Suche...
OBEN
Outfits & Fashion

Outfit: Lightweight Jacket & Peplum Shirt

Tales of a Blogger – dieses Outfit wollte ich euch schon seit Ewigkeiten zeigen. Und ja, ich weiß, diesen Satz hört ihr mehr als oft, nicht nur von mir sondern wahrscheinlich auch von anderen Bloggern, die gerne mal ein Outfit vergessen. Oder sie sagen es euch einfach nicht? Ich verrate lieber nicht, wie lange diese Bilder schon auf meiner Festplatte schlummern, aber aufmerksame Leser erkennen es vielleicht sogar an meiner Haarlänge und Farbe (und ja, bei mir geht es immer um Akzente).

lightweight-jacket-peplum-shirt-flowers-skinny-jeans-ripped-destroyed-jeans (8) lightweight-jacket-peplum-shirt-flowers-skinny-jeans-ripped-destroyed-jeans (2)

Ich bin mir nicht hundert prozentig sicher, was ich von dem Outfit halte. Ich mag es nach wie vor, finde es relativ klassisch und trotzdem ausgefallen, durch kleine Details wie die Kette, dem Blumenmuster des Peplum Shirts, dem farblich abgestimmten Lippenstift sowie den Nägeln oder dem Hellblau der Jacke, welches sich im Muster wiederfindet. Trotzdem weiß ich nicht, ob ich es 1:1 wieder so anziehen würde. Die Jacke ist mittlerweile verkauft, also ginge es gar nicht, davon mal ganz abgesehen. Ich weiß nicht, ob das Outfit so zu wirklich 100% ich ist.

lightweight-jacket-peplum-shirt-flowers-skinny-jeans-ripped-destroyed-jeans (5) lightweight-jacket-peplum-shirt-flowers-skinny-jeans-ripped-destroyed-jeans (4)

Wieso jedoch nicht auch den eigenen Outfits mal etwas kritisch gegenüberstehen, nicht wahr? Ich bin natürlich gespannt, was ihr so davon haltet. Lightweight Jacken kann ich euch jedenfalls wärmstens (haha) empfehlen. Ich habe, wie oben erwähnt, dieses hellblaue Modell mit Polyesterfüllung (nicht gut!) bereits verkauft und mir schon vor einem halben Jahr in Chemnitz damals eine taupefarbene Alternative zugelegt, welche nur mit Daunen gefüllt und noch viel, viel leichter ist. Man kann sie sogar zusammen knuddeln und in jede Tasche stopfen, ehrlich. Aber das ist ein anderes Thema – die Jacke zeige ich euch nämlich in einem weiteren Outfit.

lightweight-jacket-peplum-shirt-flowers-skinny-jeans-ripped-destroyed-jeans (7) lightweight-jacket-peplum-shirt-flowers-skinny-jeans-ripped-destroyed-jeans (3)

Ansonsten bemerke ich, dass es jetzt, wo das Wetter wieder netter wird, an der Zeit ist, meine arg zerstörte, schwarzgraue Skinny-Jeans wieder auszupacken. Vielleicht morgen, wer weiß. Das Peplum Shirt hatte ich auch schon ewig nicht mehr an – ich finde, dass der Stoff relativ winterlich ist, auch wenn das Shirt an sich kurzärmlig ist. Was man nicht alles wieder entdeckt, wenn man noch nicht veröffentlichte Outfits durchforstet… Was sagt ihr zu dem Look?

lightweight-jacket-peplum-shirt-flowers-skinny-jeans-ripped-destroyed-jeans (6) lightweight-jacket-peplum-shirt-flowers-skinny-jeans-ripped-destroyed-jeans (1)

Loading…

Lightweight Jacket & Peplum Shirt Outfit:

Peplum Shirt (new!) – H&M (similar here or here)

Destroyed Jeans – Pull & Bear (similar here)

Booties – Wallis (similar here)

Lightweight Jacket (new!) – Tom Tailor (similar here)

Bag – ElseFashion

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

9 Kommentare

  • Ina Apple

    Mit der Jacke kommt das süße Peplum-Shirt nicht zur Geltung, finde ich. Durch den abstehenden Saum und die gerade Jacke trägt das Ganze eher auf. Das Shirt finde ich aber klasse und steht dir super! Liebe Grüße, Ina

    • Vivien
      Autorin

      Stimme ich dir sogar zu – wie gesagt, der Look ist etwas älter und ich war mir auch nicht mehr 100% sicher, ob ich es so anziehen würde. Die Jacke ist bereits verkauft – war auch kein großer Fan im Nachhinein! :)

  • Lynda

    Toller Look! Schoenes Oberteil!
    xoxo Lynda
    http://fashion-petite.com/

  • Dorothea

    Schöner Look! :)

    Liebe Grüße
    Dorothea
    http://justambitious.com/

  • Tanja

    Was für ein super cooler Look! Die destroyed Jeans und das süße Top gefallen mir besonders gut. Bei mir ist, dass umso länger ich das Outfit nicht poste umso weniger mag ich es. :D irgendwann gefallen einen die Bilder beim Öfteren anschauen nicht mehr. Haha
    Deine sind super schön geworden. :*
    Liebe Grüße
    Tanja. xx
    http://fleurrly.com

    • Vivien
      Autorin

      Daanke dir erst mal liebe Tanja für dein Kompliment!

      Und du hast absolut recht, das ist ein richtiges Phänomen. Wenn die Bildstrecke nicht eh eine meiner liebsten ist, dann wird es kritischer je länger ich damit warte. Deshalb versuche ich aktuell, alte Beiträge aufzuarbeiten bzw. alte Bildstrecken zu posten damit die neuen rasch nachkommen und ich nicht so einen Stau produziere und schlimmstenfalls ein Jahr später erst poste! :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pingback: Sumday: 2016 - Week 22 am 27. Mai 2016

Pingback: Outfit: Casual Jeans, Plaid Shirt & White Tee Look - Mrs. Brightside am 27. Mai 2016

@rosavivi