Outfit: Fresh Flowers, Fresh Haircut

Eines der besten Gefühle der Welt? Ein frischer, neuer Haarschnitt und in meinem Fall ganz besonders wichtig: frische, korrigierte Farbe. Ich habe euch vor einiger Zeit in einem kleinen Haar-Update von meiner Odyssee der letzten anderthalb Jahre berichtet und ihr habt mich auf mehreren Kanälen bestätigt: Haarunfälle sind – Pardon – ziemlich scheiße. Und leider kennt sie jede Frau.

Doch das ist nun zum Glück, wie man so schön sagt, Schnee von gestern. Ebenso der Vergangenheit angehörend sind Temperaturen unter 10 Grad – zumindest meistens. Und sogar das ach so verregnete, diesige und für sein Schmuddelwetter bekannte Hamburg beschenkte uns bereits mit dem ein oder anderen, schönen Frühlingstag. Auch die heutigen Fotos sind an einem solchen entstanden – übrigens genau der Tag, an dem ich frisch vom Friseur kam und super motiviert war, frühlingshafte Fotos mit ein paar Blümchen zu machen. Fresh Flowers, fresh Haircut.

Ich bin übrigens super froh, dass ich mir, beschwingt durch meine frischen Haare (happy Hair, happy Vivi) direkt neben meinem Friseur am Gänsemarkt beim Blumenladen den Strauß gefüllter Tulpen für den Esstisch zugelegt und gleich ein paar Fotos damit gemacht habe. Eigentlich kann ich erst jetzt den großartigen Standort meiner Uni, in Rotherbaum an der Alster, so richtig nutzen. Als ich letztes Jahr Mitte September mit dem Studium begann, kannte ich meine Unimädels noch nicht gut genug, um gleich mit der Tür ins Haus zu fallen und sie um ein etwas ausgiebigeres Outfitshooting zu bitten. Irgendwann wurde es auch zu kalt, zu früh dunkel und zu sehr erzwungen zwischen Tür und Angel, um Fotos zu machen.

Von jetzt an, wo die wärmeren, schöneren Tage mit großen Schritten auf uns zu kommen, verbringen wir sowieso so viele Pausen wie möglich draußen und haben kollektiv beschlossen, öfter einmal die schöne Sicht auf die Binnenalster auszunutzen und kleine Fotosessions einzulegen. Dass dabei die halbe Uni vor der Mensa im Außengelände sitzend zuschauen wird, muss uns wohl egal sein. Da zwei meiner Unifreundinnen ebenfalls bloggen, kann ich euch auch gleich verraten, dass Karo und Jil heute hinter der Kamera standen.

Die Jacke ist übrigens neu und ein weiteres Herzstück meiner aktuellen Lieblingsgarderobe. Ich hatte den Blazer während meines Mädelswochenendes hier in Hamburg Mitte Februar bei Zara entdeckt und mich sofort verliebt. Während meine Freundinnen den XXL-Knopf als einziges Manko ansahen, erfreue ich mich im Gegenteil dazu sehr an ihm – unter anderem auch, weil er mich dazu bringt, meinen silberfarbenen Schmuck sowie die Uhr von Fossil häufiger zu tragen. Vom Schnitt waren wir allesamt begeistert und haben es gleich als absolutes Vivien-Teil eingestuft. Ich liebe diese Hingucker-Jacke jedenfalls und habe sie kürzlich in Münster bereits zum zweiten Mal ausführen können (das Outfit wurde natürlich ebenfalls festgehalten, ihr werdet das gute Stück nun häufiger sehen) – und das ohne weitere Jacke drüber, es war nämlich warm genug. Mal davon ab, dass der Versuch, eine weitere Jacke über diese ausladenden Ärmel zu quetschen sowieso eher fehlgeschlagen ist…

Fresh Haircut, Fresh Flowers Details:

Vichykaro Jacket (new!) Zara

Body – H&M (similar)

Jeans – Pepe Jeans London

Sneakers – Adidas Stan Smith

Watch – Fossil

Shades – Ray-Ban (similar)

Bag – Michael Kors

Loading…

6 Kommentare

  1. 8. April 2017 / 7:25

    Deine Haare sehen super aus! (ich war diese Woche auch beim Friseur.) Tulpen wollte ich mir nachher auch noch kaufen. Deine Jacke sieht super toll aus. Ich mag solche Ärmel sehr :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

    • 8. April 2017 / 12:59

      Oh vielen lieben Dank Melanie! :) Jaa, Tulpen werten so viel auf – Blumen generell! – ob Wohnung oder Fotos, hihi

  2. 8. April 2017 / 10:53

    Schöne Bilder! Und das frisch-vom-Friseur-Gefühl ist absolut das Beste :)

    • 8. April 2017 / 12:59

      Danke Lisa! :) Und jaa, absolut!

  3. 17. April 2017 / 22:51

    Mir gefallen deine Haare sehr, sehr gut! Sieht einfach klasse aus. :)
    Genau wie dein Outfit!

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    • 18. April 2017 / 17:07

      Daaaaanke liebe Jela! :) freut mich sehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.