Suche...
OBEN
Sumday

Sumday: 2015 – Week 38

Das wöchentliche Resümee der Woche – die Summe am Sonntag? Sumday! Erwähnenswertes der vergangenen Woche, Leckereien die ich aß, Songs die ich hörte, Bücher die ich las, Tipps, Tricks und Sehenswertes als wöchentliches Update, illustriert durch meinen Instagram-Feed (@rosavivi). Alle verlinkten Tipps & Empfehlungen sind übrigens, wenn nicht mit * gekennzeichnet, auf freiwilliger Basis.

batch_Sumday 205

» New In/Last Buy: Noch heute, ein zwei Stunden bevor es zum Flughafen ging, habe ich meine letzten Rupiah in ein wahnsinnig schönes, mintfarbenes Maxikleid aus tollem Stoff investiert.

» Wishwishwish: Herbstmode! Ich kann es gar nicht erwarten, Kuschelpullis, Skinnyjeans, übergroße Schals und Boots zu tragen!

batch_Sumday 204

» Loved Songs: Ich höre seit Wochen die selbe Playlist rauf und runter und freue mich schon auf frische Musik, wenn ich endlich Zuhause angekommen bin und in Ruhe mein iPhone entleere und neu fülle.

» Food Tips / What & Where to eat: Vor meinem Baliurlaub habe ich fleißig viele Bali-Seiten auf Instagram verfolgt. Eine davon repostet fleißig Bilder von “Beetlenut-Café” in Canggu. Eine absolute Empfehlung, sehr sehr lecker und super instagramtauglich, wenn ihr wisst, was ich meine.

batch_Sumday 203

» Last Weeks Posts: Ich habe mir Mühe gegeben, so viel wie möglich vorzubloggen – ganze drei Beiträge sind in dieser Woche online gegangen, also im Prinzip wie Zuhause und ihr es gewohnt seid. Dienstag gab es das erste von drei Traveldiarys, Donnerstag einen eigenen Post über den Monkey Forest in Ubud. Samstag folgte schließlich mein erstes Bali-Outfit.

» Need to See / Do: Es wäre Quatsch zu sagen, dass ihr nach Bali fahren müsst. Aber fahrt nach Bali! Ich hoffe, ich kann euch einen kleinen Vorgeschmack geben mit meinen bereits veröffentlichten und noch kommenden Beiträgen.

batch_Sumday 206

» What to read: Ich habe es tatsächlich nicht geschafft, im Urlaub zu lesen – obwohl ich sonst mindestens drei Wälzer verschlinge, hatte ich dieses Mal einfach zu viel um die Ohren. Das lag natürlich auch daran, dass Bali kein klassischer Strandurlaub war – ich komme vielleicht auf drei Strandtage à drei, vier Stunden in der Sonne liegen.

batch_Sumday 202

» What happened: Ich weiß, ich weiß – mal wieder einen Tag zu spät. Der Grund: die ganzen Beiträge, die diese Woche veröffentlicht wurden (ich habe mich wirklich angestrengt!) habe ich extra vorgearbeitet, sodass ich sie letztendlich nur noch veröffentlichen musste, was auch mit dem schlechten 3G-Empfang an meinem iPhone ging. Da ich kein Wifi hatte, wo ich gewohnt habe, und ich den Sumday-Beitrag dank der Instagram-Bilder nicht vorbereiten kann, kommt er eben heute!

Ich sitze gerade am Flughafen in Denpasar, Bali – für mich geht es jetzt nämlich Richtung Heimat! Hier ist es aktuell 15:30 Uhr, sprich ihr bekommt den Sumday-Post noch früh am Montag. Ich bin leider ziemlich krank und darf mit Fieber und dicker Erkältung allein 18 Stunden im Flieger aushalten, plus Aufenthalt in Hongkong. Aber genug gejammert – dafür hatte ich einen tollen Urlaub und ich freue mich, euch noch viele weitere Beiträge über Indonesien zu zeigen.

batch_Sumday 20-001

» On my Agenda: Ich werde leider nur fünf Tage Zuhause sein, Montag geht es schon weiter in den Osten Deutschlands in die Nähe von Dresden, wo ich einen weiteren Monat, diesmal unibedingt, verbringen werde.

batch_Sumday 6

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

7 Kommentare

  • Carolin

    Bei den Bildern bekomme ich gleich wieder Fernweh…
    Gute Besserung noch!

    • Vivien
      Autorin

      Danke Dir! :) Ach, Zuhause ist es auch schön!

  • Nilishi

    Traumhafte Sommerbilder! Du passt aber auch wunderbar in die Kulisse :)

    Liebe Grüße,
    Nilay von Mindbroken.de

    • Vivien
      Autorin

      Vielen Dank Nilay! :) Bald kommt noch mehr!

  • Sabrina

    Einer meiner liebsten Beiträge auf deinem Blog♥
    Großes Kompliment, das du so fleißig warst und Posts vorbereitet hast. Die sind auch wirklich gut geworden!
    Die individuelle Sonnencreme ist total süß und zu schade um wegzuschmeißen (falls sie dann mal leer sein sollte).

    • Vivien
      Autorin

      Freut mich, Danke dir :) Ja, das musste sein, wenn man schon kein WLAN hat.. und ja, ich werde sie wohl immer wieder mit 20er auffüllen..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pingback: Sumday: 2015 - Week 39 am 21. September 2015