Suche...
OBEN
Outfits & Fashion

Outfit: Start of Something New

Ich weiß nicht ob ihr es wisst, aber ihr lest den Blog eines der größten, existenten Sportgegner. Es ist nicht so dass ich nie Sport gemacht habe, im Gegenteil, ich habe schon unzählige Sportarten ausprobiert, manche länger, manche nicht so lang. Mein Topsport war Reiten mit fünfjähriger Ausübung und Tanzen, was ich ca. drei Jahre lang gemacht habe.. ansonsten hab ich noch 1,2 Jahre Tennis gespielt, alles andere wurde nach wenigen Monaten ein Tabuthema für mich. Ich bin halt nicht sportlich. Na ja im Grunde hab ich es nie so richtig ausprobiert, aber sagen wir es so, ich bin einfach grundsätzlich kein bisschen für Sport zu begeistern. Ich war immer mehr der kreative Mensch der lieber malt oder bastelt oder sich irgendwelche kreativen Spiele mit seinen Freunden ausdenkt als draußen mit Bällen rumzuschießen oder 3x in der Woche mit größter Freude eine bestimmte Sportart auszuführen. Das bin ich einfach nicht, auch wenn meine Mutter das sehr bedauert, sie ist da genau das Gegenteil..

Die bittere Wahrheit ist also, dass ich, abgesehen vom 1-2 x Tanzen die Woche was ich mit 16 beendet habe, und der Tennis-Trainerstunde die einmal die Woche stattfand bis vor einem Jahr, habe ich seit Jaaaahren nicht wirklich Sport gemacht. Schulsport zählt nicht, das ist sowieso die dümmste Anschaffung, als würden uns diese anderthalb Stunden abzüglich Auf- und Abbauen, Umziehen und dumm rumlabern irgendwie körperlich fitter halten als ohne. Und die paar Male, die ich im Sommer Fahrradfahren gehe oder mich zwinge, über die Felder zu joggen hätte ich mir auch sparen können.

Lange Rede, kurzer Sinn: ich weiß dass das so nicht mein Leben lang weiter gehen kann, ich werde im Alter sicherlich zunehmen wenn das so weiter geht, abgesehen davon dass ich ca. Null Muskeln besitze, im Ernst, ich kann mein eigenes Körpergewicht nicht länger als ein paar Sekunden an einer Stange halten, wie peinlich! Außerdem habe ich Rückenprobleme und muss allein schon medizinisch gesehen etwas dafür tun..

Also hat Madame sich aufgerafft, ich war ein paar Mal mit Freundinnen im Fitnessstudio, in dem sie angemeldet sind, und es hat mir Spaß gemacht. Nicht zu fassen.
Jetzt bin ich seit gestern angemeldet, und zwar für 2 Jahre, da ich dann bestimmte Flats wie die Kursflat (alle Kurse, u.a. Zumba, ich bin sehr gespannt!), die Getränkeflat (man kann sich bei uns mit ca. 20 verschiedenen Fruchtsorten Wasser zusammen-mixen lassen!) und die Vibrationsplattenflat (hat das jemand schon einmal gemacht? Will das unbedingt ausprobieren wenn ich es schon kostenlos machen kann!) inklusive.

Falls ich nicht durchhalte, kann man das Abo umbuchen lassen auf jemand anderen, das gibt mir irgendwie Kraft, weil ich weiß dass es dann immer noch nichts zwanghaftes ist was ich zwei Jahre durchhalten muss (obwohl ich es will) sondern theoretisch jederzeit aufhören könnte (was ich nicht will..).
Wie dem auch sei, jetzt wird sich eure Bloggerin 3x in der Woche aufraffen und 1-2 Stunden trainieren gehn, mein Körper wird es mir danken, und ich brauche kein schlechtes Gewissen mehr haben bei kleinen Sünden – meine Ernährung möchte ich nicht umstellen, da ich eigentlich nicht viel umstellen muss, wir essen ziemlich gesund, abgesehen von gelegentlichen Nudeln/Kartoffeln/Reis als Beilage, und ich bin eigentlich gar kein Süßigkeitentyp – eher der Herzhafte – natürlich gönne ich mir ab und zu ein KinderPingui oder in der Schule mal etwas Kleines, aber das steht ja in keiner Relation mit einigen, die täglich eine Tafel Schokolade essen könnten – oder es tun. Und ab und zu Pizza, McDonalds oder anderes Junkfood war auch vorher, ohne Sport, drin.

Mal schauen wie alles anläuft, wenn ich nicht durchhalte dürft ihr mich auslachen, wenn ihr wollt. Jetzt kann ich ein Häkchen an ‘ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern’ machen und ihr verratet mir ob ihr so ähnlich seid wie ich, und wie eure Erfahrungen mit Sport sind. Dann dürft ihr auch daran ein Häkchen machen. Wenn ihr mögt.

