Suche...
OBEN
Beauty

Beauty: Acqua di Gioia – Test

Erinnert ihr euch noch an das Gewinnspiel, welches ich anlässlich meines Bloggeburtstages veranstaltet habe?
Unter anderem gab ich in Zusammenarbeit mit Flaconi zehn von euch die Möglichkeit, einen Flakon von Giorgio Armanis neuem Duft ‘Acqua di Gioia Eau Fraîche’ zu testen und mir anschließend über eure Erfahrungen zu erzählen, damit ich einen Bericht darüber verfassen kann.
Um es den Gewinnerinnen bei der Bewertung – und ehrlicherweise mir selbst bei der Auswertung der Berichte – leichter zu machen, habe ich ihnen 9 Fragen gestellt. Ich werde euch genau die gleichen Fragen auflisten und jeweils die Summe der Antworten in einem kurzen Statement darstellen und im Anschluss noch kurz meine eigene Meinung kund tun. Vielleicht klingt das Parfüm für den ein oder anderen ja ganz interessant und passend, der 30ml Flakon ist sogar recht bezahlbar!
 
Für welche Jahreszeit empfindest du den Duft am geeignetsten?
Bei dieser Frage waren sich meine Testerinnen ziemlich einig – so gut wie jede würde den Duft eher im Frühling und Sommer tragen, als in den dunkleren Jahreszeiten. Für diese empfinden sie ihn zu frisch und sportlich, im Winter gehört eher etwas schwereres.
Auch ich finde den Duft definitiv am geeignetsten für den Frühling und Sommer, und in der Regel achte ich auch darauf – aber wenn mir im Winter mal nach etwas Frische ist, werde ich sicherlich auch dann zu Acqua di Gioia greifen.
 
Würdest du das Parfüm deinen Freunden und deiner Familie empfehlen?
Hier tendiert der Großteil zu Ja, viele gaben an, dass er besonders passend für bestimmte Personen wäre und sie ihn ihnen dementsprechend empfehlen würden.
Ich stimme meinen Lesern zu, es gibt Personen, zu denen passt es, und andere, denen ich eher ein anderes Parfüm empfehlen würde. Es kommt also wirklich auf den Gegenüber an.
 
Meinst du, dass der Duft besser in die Abendstunden passt, oder trägst du es lieber tagsüber?
Bei dieser Frage gab es ein einstimmiges Ergebnis: jede meiner Testpersonen würde diesen Duft am Tage tragen, und höchstens Abends noch mal nachsprühen, da man ja eigentlich nicht mischt. Wieder bin ich mit ihnen einer Meinung: absolut ein Parfüm für Tagsüber!
 
Wie gefällt dir das Design des Flakons?
Bei den Antworten fielen Adjektive wie schön clean, schlicht, minimalistisch und klassisch. Das ist der Flakon definitiv; ein schlicht gehaltener und trotzdem ansehnlicher Flakon, ohne Klimbim – eigentlich die perfekte Verkörperung des Images, welches er  haben soll: frisch und sportlich. Manche fanden ihn etwas zu minimalistisch, aber negative Worte fielen nicht, dass es eindrucksvollere Flakons gibt, dürfte klar sein.
 
Wie gefallen dir die Aromen und Duftnoten des Parfüms?
Zitrus – das Wort, welches bei den Antworten zu dieser Frage wohl am häufigsten fiel. Ich habe es ehrlich gesagt beim Auswerten extra noch mal aufgesprüht, da ich ehrlicherweise keinen so extremen Zitronengeruch wahrnehmen konnte, aber dass da etwas Zitrusfruchtartiges als Duftnote enthalten ist, ist doch unverkennbar. Insgesamt wurde die Zusammensetzung für ihre Frische gelobt.
 
