Suche...
OBEN
Sumday

Sumday: 2015 – Week 34

Das wöchentliche Resümee der Woche – die Summe am Sonntag? Sumday! Erwähnenswertes der vergangenen Woche, Leckereien die ich aß, Songs die ich hörte, Bücher die ich las, Tipps, Tricks und Sehenswertes als wöchentliches Update, illustriert durch meinen Instagram-Feed (@rosavivi). Alle verlinkten Tipps & Empfehlungen sind übrigens, wenn nicht mit * gekennzeichnet, auf freiwilliger Basis.

» New In/Last Buy: Am Freitag war ich noch ein paar Basics für den kommenden Urlaub kaufen – unter anderem stehe ich aktuell total auf diese bauchfreien, ärmellosen Tops mit leichtem Rollkragen. Auch zwei schlichte Röcke, die ich zu meinen ganzen Croptops kombinieren kann, durften mit. Zudem habe ich mir ein ziemlich tolles Strandtuch bestellt – spätestens auf Instagram bekommt ihr es zu sehen.

» Wishwishwish: Nothing special – aktuell freue ich mich einfach auf den Urlaub, vielleicht finde ich ja dort das ein oder andere Teil.

SUMDAY-003

» Loved Songs: Seit Freitag habe ich Apple Music und entdecke fleißig neue Songs. Ich muss dazu sagen, dass ich an sich überhaupt kein Fan dieser Streaming-Dienste bin, da ich Musik lieber “besitze”, statt sie nur temporär anhören zu können und beim entabonnieren meine ganzen, gesammelten Lieder und Wiedergabelisten zu verlieren. Dennoch finde ich das Programm aktuell ganz cool um ähnliche Lieder zu seinen eigenen Favoriten zu finden – meine Lieblinge kann ich dann ja immer noch herunterladen und auf Ewigkeit rauf und runter hören. Am häufigsten läuft bei mir aktuell übrigens “Locked Away” von R. City ft. Adam Levine. Absoluter Ohrwurm!

SUMDAY-005

» Food Tips / What & Where to eat: Gestern ging es mit zwei Freundin aufs Streetfood-Festival in Köln (mehr dazu unter “What to do”). Abgesehen von der Erfahrung an sich möchte ich euch natürlich auch vom Essen dort berichten: insgesamt fand ich die Auswahl ganz gut, es ging von verschiedensten Burger-, Sandwich- und Pulled Pork/Beef-Varianten über Mexikanisch, Arabisch, Indisch und Jamaikanisch. Auch Süße Dinge wie besondere Marshmallow-Sorten oder Schokofrüchte konnte man erwerben, einen Crépe-Stand gab es auch. Insgesamt alles etwas überteuert, aber man gönnt sich ja sonst nichts..

» Last Weeks Posts: Diese Woche gab es erstmalig einen Locationvergleich mit ein und dem selben Outfit. Dienstag zeigte ich euch die eher gemütlich-maritime Version vor einem alten DLRG-Gebäude in Ostfriesland, Donnerstag folgte die “coole” und industriellere Variante vor alten Containern im Hafen.

SUMDAY

» Need to See / Do: Wie oben erwähnt ging es am Samstag zum ersten Mal auf eines der bekannten Streetfood-Festivals. Ich meine damit diese bestimmte “Organisation”, welche das Event z.B. im Stahlwerk in Düsseldorf oder bei “Jack in the Box” in Köln ausrichtet. Natürlich habe ich auch so schon Straßen- und Gourmetfeste besucht, aber da dieses spezielle schon recht bekannt ist, wollte ich das ganze mal persönlich austesten, was ich gestern mit zwei Freunden in Köln getan habe. Das Konzept an sich finde ich super, man verbringt einen schönen Tag in einer netten Location, kann gut und verschieden Essen sodass alle auf ihre Kosten kommen und zudem läuft gute Musik vor Ort. Dennoch finde ich die Auswahl teilweise etwas verwirrend, die Location “Jack in the Box” in Köln selbst ist etwas ranzig und die Preise für Speisen und Getränke sind schon recht hoch im Vergleich zur Größe der Portion. Trotzdem war es eine Erfahrung wert und sollte ich in Deutschland sein wenn es das nächste Mal in Düsseldorf stattfindet, werde ich sicher vor Ort sein und mal vorbei schauen.

SUMDAY-004

» What to read: Ich habe ‘Deadline’ angefangen – aktuell packt es mich noch nicht so wie erwartet. So langsam muss ich mich auch um geeignete Urlaubslektüre kümmern; ich möchte mein Kindle mit ein paar guten Büchern füllen – für den Urlaub ist so ein E-Reader wirklich wahnsinnig praktisch, besonders, wenn man wie ich eh dazu neigt, den Koffer schon anderweitig gewichtsmäßig auszulasten.

» What happened: Am Mittwoch durfte ich Teil eines Holy-Shootings sein – ihr wisst schon, in Wolken aus farbigem Puder stehen wie bei den bekannten Festivals. Schon bei GNTM fand ich diese Shootings immer toll – so etwas selbst zu erleben ist natürlich gleichermaßen aufregend wie auch sehr anstrengend, was ich nicht gedacht hätte. Ich hatte am Donnerstag ziemlichen Muskelkater, aber das war’s wert. Ich bin schon gespannt auf die Bilder, die ihr natürlich in einem eigenen Beitrag zu sehen bekommen werdet. Bis dahin findet ihr hier auf Instagram ein kleines Making-Of-Video des Shootings.

SUMDAY-002

» On my Agenda: Morgen beginnen meine letzten zehn Tage in Deutschland, bevor es drei Wochen in den Urlaub nach Bali/Indonesien geht. Glücklicherweise habe ich schon viel geplant, unter anderem ein kleines DIY-Projekt welches ich morgen verwirklichen möchte, sodass die Zeit bis zum Flug schnell vergeht. Ich halte euch wie immer auch via Snapchat auf dem Laufenden (mrsbrghtsd).

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

10 Kommentare

  • Fashion Petite

    Tolle Bilder!
    xoxo Lynda
    http://fashion-petite.com/

  • MissGetaway

    Wow 3 Wochen Bali/Indonesien klingt ja super spannend. Ich freue mich schon die Beiträge darüber zu lesen. Und die Bilder von dir mit der Maske finde ich super schön :)

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com

    • Vivien
      Autorin

      Freue mich auch schon sehr, euch von dort aus zu berichten! :) Danke Dir!

  • Colli Stars

    Bin voll neidisch…wollte auch schon immer mal so eine Holy Shooting machen!
    Man da hattest du ja eine aufregende Woche :D

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    • Vivien
      Autorin

      Vielleicht ergibt es sich ja noch mal irgendwann? :) Ja sehr!

  • Anonymous

    Ich gucke jeden Sonntag auf deinem Blog,gehört schon zum we dazu :)) bitte weiter so!

    • Vivien
      Autorin

      Aber natürlich – den Sumday-Beitrag höre ich nicht mehr auf! :D Wäre natürlich noch schöner, würdest du auch unter der Woche gucken :D!

  • Sabrina

    So interessant, immer wieder aufs neue!
    Freue mich schon total auf die Holy Fotos ♥

    • Vivien
      Autorin

      Freut mich und ja, ich bin auch gespannt! :D Kommt allerdings erst nach dem Urlaub!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.