In Allgemein/ Outfits & Fashion

Fashion: Ted Baker Love Part 2 – Shop Favorites

Wenn ich mich auf zehn Marken beschränken müsste, die ich mein Leben lang ausschließlich trage, dann würde mir eine sofort einfallen: Ted Baker. Ich liebe den englischen Designer und die klassischen und doch ausgefallenen Stücke der Brand. Bisher habe ich nur Accessoires (zwei Portemonnaies, eine Mütze, Handschuhe, eine Kulturtasche, …) der Marke, aber ich bin mir sicher, dass spätestens anlässlich der nächsten Hochzeit, auf die ich eingeladen werde, ein schönes Kleid bei mir einzieht. Heute teile ich mit euch meine aktuellen Ted Baker Onlineshop-Favorites im Bereich Accessoires mit euch – vielleicht verliebt ihr euch ja auch ein bisschen in das edle, weibliche Design!

iPhone Cases

Nachdem ich im September 2014 vom schwarzen iPhone 4S auf das goldene iPhone 6 gewechselt hatte, habe ich keine bunten iPhone-Hüllen mehr verwendet. Während ich für das 4er iPhone an die 25 ausgefallene, bunte Cases besaß und ständig wechselte, durfte mein damaliges 6er nur eine transparente Hülle schützen. Auch bei meinem roségoldenen 7er, welches ich seit letztem September benutze, hatte ich mich bis vor kurzem nur für eine durchsichtige, sehr dünne Version entschieden. Ted Baker hat beim Blick in den Shop meine Meinung akut revidiert – ich habe mich ganz schlimm in die Modelle Bijoux und Sparkls verliebt. Wenn nicht erst letztens drei Cases bei mir eingezogen wären, würde ich bestimmt in eines der Modelle investieren…

Portemonnaies

Meine richtige Ted Baker-Liebe begann damals mit der Auswahl eines Portemonnaies zu meinem 23. Geburtstag in London. Ich hatte mich zuvor in das knallig pinke Modell aus Lackleder meiner besten Freundin verguckt, da mir die Schließe so gut gefiel. Für mich sollte es dann etwas dezenter sein und ich habe mich für ein schwarzes Portemonnaie aus mattem Nappaleder und roségoldener Schließe in Kugelform entschieden. Zusätzlich wurde ich mit einer kleinen Börse in schwarz/weiß/roségold überrascht, welche mich mindestens genauso oft begleitet – immer dann, wenn mein großes Portemonnaie nicht in die Tasche passen will.

Leider gibt es beide Modelle nicht mehr so im Onlineshop zu kaufen. Die kleine Böse ist von der Form exakt wie das Modell Satinii, nur dass dieses in komplett schwarz ist. Das Sarrone ähnelt am ehesten meiner großen Geldbörse.

Müsste ich mir jetzt ein weiteres Portemonnaie dazu auswählen, wären meine Favoriten das Cecile in Mittelpink oder das Alix in Mittelpink oder Fuchsia.

Welche sind eure Favoriten? Besitzt ihr schon etwas von Ted Baker? Oder habt ihr eine andere Marke, die definitiv in eure „Top 10 des Lebens“ käme?

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Carolin
    20. April 2017 at 17:43

    Ich muss ja zugeben, bis vor kurzem kannte ich Ted Baker gar nicht. Letztens habe ich mir aber ein Portemonnaie von ihm gekauft, in das ich wirklich verliebt bin. :)

    • Reply
      Vivien
      21. April 2017 at 13:03

      Jaaa, ich liebe die Portemonnaies wirklich sehr – die Schließen sind so cool! Ted Baker muss man wirklich im Auge behalten, meiner Meinung nach! :D

  • Reply
    Sumday: Weekly Review 2017 - Week #17
    1. Mai 2017 at 20:08

    […] Ansonsten müsst ihr euch unbedingt ein paar wahnsinnig schöne, aktuelle Stücke von Ted Baker anschauen – meine aktuellen Accessoire-Favoriten im Online […]

  • Leave a Reply