Suche...
OBEN
Outfits & Fashion

Outfit: What is cooler than being cool?

Ihr Lieben! Ich bin derzeit im absoluten Schulstress, das nimmt mir momentan irgendwie sogar fast die Freude an der kommenden Weihnacht, wobei ich es, während ich diese Zeilen hier so narrenhaft hinschreibe, auch umdrehen könnte: das einzige, was mich durchhalten lässt, ist das kommende Fest.(ein Reim!) Diese Woche warten drei Klausuren und ein Referat auf mich (bzw. warteten, Geschichtsreferat und die heutige, allerletzte Englischklausur meines Lebens habe ich bereits hinter mir), Morgen darf ich mich mit meinem Lieblingsfach Mathe begnügen (für das ich seit Tagen stundenlang lerne und nicht weiterkomme!) und bin in diesem Thema leider die absolute Niete, wird wohl gleichermaßen amüsant und desaströs am morgigen Tag. Wie auch immer, ich möchte euch nicht mit Schulgeplänkel nerven, am Freitag um 11 bin ich jedoch fertig mit den ganzen Klausuren und kann die kommende, hoffentlich entspannte und lediglich viertägige Schulwoche mehr genießen und mich kräftig auf Weihnachten freuen.

Ich habe ein Outfit für euch, mit eingebunden ist meine neue Leggins von Zara, die ich schon vor ein paar Monaten angeschmachtet habe. Eigentlich ist es ein ganz einfaches Modell aus grauem, dickeren also alltags-tauglichen Stoff und hohem Bund, aber ich würde sie am liebsten gar nicht mehr ausziehen und hab gleich zwei Tage in Folge Outfits mit ihr kreiert. Übrigens haben Rena und ich uns beim fotografieren des Outfits in den strömenden Hagel-Regen-was-auch-immer gestellt, nur damit ihr’s wisst! :D Leider sind auch dank dieses Wetters nicht mehr oder wahlweise auch schönere Bilder entstanden..

Für Morgen habe ich geplant, meinen neuen Kram in jedem Fall abzufotografieren (damit die Tüten, die seit Freitag in meinem Schlafzimmer rumstehen, endlich verschwinden können), und zudem habe ich mir vorgenommen, mal die von Marie vorgestellten Peanut-Butter-Brownies auszuprobieren, mal sehen, ob’s was wird (die Küche und ich, wir sind noch nicht die besten Freunde, aber wir haben beschlossen, uns langsam anzufreunden, kann ja nicht ewig so weitergehen!)

Soo, genug gequatscht, ich hoffe ihr habt eine erholsamere Woche als ich und drückt mir alle die Daumen für meinen besten Freund Mathe und mich Morgen, dass wir irgendwie zu einer Einigung von ein paar Mitleidspünktchen kommen. Ach, und da ihr schonmal beim ‘drücken’ seid, ich weiß ihr seid bestimmt genervt davon, aber ihr würdet mir wirklich einen Wunsch erfüllen würde ich Anfang des Jahres ein paar Tage in London verbringen dürfte.

Macht’s gut, ihr Hübschen! ♥

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Düsseldorf
TAGS:outfit, winter
Vorheriger Post:

« Outfit: I never thought that you would be the one to hold my heart

Nächster Post:

Fashion: I wanna see y’all on y’all baddest behavior »

8 Kommentare

  • Rieke

    Tolle Beine! :)

  • Maren Haase

    Total süßes Outfit! Gefällt mir sehr, du Hübsche! :)

    Liebe Grüße
    Maren von drop-dead GORGEOUS

  • sarah-carina

    Wunderschön, steht dir richtig gut!
    Ich liebe diese Farbe, könnte ich jeden Tag tragen. :)

    Alles Liebe
    http://sarah-mrsnobody.blogspot.co.at/

  • Vika

    Hübsches Outfit :) Viel Glück für morgen <3333 Ich kann dich echt verstehen, Mathe ist echt ein Albtraum. Ich hab es als LK und bin ne Niete :D (In der Mittelstufe war alles so einfach o:)

  • Anonymous

    boah, wie gemein :D ich hab montag noch eine klausur ;)

  • Melanie

    Sieht total gut aus! Der rote Pulli bringt schöne Farbe ins Outift.

  • Milli

    Super schönes Outfit, die Kette ist der Hammer :)

  • ginellina

    Die Pullifarbe ist toll <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.