Während ich im Flieger in den Strandurlaub sitze, möchte ich auch euch ein wenig Urlaubsfeeling vermitteln und an einer meiner alten Reisen teilhaben lassen! Es ist Zeit für ein neues Travel Catch up – diesmal dreht sich alles um die schöne Türkei.

Ich finde es sehr schade, dass viele, wahnsinnig schöne, interessante Länder im “Morgenland” und dem nahen Osten durch die Unruhen momentan als Urlaubsland weniger in Frage kommen oder attraktiv erscheinen, als noch vor einigen Jahren. Ich will mich damit nicht ausschließen und halte mich ebenfalls erst einmal von Ägypten, Türkei, Tunesien und Co. “fern” – zwar war ich auch schon in diesen Ländern, es gäbe aber noch einige Ecken, die ich unbedingt einmal sehen möchte. Irgendwann…

Meine Familie und ich haben 2010 im Sommer zwei Wochen in dem schönen Ort “Ölüdeniz” in der Region Lykien bei Fethiye im Südwesten der Türkei verbracht. Gewohnt haben wir im wirklich guten Club “Liberty Hotel Lykia” – und wirklich nur entspannt. Normal sind meine Eltern und ich auf “Abenteuer” aus und reisen die Hälfte der Zeit während des Urlaubs umher, besichtigen Städte und Sehenswürdigkeiten und erkunden das Land. In diesem Urlaub haben wir das entspannte Wellness-Angebot des Hotels genossen, viel gelesen, gut gegessen und ab und zu das Städtchen in der Nähe besucht. Das Hotel war unter anderem als sehr kinderfreundlich ausgelegt, allerdings gab’s auch einige Erwachsenenzonen, in welchen wir uns für mehr Ruhe aufgehalten haben. Dort ist beispielsweise das Bild im Infinity-Pool entstanden. Auf den Fotos war ich übrigens süße 17 Jahre alt…

Ein Highlight meines Urlaubs war übrigens der Flug mit einem Paragliding-Schirm vom 2000m hohen “Babadag”, dem Berg, an dessen Fuße die schöne Bucht liegt. Meine Eltern haben vor meiner Geburt Paragliding als Sport gemacht und waren somit absolut einverstanden damit, dass ich mich in luftige Höhen traue. Ich muss sagen, dass es mir super gut gefallen hat. Ich bin sowieso ein Adrenalin-Mensch und liebe solche aufregenden Herausforderungen – ein Sprung aus dem Flugzeug und Bungeejumping stehen auch noch auf meiner Bucketlist! Solltet ihr keine Höhenangst haben, dann probiert einen Paragliding-Sprung auf jeden Fall einmal aus – ihr könnt vor allem in aller Ruhe die Welt 2000m unter euch betrachten und euch sogar dabei unterhalten und Fotos schießen!

Ich bin nach wie vor ein Fan von der schönen Türkei. Schaut euch nur das tiefblaue Wasser, die schöne Vegetation, das exzellente Wetter und die tollen Sonnenuntergänge an. Es gibt noch so viele Orte, wie etwa bestimmte Quellen oder die Hauptstadt Istanbul, welche ich nur von einem sehr kurzen Besuch her kenne, die ich unbedingt sehen möchte; die Kultur fasziniert mich und das wird auch so bleiben.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?