Suche...
OBEN
Outfits & Fashion

Outfit: Palazzo Pants & Maxi Crochet Vest

Heute gibt’s mal wieder ein Outfit, welches ich euch schon echt lange zeigen wollte. Das Problem ist manchmal, dass andere Deadlines vorgehen, Termine und Projekte abgearbeitet werden müssen und dann hopplahopp passt das Outfit so gar nicht mehr in die Jahreszeit bzw. zu den vorherrschenden Temperaturen. Da ich euch gerne Inspiration für das hier und jetzt zeigen möchte und ihr am besten die Outfits gleich nachstylen und tragen können sollt, gibt es also heute einen Look, denn ich super super gern habe und der perfekt zu den normalen Temperaturen im Mai und Juni passt.

gds-palazzo-pants-crochet-shirt-chain-necklace-bag (3)

Um genau zu sein war dies der Look, welchen ich zum letzten FashionBloggerCafé (FCB) im letzten Sommer in Düsseldorf getragen habe. Es war einigermaßen warm an dem Tag, inklusive des klassischen Struggles, ob man nun eine Jacke braucht oder nicht. Ich habe mich statt einer Jacke für eine lange Palazzo Pants und XXL-Häkelweste entschieden und bin in Bezug auf die Temperaturen damit sehr gut gefahren.

gds-palazzo-pants-crochet-shirt-chain-necklace-bag (5)gds-palazzo-pants-crochet-shirt-chain-necklace-bag (2)

Die Palazzo Pants kennt ihr bereits aus diesem Outfitpost und ich liebe sie nach wie vor. Erst letztens hatte ich sie erneut zu einem Mädelsabend bei einer Freundin Zuhause an und habe gemerkt, wie einfach sie eigentlich zu kombinieren ist. Die Weste von Abercrombie & Fitch wurde an jenem Tag auch zum zweiten Mal ausgeführt – zuvor in diesem Beitrag, falls ihr euch erinnert. Ich finde zwar ihre Funktion relativ unsinnig, da sie schließlich kaum wärmt und sie dafür ziemlich schwer ist – aber über Mode und ihre Funktion sollten wir vielleicht woanders streiten als auf einem Blog, der sich zu großen Teilen um Mode dreht, nicht wahr? Dafür gibt es viel zu viele Stücke, die ganz und gar nicht praktisch oder sinnvoll sind, sondern einfach nur hübsch ausschauen und das Outfit perfekt abrunden – und das reicht uns meistens auch.

gds-palazzo-pants-crochet-shirt-chain-necklace-bag (4)

Die Schuhe von Buffalo, die ihr aus diesem Beitrag kennt, waren zu jenem Zeitpunkt ganz neu – tatsächlich habe ich sie an dem Tag zum ersten Mal getragen, was ein Fehler war. Trage nie neue Schuhe zu bestimmten Events ein – das habe ich mir danach gut gemerkt, denn zwar sind sie nicht extrem hoch, aber auch das Leder der Riemchen wollte eingelaufen werden und entschied sich genau für den Tag des Events dazu. Insgesamt mag ich das Outfit jedoch wie erwähnt immer noch sehr gerne – besonders durch den leichten Indianertouch durch die vielen Fransen und die gedeckten Farben mit dem gewissen Etwas. Was meint ihr?

gds-palazzo-pants-crochet-shirt-chain-necklace-bag (1)

Loading…

Palazzo Pants Outfit:

Palazzo Pants – H&M (similar here)

Crochet Vest – Abercrombie & Fitch (similar here)

Shirt – Vila (similar here)

Nude Wedges – Buffalo (similar here)

Necklace – H&M

Fringe Bag – Mango (similar here)

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Düsseldorf
TAGS:outfit, spring
Vorheriger Post:

« Sumday: 2016 – Week 21

Nächster Post:

Outfit: Lightweight Jacket & Peplum Shirt »

5 Kommentare

  • Petra

    Das ist ein wirklich schönes Outfit und steht dir sehr gut. Die Fotos sind auch richtig toll geworden.LG Petra

  • Patty

    Wunderschönes Outfit, du siehst super aus :) Dein Oberteil hat es mir am meisten angetan :)

    Liebe Grüße :)
    Measlychocolate by Patty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pingback: Sumday: 2016 - Week am 24. Mai 2016