Suche...
OBEN
Outfits & Fashion

Outfit: You’re from the 70’s, but I’m a 90’s b!tch

Heute habe ich nur einen kurzen, verschneiten Outfitpost für euch, gleich mache ich mich ans Koffer packen für London, da ich die nächsten Tage wohl keine Zeit haben werde. Diese Woche ist eine gute Woche. Am Mittwoch habe ich Geburtstag, die große 2 naht und ich weiß nicht, ob ich davon soo begeistert sein soll – nichtsdestotrotz bin ich fest davon überzeugt, dass dieser Geburtstag um Längen besser sein wird, als der letzte. Zugegebenermaßen ist dies auch nicht besonders schwer.

Nun, Morgen bin ich glücklicherweise rund um die Uhr beschäftigt – es wird auch keine Zeit zum bloggen bleiben, schätze ich. Ich versuche aber, mich noch mal zu melden.

Zwei kleine Sachen noch, zum einen, ja, auch ich kann diese blöde, brodelnde Gerüchteküche um die Abschaffung von GFC nicht mehr ab, und ich hoffe insgeheim immer noch, dass es eben dies sind: Gerüchte. Trotzdem möchte ich euch natürlich ein paar andere Möglichkeiten geben, weiterhin Leser meines Blogs zu bleiben.

Da wäre die altbekannte Möglichkeit, Blogs, und somit auch mich, via bloglovin‘ zu verfolgen, was mir persönlich noch am besten gefällt, obwohl ich GFC und Dashboard-Anhängerin bin.

Die nächste Variante ist schlicht, meine Facebookseite zu verfolgen, ich probiere stets, alle neuen Einträge auch dort zu veröffentlichen und auf sie hinzuweisen.

Zu guter Letzt habe ich noch eine dritte Möglichkeit eingerichtet, die zwar GFC vom Prinzip am Ähnlichsten ist, mir jedoch (noch) von der Aufmachung her gar nicht gut gefällt. Ähnelt meiner Meinung nach irgendwie einer Webpage in den frühen Anfängen des Internets, aber nun ja. Ich rede von Blog-Connect, an sich, wie erwähnt, eine gute Lösung um die Blogs, die ihr mögt, weiterhin zu verfolgen. Zudem ist es möglich, einfach seine komplette Leseliste zu übertragen, ohne umständlich jeden einzelnen Blog hinzufügen zu müssen. Wenn ihr mich dort verfolgen möchtet, klickt hier.

Die einzelnen Links findet ihr jeweils auch in meinem Menü bzw. in der Seitenleiste verlinkt, wenn ihr euch zu einem späteren Zeitpunkt für eine Alternative entscheiden wollt.

Die zweite Neuerung ist, dass auch ich mich der Ask.fm-Welle gefügt habe. Ich habe versucht, mich zu weigern, da ich zwei Frageportale als Überflüssig empfinde, allerdings habe ich an meinem eigenen Stream gemerkt, dass so gut wie keine Formspring-Nutzer mehr Fragen beantworten. Aus dem einfachen Grund, dass es absolut schwachsinnig ist, die Fragefunktion ohne Account abzustellen, und somit kaum einer mehr Fragen erhält. Lange Rede, kurzer Sinn: Hier mein Ask.fm-Account, ebenfalls in der Menüleiste verlinkt, also stellt mir fleißig Fragen, ihr Lieben. Bisher sieht es noch recht traurig dort aus, verständlicherweise.

So, das ganze war dann doch länger als beabsichtigt. Einen schönen Abend, ihr Hübschen.

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Düsseldorf
TAGS:outfit, winter
Vorheriger Post:

« Outfit: Snowwhite

Nächster Post:

Lifestyle: I shouldn’t laugh, but I know I’m a failure in your eyes »

5 Kommentare

  • Souli

    Du hast so schöne Haare :D und die Weste finde ich auch wirklich schön.

  • the blonde

    Schönes Outfit gefällt mir gut :-)

  • Scarlett

    Ich bin so neidisch auf deine Haare! :b
    Sehr schönes Outfit. :-)

  • Anonymous

    schau doch nicht immer sooooo böse :-0

    :-**

    • Vivien

      haha auf welchem der bilder gucke ich denn deiner meinung nach böse :b?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.