Heute zeige ich euch mein erstes Outfit aus dem Urlaub – noch bevor ein anderer Beitrag über meine Reise in die USA auf dem Blog erscheint. Meine Reisebeiträge versuche ich, wie ihr wisst, gerne etwas ausführlicher und mit Informationen für euch zu gestalten, von denen ihr Nutzen habt. Daher lasse ich mir ein paar ruhige Stunden für die Erstellung – lange müsst ihr euch aber nicht gedulden.

IMG_2675-001

Das heutige Outfit ist am zweiten Abend in Miami vor unserem Abendessen entstanden. Tatsächlich waren wir alle sehr hungrig vom Tag am South Beach in der Sonne und somit sind die Bilder eher zwischen Tür und Angel geknipst worden, ich wollte sie euch jedoch nicht vorenthalten. Das Outfit ist recht schlicht, aber für mich ein absoluter Wohlfühl-Look. So gerne ich ab und zu knallige Farben trage, habe ich ein riesiges Faible für “gedeckte” Töne und Safari-Looks (das kennt ihr ja bereits unter anderem aus diesem Beitrag). Ich liebe den grünen Rock zum schlichten, weißen Oberteil (ein bisschen gebräunt war ich zu diesem Zeitpunkt ja auch schon) und den schlichten Sandalen. Highlights sind wie häufig meine geliebte Fringebag und ganz neu in der Sammlung: eine neue Sonnenbrille von Burberry.

IMG_2670

Ich bin ja seit einigen Jahren ziemlich an den Modellen von Ray-Ban hängen geblieben und obwohl ich mich auch ab und an für andere Marken entschieden habe, kann ich mittlerweile sechs Versionen des berühmten Herstellers mein Eigen nennen. Als ich dieses Modell von Burberry bei den Sonnenbrillen von Mr.Lens entdeckte, war es um mich geschehen. Ein Glück, dass die Brille in echt noch so viel schöner ist – wirklich Liebe auf den ersten Blick. Gefühlt passt die Farbgebung aus der Trench-Kollektion (steht so ein Trenchcoat nicht sowieso auf der Liste einer jeden Frau?) zu jedem Outfit und wertet es subtil auf.

IMG_2681

Toll ist übrigens – gemäß der Hochwertigkeit der Marke – auch das Packaging. In toller Box aus Stoff, ähnlich Leinen, kam das Lederetui mit der Brille bei mir Zuhause (übrigens nach nur wenigen Tagen Versand) pünktlich zum Start meines Urlaubs bei mir eingetrudelt. Ich habe die Brille zu Beginn der Reise wirklich täglich rund um die Uhr getragen und auch Salzwasser, Sonne und Pool konnten ihr (bei normaler Pflege) nichts anhaben. Das war sicher nicht mein letztes Gestell von Burberry. Ich gelobe Besserung und genehmige mir häufiger einen Blick nach links und rechts vorbei an Ray-Ban, wenn es mal wieder an die Auswahl eines neuen Modells geht. Und wie man weiß, kann man nie genug haben – Sonnenbrillen online kaufen und sich immer wieder mit neuen eindecken ist ja heutzutage ein leichtes.

O

Loading…

Safari-Look & Burberry Sunnies Details:

Skirt – New Look (similar here)

Cropshirt – New Look (similar here)

Shades (new!)Burberry

Sandals – Esprit (similar here)

Watch  – Michael Kors

Bracelets (new!) – Fossil

Bag – Boutique in Düsseldorf (similar here)

// In Zusammenarbeit mit Mr.Lens.ch

6 Kommentare

  1. 21. Juli 2016 / 7:13

    Der Look gefällt mir mal wieder sehr sehr gut :) Gerade das weiße Oberteil steht dir toll!

    • Vivien
      Autor
      21. Juli 2016 / 13:46

      Danke Dir! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.