weekly-post-sumday-rückblick-wochenrückblick-rosavivi-instagram (3)

» Books, Movies, Series to enjoy: Am Dienstag war ich mit meiner Mama und meiner Tante nach dem Abendessen bei “Hans im Glück” im Film “Ein ganzes, halbes Jahr” nach der Romanvorlage von Jojo Moyes. Leute, Leute – ich meine, ich wusste, wie der Film ausgeht, da ich das Buch gelesen hatte (genauso wie meine Begleitung, weshalb wir auch zu dritt reingehen wollten), und damals schon viele Tränen vergossen habe – aber der Film ist stellenweise wirklich der Overkill, wenn man sich darauf einlässt. Wer auf Filme dieser Art steht, darf sich hiermit eine Empfehlung von mir abholen.

review-throwback-weekly-post-sumday-rückblick-wochenrückblick-rosavivi-instagram (2)

» What happened: Bachelorarbeit? Done √ – Leute, bestes Gefühl e v e r. Wirklich, noch mal ein ganz anderes, als nach den (erfolgreich) absolvierten Abiturprüfungen oder der schwierigen Klausur, welche einem zeitweise schwer im Magen lag. Auch wenn ich nicht jeden Tag pausenlos an der Arbeit geschrieben habe, sondern mir im Gegenteil auch viel Ausgleich für Freizeit in Form von Sport, Treffen mit Freunden und kleinen Trips bzw. noch viel mehr für meine anderen Baustellen (Arbeiten, Bloggen, Masterbewerbungen, …) gelassen habe, schwebt einem die Thesis irgendwie immer im Kopf herum und macht dir ein schlechtes Gewissen, wenn du weißt, dass du mal wieder etwas daran machen solltest. Jetzt ist (fast) alles vorbei und dieser Moment, wenn das gute Stück in die Post geht und du wirklich nichts mehr daran ändern kannst, ist unglaublich.

Mein Wochenende habe ich sehr genossen, war beide Abende unterwegs auf Geburtstagen und habe die Zeit mit meinen Freunden und ganz weit weg vom Schreibtisch verbracht. Ach, und zum Spiel gestern Abend muss ich wenig sagen, oder? Ich persönlich habe noch nie ein so spannendes Elfmeterschießen gesehen – aber gut, die Anzahl der von mir verfolgten Spiele ist zeitlebens wahrscheinlich um einiges geringer als bei typischen Fußballfans, die ungefähr jedes Bundesliga- und Championsleague-Spiel mitnehmen. Jedenfalls bin ich jetzt heiser und es war wirklich ein Wechselbad der Gefühle bei unserem Party-Public-Viewing von 50 Leuten gestern Abend.

review-throwback-weekly-post-sumday-rückblick-wochenrückblick-rosavivi-instagram (5)

» On my Agenda: Ganz schön viele Termine stehen an, bevor es Samstag für mich endlich in den ersten, wohlverdienten Urlaub dieses Sommers geht. Ich freue mich wahnsinnig auf die Woche in Florida – versuche aber auch die mir verbleibenden Tage hier bestmöglich zu genießen und fernab der Termine (wie meinem Kolloquium am Freitag) mit schönen Aktivitäten zu füllen!

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

4 Kommentare

  • Tabea

    Sehr schöner Wochenrückblick, mit dem ich mich irgendwie echt gut identifizieren kann (:
    Ich war letzte Woche auch mit meiner Mama in “Ein ganzes halbes Jahr”, finde das Nachkaufen von Basics auch nicht so toll wie das Shoppen von neuen Artikeln, habe mich über Düsseldorfs Platzierung in dem Ranking gefreut und meine Bachelorarbeit wird nächstes Wochenende auch endlich abgegeben!

    Liebe Grüße
    Tabea
    https://bytabea.wordpress.com/

    • Vivien
      Autorin

      Oha, das sind natürlich ziemlich viele Parallelen auf einmal! :D Dann wünsche ich dir schon mal alles Gute für die Abgabe deiner Arbeit – wie gesagt, das Gefühl ist der Wahnsinn :)

  • Anne

    Lovely photos and blog!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.