Was war dein erster, spontaner Eindruck des Parfüms, und inwieweit hat er sich in der Testzeit verändert?
Hier teilen sich die Meinungen, und doch kommen sie am Ende zu einem Ergebnis. Die Hälfte meiner Testerinnen empfand den Geruch am Anfang zu stark, doch je länger sie ihn drauf hatten, desto besser gefiel er ihnen. Dem Rest der Mädels gefiel der Geruch gleich zu Beginn.
Ich muss sagen, dass ich darauf gar nicht so richtig geachtet hatte – okay, ich hatte auch keine Kriterien vorgelegt, nach denen ich das oder generell Parfüms bewerten soll – aber ich finde fast jedes Parfüm im ersten Moment etwas zu stark. Düfte entfalten sich schließlich mit der Zeit erst richtig, deshalb versuche ich grundsätzlich erst nach ein paar Momenten zu urteilen.
 
Hält der Duft bei dir lange, oder verfliegt er deiner Meinung nach schnell?
Acqua di Gioia ist ein Eau de Toilette, welches bekanntlich weniger intensiv ist als beispielsweise ein Eau de Parfum. So urteilten auch meine Testerinnen: der Geruch hielt nur bei den wenigsten den ganzen Tag, der Rest störte sich jedoch nach eigenen Aussagen nicht sonderlich daran, da es nun mal das Merkmal eines EdT und somit zu verschmerzen wäre.
Bei mir hält es ganz gut würde ich sagen, ich lege, wenn ich am Nachmittag, z.B. nach der Schule damals, zuhause bin, sowieso noch einmal nach, wenn ich erneut das Haus verlasse. Allerdings kann man meiner Meinung nach das Parfüm an einem selbst eh nach einiger Zeit nicht mehr riechen, deshalb könnte ich das gar nicht so genau beurteilen.
 
Wurdest du von deinem Umfeld auf Acqua di Gioia angesprochen?
Hier scheiden sich die Geister – einige wurden auf das Parfüm angesprochen, andere nicht. Ich kann mich nicht daran erinnern, angesprochen worden zu sein, jedoch habe ich glaube ich auch manchen in meinem Umfeld von der Aktion erzählt und dies somit unmöglich gemacht.
 
Würdest du nach Aufbrauchen des Flakons einen neuen kaufen?
Der Großteil meiner Testerinnen scheint mit dem großen 100ml-Flakon wunschlos glücklich zu sein, und da die meisten noch andere Parfüms besitzen, rechnen sie mit langer Haltbarkeit des Parfüms. Zudem wollen viele von Ihnen neue Düfte testen, und würden wenn eine kleinere, günstigere ml-Flasche kaufen.

Was mich selbst angeht – mir gefällt der Duft definitiv. Ob er zu meinen Lieblingen wird, kann ich noch nicht beurteilen, aber auch ich denke, dass die 100ml erst mal eine Weile brauchen werden. Was dann kommt, wird man sehen.

Abschließend möchte ich mich noch mal herzlich für die sehr großzügige Aktion von Flaconi bedanken und hoffe, auch euch hat dieser kleine Testbericht gefallen.

// In Kooperation mit Flaconi

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

7 Kommentare

  • Tanja J.

    Oh ich kenne Acqua di gioia, ich liebe es :D Ich habs vor 2 Jahren zum Geburtstag geschenkt bekommen und es ist toooooll ♥

    • Malte Boeing

      Malte test

  • Isabel Kira

    danke nochmal für die chance. und einen tollen bericht hast du hier geschrieben. :D
    Isabel

  • Isabel Kira

    danke nochmal für die chance. und einen tollen bericht hast du hier geschrieben. :D
    Isabel

  • Anonymous

    Nochmal vielen dank.für die Möglichkeit am testen teilzunehmen! Es hat super viel Spaß gemacht und auch die Fragen waren wirklich eine gute Orientierung!
    Ich finde es schön dass du die Ergebnisse hier nochmal zsmfasst und man so nochmal die Meinungen der anderen Testerinnen lesen kann, auch wenn wir uns anscheinend alle ziemlich einig waren :)

    Ganz Liebe Grüße

    Instagram: julee_sch

  • T E L I S H A H

    Ich kenne diesen Duft und LIEBE ihn! :)

    TELISHAH . de Klick :)

  • Amy

    Wirklich ein toller Duft, könnte ich nur weiterempfehlen!
    Und vielen Dank für deinen Kommentar! ♥
    Liebe Grüße Amy
    A NICE AMY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

@rosavivi