Suche...
OBEN
Lifestyle

Lifestyle: My iPhone-Cases

Menschen werden seit jeher als Jäger und Sammler beschrieben. Sicher, alle Menschen, auch Männer, sammeln irgendetwas, aber wir Frauen sind ja nicht umsonst letzteres.

Wir sammeln halt gerne.. Schuhe, Handtaschen, Kleidung, Schmuck – das ist kein Geheimnis.

Doch abgesehen von diesen Süchten, die ich natürlich auch habe, sammle ich noch zwei andere Dinge.

Zum einen hat sich bei mir eine beachtliche und stetig wachsende Badeentenfamilie bei mir eingenistet; über 40 der Gummitiere wohnen bei mir, aus allen Herrenländern, deutschen Städten oder einfach nur verschiedensten Fundorten und Geschäften. Ich liebe sie alle, und hoffe, dass mir diese Leidenschaft irgendwie nie verloren geht, denn es ist eine günstige und schön variable Sammellust, und zudem ein schönes Mitbringsel oder Geschenk.

Meine andere, für euch wohl interessantere Passion ist das Sammeln von iPhonehüllen – und damit bin ich, im Gegenteil zu den Badeenten – sicherlich nicht eine von wenigen. Beinahe jedes Mädchen (ich glaube, wir Frauen sind dafür anfälliger und haben da auch mehr Auswahl), das ein iPhone besitzt, hat gleich die ein oder andere Hülle zum Wechseln mit im Gepäck.

Trotzdem ist mein Cases-Konsum wohl etwas in die Höhe geschossen und ich frage mich jetzt schon, was ich mit den ganzen Dingern mache, wenn ich nächstes Jahr irgendwann womöglich auf ein neueres iPhone umsteige. Wegschmeißen ist zu schade, ich überlege ja, sie irgendwie künstlerisch als Wanddekoration umzubauen, aber der genaue Plan fehlt noch.

Wie auch immer, heute möchte ich euch gerne meine gar nicht mehr so kleine, aber feine iPhonesammlung präsentieren, bestehend aus vielen selbstgekauften, geschenkt bekommenen, gesponserten und als Souvenir mitgebrachten Modellen.

Ich habe versucht, sie in kleine Grüppchen einzuteilen, unverkennbar zieht sich jedoch die Farbe Pink/Rosa durch meine Sammlung. Woran kann das nur liegen..?

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

11 Kommentare

  • Anela

    Boho, hast du viele :D Ich besitze nur ein Samsung Galay Young, dafür gibts keine Hüllen…gut für mich, kann ich das gesparte Geld in meine Sammelleidenschaft stecken: Nagellack oder DVDs ;)

  • The-way-we-are

    Hui du hast aber echt viele Hüllen – da mags wohl jemand abwechslungsreich ;)
    Aber wenns für mein Handy auch noch gute gäbe, dann wäre das bei mir nicht anders! Vor allem die Glitzerteile und natürlich – der Hammer – die Simons cat Hülle würde ich mir sofort holen!

  • Sabrina

    Sehr sehr schöne Hüllen. Würde ich ein iPhone besitzen, dann hätte ich wahrscheinlich auch eine ganze Menge von dieses Hüllen. Da wird man schon fast neidisch. Es gibt ja richtig schöne :)

    LG Sabrina

  • Kristina D

    Wow, was für eine große Sammlung. Da sind aber auch so viele tolle Hüllen dabei!

    Liebe Grüße Kristina
    von http://www.kd-secret.com

  • fashion nightmare

    Wow.
    Das sind wirklich einige !

    Die pinken find ich super :) schön girly like.

    xx,
    *http://like-a-good-old-fashion-nightmare.blogspot.com/

    .

  • Sabrina

    ich sammle die dinger auch. ich verkaufe meine ab und zu wieder an flohmärkten für etwa 2-3euro das stück. die gehen auch immer gut weg :)

  • zarajanina

    Ich hab auch so viele von den Kitsch-Teilen, die ich dann aber irgendwie doch nicht benutze weil es mir zu kindisch ist :-D Und durch diese kleinen Straßenmärkte hier, in Italien, wird es nicht besser -_-

  • Sichtbar

    Ohh, die hast aber echt seeehr viele. :P Aber es gibt ja auch so viele schöne Cases, wären manche sind so teuer, würde ich mir auch mal paar zu legen, denn ich konnte mich bisher nicht für eines entscheiden. :P
    Ich finde es aber schön, etwas zu sammeln.

    FB|Portfolio|Instagram|Pinterest|Mein Buch

  • Anonymous

    Die selbst kreierte von Caseable ist so wunderschön! :)

  • redwinecolouredlips

    Im Orsay gabs mal iPhone Hüllen? Arbeite dort seit Mai und bei uns in der Filiale leider noch nicht :(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pingback: Macbook-Case | Mrs. Brightside am 19. September 2013