In meinem letzten Outfitpost habe ich bereits verkündet, dass ich keine richtigen Winteroutfits mehr tragen und zeigen werde, mindestens bis November diesen Jahres. Das heutige Outfit würde wunderbar zu schönen 18-20 Grad passen – also hopp, lieber Frühling.

Ich bin – wie aktuell wahrscheinlich jedes andere Mädchen auf diesem Planeten – obsessed mit Lace-Up Shirts. Ich möchte schon seitdem ich nach London gezogen bin unbedingt einen schwarzen Lace-Up Body haben und habe keinen adäquaten gefunden, der meinen Ansprüchen genügen würde (wie etwa keinen Ausschnitt bis zum Bauchnabel zu haben). Gefunden hatte ich lediglich ein graues Modell von H&M, welches mir in meiner normalen Größe S einen enormen Dolly Buster-Ausschnitt bescherte – nein Danke. Das gleiche Modell gibt es, wie ich vorhin entdeckt habe, auch noch in schwarz – vielleicht schaue ich die Tage also mal beim vertrauten Schweden vorbei und schaue mir das gute Stück in einer dann hoffentlich züchtigeren M an.

IMG_9170 IMG_9243 IMG_9221

Da der Lace-Up Trend glücklicherweise endlos ist und nicht nur auf schwarzen Bodys basiert, hat es noch ein anderes Teil in meinen Schrank geschafft: ein überlanges Denimshirt mit – natürlich – Laces vorne dran. Ich habe beim Verlinken unten gemerkt, dass es gerade stark reduziert ist, sollte es euch genauso gut gefallen wie mir!

Wie erwähnt bin ich ein Fan des Shirts – meiner Meinung nach wertet es langweilige Jeans-und-Sneakers-Outfits kinderleicht auf und wirkt trotzdem irgendwie schick, vielleicht besonders in der Kombi mit dem Blazer wie hier? Auch der Denim-Stoff an sich ist wirklich angenehm und dünn, also definitiv auch für wärmere Temperaturen geeignet (Wink mit dem Zaunpfahl ans Wetter).

IMG_9152 IMG_9236

Apropos Denim – generell gefallen mir Outfits aus gemixten Denim-Stoffen und -Farben richtig gut. Wie hier mit schwarzer Jeans und jeansblauem Lace-Up Shirt oder auch, wie es zum Beispiel das Motto der letzten Woche Shoppingqueen war, in komplettem “Totally Denim”-Look verschiedener Blautöne. Nachbasteln könnt ihr euren persönlichen All-Over-Look beispielsweise mit schicken Jeansteilen aus dem Jeans Fritz Onlineshop – dort findet ihr nicht nur Jeanshosen in allen Formen, Längen und Waschungen sondern mittlerweile auch die passende Oberbekleidung der Eigenmarke, für einen schönen, sportlichen Look.

Ein weiteres, neues Teil neben meinem Lace-Up Jeansshirt sind übrigens meine neuen Nike Airmax Thea in Schwarz! Ich hatte euch in diesem Sumday-Post erzählt, dass ich sie in London ergattert habe, und an jenem Tag wurden sie das erste mal ausgeführt. Ich brauche nicht zu erwähnen, dass sie wahnsinnig bequem sind?

Auch mein eigen nennen und von nun an täglich ausführen darf ich seit meinem nachgeholten Geburtstag vor zwei Wochen mein neues Portemonnaie von Ted Baker aus London. Gut, ich wusste schon, dass es meine neue “Purse” werden würde, schließlich habe ich es mir selbst vor Ort ausgesucht. Dennoch freue ich mich sehr – ich liebe neue Portemonnaies und die von Ted Baker sind wirklich süß gemacht mit der besonderen Münzfach-Schließe.

Was sagt ihr zum Lace-Up Trend? Voll euer Ding oder doch lieber den anderen überlassen?

IMG_9240 IMG_9228O

Lace-Up Outfit:

Lace-Up Shirt (new!) New Look 

Black Jeans – H&M (similar here)

Blazer – St. Tropez (similar here)

Sneakers (new!)Nike Airmax Thea

Purse (new!) – Ted Baker London (different Colour here)

Watch – Daniel Wellington

Loading…

// In Zusammenarbeit mit Jeans Fritz

12 Kommentare

  1. 10. März 2016 / 14:07

    Mir gefällt dein Outfit – und vor allem auch das Shirt – sehr gut, würde ich auch fast ganz genau so tragen. Ich hoffe auch, dass sich bald endlich der Frühling blicken lässt und dann endlich Schluss ist mit den dicken Wintersachen – so langsam wird es Zeit.
    Liebste Grüße

    • Vivien
      Autor
      10. März 2016 / 14:20

      Freut mich sehr, dass dir das Outfit gefällt Tina! :) Ja, ich kann es echt nicht mehr ab – zumal ich langsam viele Teile angesammelt habe, die darauf warten, fotografiert und vor allem getragen zu werden! :D

  2. 10. März 2016 / 14:44

    Den Geldbeutel wollte ich mir auch fast kaufen. Hab es aber dann doch nicht gemacht. Hmm. Sieht schon sehr schön aus..

    • Vivien
      Autor
      10. März 2016 / 19:33

      Tu es, solltest du auf der Suche nach einem hochwertigen neuen Portemonnaie sein! :D Er ist so toll, ich bin vollstens zufrieden mit der Aufmachung, der Funktion und Qualität! :)

    • Vivien
      Autor
      10. März 2016 / 19:32

      Vielen, lieben Dank! :) Ich finde auch, dass so ein Blau Blondinen im Allgemeinen sehr gut steht!

    • Vivien
      Autor
      19. Oktober 2016 / 11:55

      Lieben Dank! :)

  3. 16. Januar 2018 / 9:11

    Thanks for sharing this useful article! I got a lot of useful information from your writing! Love your work so much!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?