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf
TAGS:,

«

»

19 Kommentare

  • Marie Luise

    Jeden Tag eine Tafel Schokolade essen ist mein Workout :)
    Dein Ehrgeiz ist toll! Aber machst du nicht jetzt Abi und ziehst dann um, um zu studieren? Ist es dann nicht blöd, da angemeldet zu sein, weil du ja noch nicht weißt ob du wirklich jemanden findest der es übernimmt?
    bzgl Stockholm/Santorin: Also ich finde Stockholm lohnt sich sehr für einen kurzen Trip, man kann ja von Deutschland in 2 Stunden von beinahe überall hinfliegen, nach Santorin aber ist es doch sehr schwierig zu fliegen und mega teuer oder? Also weil man ja umsteigen muss in Athen und noch irgendwo… (Wir waren mit der AIDA da, deswegen weiß ich das nicht, aber ich weiß nicht, ob sich das bei den Flupreisen wirklich lohnt nur ein Wochenende zu bleiben…)
    lg :)

  • Rena

    du bist süß, ne stop, eher herzhaft!
    <3

  • Anonymous

    Wow, ich erkenne mich selbst in diesem Blogeintrag wieder :D Ich hab auch alles mögliche ausprobiert, aber es hat einfach keinen Spaß gemacht. Ich habe immer gedacht Fitnessstudio wär total langweilig und noch schlimmer als jeder andere Sport – aber es macht total viel Spaß :) Tipp: Setz dir nicht zu hohe Ziele. Oft ist es schwierig diese 3 Tage tatsächlich einzuhalten, und wenn Erfolge anfangs auf sich warten lassen, ist das ziemlich demotivierend ;)

  • Alexx

    Hihi, ja mir geht es auch so ;)
    Meine einzige richtige Sportart war Volleyball, bin jetzt auch in einem Fitnessstudio, aber naja….mit der Disziplin hält es sich in Grenzen ;)

  • tonsiberry

    ich erkenne mich selbst ebenfalls in diesem blogeintrag wieder :D bin das schwarze schaf in meiner sonst so sportlichen familie haha

  • Felina

    Ich bin da in einer ähnlichen Situation gewesen, bis ich unser Fitnessstudio entdeckt habe. Das hat mir nämlich auch ab dem ersten Tag an Spaß gemacht und seitdem gehe ich mindestens einmal die Woche min. 1 1/2 Stunden. Bei uns sind auch alle Kurse mit drin und die Atmosphäre dort ist einfach super. Ich glaube, das wird dir lange Spaß machen. Und sonst lach ich dich nicht aus, aber ich grinse dich mit einem fiesen lächeln an ;D

    Liebe Grüße :)

  • CuteBlossomCherry

    Finde mich zu 90% wieder in deinem “Sportmuffel Text”.:D Echt supi, dass du uns daovn berichtest und es geschafft hast dich dem “Antisport-Teufelchen” im Kopf durchzusetzen.;) Davon bin ich wohl noch weit entfernt! Ich kann mich ehrlich gesagt gar nicht so genau dran erinnern, wann ich das letzte mal SPORT gemacht habe. Und wenn, dann kann man das nicht mal richtig als Sport bezeichnen.:D Wo ich jünger war, vor 10 Jahren vllt., da war ich auch noch reiten, tanzen & co. Danach gings quasi “bergab”.*g* Nichts desto trotz schlummern in meinem Kopf sportliche Ideen. Nur finde ich immer 1000 Ausreden es nicht zu tun, selbst wenn es Spaß machen würde..
    Hübsche Fotos übrigens! Ich liebe die Farbe deines Autos & deine Boots.<3

  • Christinaxoyou

    habe am samstag mit fitness angefangen und bis gestern schrecklichen muskelkater gehabt :D das hat man davon, wenn man sport treibt :D

  • Bouvet

    ich kann auch bei keiner sportart bleiben :S
    http://prinzessinbouvet.blogspot.com/

  • Juliane

    Bin auch nicht die Sportskanone in Person, aber mache seit einem halben Jahr Step-Aerobic und das tut wirklich gut…Geht es dir denn bei der ganzen Geschichte vorrangig um deine Figur? Nötig hast du es bei Weitem nicht, wollt ich nur nochmal gesagt haben ;-)

  • Caty

    Ich bin auch mega unsportlich :D Will jetzt aber wieder mit Seilspringen anfangen…10 Min ~ 30 Minuten Joggen ;D und Fitness Studio kann ich mir leider nicht leisten :(
    Das mit dem Dutt ist mir gar nicht aufgefallen, haha xD Ich hab in der Schule meistens bloß nen Dutt weil ich morgens einfach für nichts anderes fähig bin ;D
    Übrigens werd ich deinen Blog auch noch vorstellen <3

  • Franzi

    die lederjacke ist schön :)
    ich mach aerobic und dazu kraftübungen :)

  • Lia

    Ich bin auch so disziplinlos. Furchtbar!
    Habe zwar 14 Jahre lang Ballett getanzt, allerdings musste ich damit vor 1 Jahr aufhören & seitdem mache ich GAR NICHTS mehr. Ich nehme mir zwar immer wieder vor mal Inliner zu fahren oder doch lieber das Fahrrad zu nehmen, wenn ich irgendwo hin will.. aber das zieh ich nie wirklich durch. Doof. :D

    Ich hoffe das wird was mit deinem Fitnessstudioplan, wünsche dir jedenfalls viel Glück :)

  • p▲ddi

    dein blog gefällt mir wahnsinnig gut! hast auf jeden fall einen neuen leser:) xx

  • Louisa

    Dein Header gefällt mir unglaublich gut, genauso wie dein Blog an sich ;)
    Und du bist richtig hübsch, wenn man das mal so anmerken darf :)

    Lieben Gruß :)

    • Vivien

      Haha darfst du wenn das deine Meinung ist! :) Vielen vielen Dank!

  • Mona M.

    du bist sooo hübsch, meine Liebe! Wirklich tolle Bilder von dir :)
    Wünsche dir ein wunderschönen Tag! <3

    • Vivien

      Dankeschön :) Dir auch einen schönen Tag :**

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.