Suche...
OBEN
Lifestyle

Lifestyle: Current Favorites – August 2015

Heute hält mal wieder eine neue ‘Kategorie’ hier Einzug. Neben den klassischen Themen wie Outfits, Reiseberichten, Beauty- oder Sumday-Posts haben in letzter Zeit weitere Bereiche oder bestimmte Beitragsgruppen wie ‘Song Favorites’ oder persönlichere Texte zu bestimmten Themen ihren Platz gefunden.

Früher habe ich euch häufig meine Errungenschaften in ‘New In’-Posts gezeigt, wie sie lange Zeit unter den Bloggern Gang und Gäbe waren. Irgendwann habe ich diese Kategorie jedoch von meinem Blog verbannt, dieses zwanghafte fotografieren und zeigen von Einkäufen hat mich genervt. Deshalb findet jetzt etwas Neues hier seinen Platz: meine Current Favorites. Das müssen nicht zwingend nur neu gekaufte Dinge sein, sondern können auch wiederentdeckte Schätze oder aktuell häufig benutzte Produkte sein, welche in unregelmäßigen Abständen hier gezeigt werden.

Ein paar der heute gezeigten Dinge kennt ihr bereits von Instagram oder aus verschiedenen Outfit- oder Beautyposts, dennoch sind vor einiger Zeit ein paar schöne Fotos entstanden die ich euch nicht vorenthalten möchte:

IMG_7278 IMG_7284

Cliff Bars:

Ich bin ja an sich nicht soo der Müsli-, Energy-, Proteinriegeltyp. Ich muss zwar immer alles kaufen und ausprobieren, schmecken tut mir am Ende gut ein Viertel. Ganz furchtbar finde ich ja die gehypten Questbars. Super hingegen schmecken die Cliff Bars, welche glaube ich nicht als klassische Fitnessriegel gelten, jedoch super als Snack zwischendurch schmecken wenn man z.B. unterwegs ist und eine längere Pause zwischen zwei Mahlzeiten überbrücken muss. Zwar schaffe ich keinen ganzen auf einmal weil mir das dann doch zu süß und mächtig ist, aber dennoch.. Am besten schmeckt mir übriges der hier abgebildete Macadamia & White Chocolate Riegel.

Beauty:

Den Lippenstift von Yves Saint Laurent (super schöne Farbe für den Sommer!), das Parfüm von Prada, Candy Florale, sowie den Blush von Clinique habe ich euch schon in diesem Beitrag vorgestellt. Alle drei sind definitiv Favoriten durch ihre warmen, sommerlichen Töne bzw. den frischen, blumigen Geruch. Auch ein absoluter Favorit derzeit: der Lip-Scrub von Lush. Schon ewig wollte ich mir das gute Stück im Geschmack “Bubblegum” zulegen, habe es jedoch immer vergessen. Seit zwei Monaten nutze ich ihn gut einmal die Woche und könnte jedesmal die ganze Dose aufessen – am meisten freue ich mich also auf den Moment, wo man laut Packung den Rest ablecken darf :D.

IMG_6358 IMG_6368

Essie:

Essie und ich sind definitiv eine nie endende Liebe – bisher habe ich wirklich immer noch keine Marke gefunden, die mich derart überzeugt – egal in welchem Preissegment. Aktuell sind meine Favoriten frische Farben (obwohl ich auch schon wieder Lust habe, im Herbst dunkles Rot aufzupinseln..). “Blossom Dandy” aus einer der letzten LE’s wurde von mir als Alternative zu “Mint Candy Apple” gekauft und ist wirklich zufriedenstellend. Meine wohl aktuell größten Lieblinge sind die beiden Pearl-Lacke “Jamaica me Crazy” und “Pink Diamond” – letzterer ist ein absoluter Barbielack, finde ich. Auch “Blanc”, der All-Time-Favorite im Sommer wird häufig getragen.

IMG_6394 IMG_6373

Mac:

Zwei absolut fruchtig-sommerliche Farben sind “Lickable” (links) und “Impassioned” (rechts). Während “Impassioned” mit seinem Amplified-Finish zwar knallig und dennoch eher durchscheinend und leichter ist, ist “Lickable” als Cremesheen-Lippenstift durchaus deckender. Manchmal mische ich die beiden auch, da Cremesheen an sich nicht mein Lieblingsfinish ist.

Adidas Superstars Foundation:

Jaaa, dass ich meine Superstars liebe wisst ihr bereits aus diversen Outfitposts wie diesem oder diesem hier. In letzter Zeit,  des Sommers und somit der Sandalenzeit geschuldet, eher seltener getragen, haben sie hoffentlich im Frühherbst erneut ihren großen Auftritt, bis es zu matschig draußen wird.

IMG_6400

Lady Million:

Ja – ich weiß. “One Million” als Herrenduft ist schon sehr ausgelutscht und das gleiche dachte ich auch vom Damenduft “Lady Million” von Paco Rabanne. Als ich jedoch auf die Frage nach dem Duft bei verschiedenen Personen immer öfter “Lady Million” zu hören bekam, dachte ich dann doch über einen Kauf nach, den ich bis heute nicht bereue. Ein süßlicher, mädchenhafter Duft wie ich finde, den ich jedoch häufig und gerne trage.

Buch:

Zu guter Letzt gibt es noch eine kleine Buchempfehlung. Ich muss zugeben, dass solche Art von Büchern (ähnlich den typischen Kaffeetisch-Lektüren wie diverse Modefibeln) nicht in einem durchlesen kann sondern eher häppchenweise Seiten lese, während ich andere, “richtige” Romane verschlinge. Bisher gefällt mir “It’s not how good you are, it’s how good you want to be” von Paul Arden ziemlich gut.

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

10 Kommentare

  • Sarah

    Endlich mal jemand, der die Questbars auch nicht mag :D Ich war soo gespannt und dachte mir dann echt nur, viel zu süß, viel zu künstlich.. Aber ich werde – dank dir – wohl mal die Clifbars ausprobieren :) Liebe Grüße!

    • Vivien
      Autorin

      Hab’ ich tatsächlich heute noch jemanden auf Instagram gefunden :D Finde die echt schrecklich! :D Ja mach das, die sind super!

  • JuliCosmetics

    Das sind wirklich tolle Favoriten. Vor allem so schön in Szene gerückt <3
    Das Lady Million habe ich vor ein paar Tagen auch wieder für mich entdeckt :D Ich hatte ganz vergessen, dass ich es noch habe.

    Liebste Grüße
    Juli

  • Yvonne

    Die Essie Lacke gehören auch zu meinen Favoriten :)

  • Sabrina

    Find ich super die neue Kategorie! ♥

  • isad0nna

    Ich liebe Cliff Bars auch! Ich esse meist die erste Hälfte zwischen Frühstück und Mittag und die zweite am Nachmittag oder nach dem Abendessen. Als Snack sind sie so toll und lecker! Ich mag die Sorte mit Erdnussbutter und Crunch am liebsten.

    • Vivien
      Autorin

      Genaaaau! Ich teile das auch immer auf weil die echt super mächtig sind! :D Aber als Snack mal zwischendurch echt gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.