Suche...
OBEN
Travel

Travel: London Daily Diary 3 – Marble Arch, Regent Street & Picadilly Circus

Am Sonntag, den 22. November traf ich mich mit den Söhnen der Freunde, die ich in Berlin besucht hatte, zum Lunch in Central London. Die beiden halten sich zu dem Zeitpunkt ebenfalls in England aufgehalten haben, sind sie ab und zu nach London rüber gefahren. Gestartet wurde am bekannten Bogen ‘Marble Arch’, welcher mitten in der Stadt Nähe der Oxford Street steht. Wir haben den Tag hauptsächlich auf der Regent Street verbracht, welche ich selbst noch nie gesehen habe zuvor, da ich mich meist zum Shoppen auf der Oxford Street aufgehalten habe – zumindest kann ich mich nicht daran erinnern, den Straßennamen hatte ich jedenfalls nicht mehr im Kopf. Die Regent Street erinnert mich an die Königsallee in Düsseldorf, es gibt überwiegend hochwertige und teure Marken und alle Häuser, selbst die von Mango, Zara oder Abercrombie, sind (zumindest von außen) genauso nobel aufgemacht wie der Rest der Straße.

Edit: Mittlerweile war ich ziemlich oft auf der Regent Street, weil man einfach unweigerlich häufig dort vorbei kommt, wenn man sich in der Gegend Picadilly Circus, Leicester Square, Oxford Street aufhält – und ich liebe sie nach wie vor!

batch_IMG_5034 batch_IMG_5064 batch_IMG_5036 batch_IMG_5059

Nach einem Bummel über die Regent Street also ging es zum Lunch in ein Burger-Restaurant, welches meine beiden Freunde ausgesucht hatten. Das auf der Carnaby Street gelegene Carnaby Burger Restaurant kann ich definitiv nur empfehlen, die Preise sind für Londoner Verhältnisse schon fast günstig und das Essen war wahnsinnig lecker. Ich habe für einen Burger belegt mit Salat, Hähnchenbrust, Camembert und Preiselbeeren sowie Chili-Cheese-Fries und eine Limonade £13.90 bezahlt, was umgerechnet etwa 20€ sind, die man auch in Deutschland zahlen würde. Ein Bild meines Burgers habe ich euch auf Instagram gezeigt!

batch_IMG_5061 batch_IMG_5054batch_IMG_5076 batch_L1

Nach dem Essen machten wir noch einen Abstecher in den Liberty Department Store, welcher ebenfalls auf der Regent Street liegt und jetzt zur Weihnachtszeit richtig gemütlich eingerichtet und geschmückt ist. Unser Weg führte uns weiter zum Picadilly Circus, welchen ich noch nie bei Tag besichtigt hatte während meinen bisherigen, kurzen Urlaubsreisen nach London, von wo aus wir unsere Bahnen nahmen.

Ich kann diese Ecke Central Londons definitiv empfehlen, ob nun zum richtigen Shoppen, da man dort (auf Oxford und Regent Street kombiniert) wirklich alles findet, oder eben nur zum Bummeln wie es bei uns der Fall war. Natürlich spielt auch das Wetter eine Rolle, besonders vor dem Mittagessen um 15 Uhr hatten wir traumhaftes Wetter, kalt aber sonnig und blauer Himmel. Um ehrlich zu sein hat es bisher nur 3,4 Mal geregnet, seit ich hier bin! Wenn das keine gute London-Quote ist…

batch_IMG_5086 batch_IMG_5112 batch_IMG_5111 batch_IMG_5119

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

6 Kommentare

  • Alina

    Sehr schöner Post! Für mich geht es nächstes Jahr ebenfalls nach London und ich freue mich schon total! Die Bilder gefallen mir richtig gut :)
    xx Alina
    thelittlediamonds.de

    • Vivien
      Autorin

      Freut mich sehr! :) Dann schau dir auf jeden Fall die anderen Beiträge zum Thema London an – es kommen noch einige und 2,3 sind schon online! :)

  • Martin

    Hmm..so einen Burger hätte ich mir ja auch gegönnt :9 Ich werde ja ganz neidisch. Bisher war ich noch nie in London!! Hoffentlich ändert sich das bald und ich kann auf der Regent Street shoppen gehen :) Tolle Bilder!!

    Liebe Grüße,
    Martin

    • Vivien
      Autorin

      Bei mir ist das schon kein Gönnen mehr, sondern Grundnahrungsmittel haha..
      Ja, musst du machen, ist echt wunderschön in London!

  • Miss Getaway

    Oh ich vermisse London so sehr. Dein Bericht und die Fotos machen mir noch mehr Lust darauf wieder in diese tolle Stadt zurück zu kehren. Die Bilder sind richtig schön geworden :)

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    • Vivien
      Autorin

      Definitiv immer ein Besuch wert, diese Stadt ist die BESTE! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.