Suche...
OBEN
Sumday

Monatsrückblick –
Dezember 2020

» WHAT HAPPENED, DEZEMBER? «

Der Vollständigkeit halber möchte ich euch meinen Dezember nicht vorenthalten – war er doch, durch eine meiner Lieblingszeiten im Jahr: Weihnachten! – trotz des Lockdowns einer der schöneren Monate aus 2020. Ich habe sowohl die besinnliche Jahreszeit, auch wenn es natürlich etwas ruhiger und im kleineren Kreis war als sonst, sehr genossen. Konnte über die zweieinhalb Wochen Urlaub gut abschalten und habe auch davor mit allen Kräften Weihnachten zelebriert, statt Weihnachtsmärkten draußen (die mir schon gefehlt haben, muss ich zugeben) virtuell Glühwein in FaceTime-Calls mit Freundinnen getrunken, endlich wieder mal Plätzchen gebacken und mir viel Zeit für kreative Weihnachtsgeschenke genommen.

» 5 SONGS DES MONATS «

Snowman – SIA
Fly Away – Tones and I
Someone Better – Paula Dalla Corte
Drops of Jupiter (Tell Me) – Train
You Make Me Happy – My Sun and Stars

» GEBLOGGT IM DEZEMBER «

Im Dezember habe ich euch ausführlich von einem meiner mittlerweile liebsten und meistgenutzten, elektronischen Geräte berichtet: Dem Dyson Airwrap. Ein für meine Haare wirklich perfektes Gerät – wenn ihr herausfinden möchtet, ob er auch für euch etwas sein könnte, lest gern mal in meinen Beitrag rein! ☺️ Außerdem habe ich meinen November-Rückblick mit euch geteilt – mit allen Gedanken und Tipps des Monats.

» BÜCHER – FILME – SERIEN «

Im Dezember zu Ende gelesen habe ich ‘Der Wille meines Vaters’, eine wahre Geschichte von Maude Julien und damit Autobiografie ihrer furchtbaren Kindheit. Ein beklemmendes, aber auch sehr interessantes und in Erinnerung bleibendes Buch. Auch gelesen: ‘Sei kein Mann’ von JJ Bola, das ich jedem Mann, aber auch Frauen empfehlen möchte. Über toxische Männlichkeit und was sie für Auswirkungen auf Männer (!), aber auch Frauen und unsere Gesellschaft allgemein hat.

Ich habe bereits in meinem Jahresrückblick darüber berichtet, aber ich habe mich, was Filme betrifft, zwischen den Jahren das erste Mal an die ‘Star-Wars’-Saga gewagt und was soll ich sagen? Ich war und bin völlig verzaubert und kann die Begeisterung darüber absolut verstehen. Ich hätte vor nur einem Monat niemals gedacht, diese Worte mal zu tippen, aber falls ihr ebenfalls dachtet, das wäre nichts für euch, dann kann ich euch den Versuch nur ans Herz legen und euch bitten, darauf einzulassen. Ich möchte in jedem Fall noch die aktuelle Serie, ‘The Mandalorian’, schauen.

Auch ein paar Serien habe ich im Dezember geschaut, vornehmlich weihnachtliche: ‘Dash & Lily’, ‘Über Weihnachten’ und die 2. Staffel von ‘Weihnachten Zuhause’ habe ich alle sehr gemocht.

» LIEBLINGS-QUOTE IM DEZEMBER «

‘Perhaps, this is what this season is all about: trusting in the unknown, finding gold in the little things, trading fear of what’s uncertain for freedom to thrive within it.’

» WHAT’S NEXT, JANUAR? «

Ein neues Jahr, das genauso langsam beginnt, wie das alte geendet hat. Wir alle üben uns weiterhin in Geduld, in Abstinenz persönlicher Nähe und darin, weitere, neue Beschäftigungen für unsere freien Stunden zu finden. Ich habe am 23. Januar Geburtstag und vermutlich wird es ein ganz anderer Geburtstag als üblich – aber das ist okay. Ich werde im kleinsten Kreis meiner Liebsten – meinen Eltern und meinem Freund – sein, wir sind alle gesund und ich freue mich auf ein langes, freies Wochenende anstelle einer großen Party. Davor, dazwischen und danach mache ich mir meine (wenige) Freizeit so schön wie es nur geht und versuche, jeden Tag ein kleines Highlight zu finden, auf das ich mich abends freuen kann. Macht ihr mit?

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.