Menschen der konsumorientierten Gesellschaft, in welcher wir zweifelsohne leben, sind komisch. Wir haben alles und wollen noch mehr – so auch im Bezug auf neue Kleidung. Ich nehme mich da ganz und gar nicht aus, im Gegenteil liebe ich es, wie jeder Mode-Blogger und noch mehr Frauen und Männer fernab der Szene, mich durch Mode zu verwirklichen und auszudrücken. Dazu benötigen wir offensichtlich ab und zu neuen Input, welcher uns mit “alten” Teilen zu neuen Kombinationen inspiriert.

Ich weiß nicht, wie ihr eure Outfits zusammenstellt, aber soweit ich das erkennen kann, gibt es da zwei Typen von Menschen. Übrigens rede ich hier nicht von Outfits aus Jeans und T-Shirt gepaart mit Chucks, die weder Kreativität noch große Kombinationsgabe benötigen, sondern von jenen, die ein wenig Fingerspitzengefühl benötigen, vielleicht auch eine Portion Mut.

IMG_6575

Cropullover & Lederrock-Outfit_Dez15-001

IMG_6605

Die einen – und mir kommt es vor, als wäre dies der kleinere Teil der Menschen – macht es wie ich: Kleiderschrank anschauen bzw. in Erinnerung rufen, passende Stücke im Kopf kombinieren, das ganze von einem Ende aufrollen, mit Schuhen und Accessoires ergänzen und am Ende ein in der Theorie perfektes Outfit im Kopf zusammengestellt haben. Anziehen, hoffen, dass es wie in den anderen 99% der Fälle gut aussieht und passt – fertig.

Der andere, scheinbar weitaus größere Teil der Modeinteressierten bevorzugt es, wahllos und in großer Menge Kleidungsstücke aus dem Schrank zu rupfen, wild miteinander zu kombinieren und ein heilloses Durcheinander anzurichten, bis das passende Outfit steht. Natürlich bleibt dann erst mal alles so liegen, bis man vom Termin, dem Date oder welcher Occasion auch immer zurückkehrt.

IMG_6571

IMG_6584

Da ich, wie erwähnt, zum ersten Teil der “Outfit-Planer” gehöre, war es für mich keine Überraschung, dass ich, als ich am Donnerstag der letzten Woche aus London wiederkam und nach dem Verstauen und Ausräumen meines Gepäcks (erst die Arbeit, dann das Vergnügen) meine ganzen Pakete auspackte, die während meiner Abwesenheit so eingetrudelt sind, direkt ein “Match” in Händen hielt.

Via Zalando bestellte ich mir kürzlich, neben einem tollen Paar Supergas für den Frühling, ein paar anthrazitfarbene, kurze Chelsea Boots von Tamaris. Auch bekam ich von Tom Tailor ein kleines Überraschungspaket mit vier Teilen zugesendet; unter anderem befand sich das graue Cropshirt mit Turtleneck aus der aktuellen AW-Kollektion darin. Die beiden Teile passen farblich einfach nur super zusammen, und ich hatte direkt genau dieses Outfit, welches ihr hier seht, im Kopf.

IMG_6520

Cropullover & Lederrock-Outfit_Dez15-002

IMG_6595

Ich liebe den Farbtupfer durch das Rot in dem Hemd, meinen Nägeln und meinen Lippen sowie meine ausnahmsweise geschlossenen Haare – das Outfit könnte eines meiner Lieblinge in diesem Jahr werden. Die Sonnenbrille wurde mir vom Sunglassesshop zugeschickt und ich bin momentan wirklich in Love mit runden oder halbrunden Brillen. Das Modell Ralph 5162 von Ralph by Ralph Lauren könnt ihr euch im Shop ansehen. Ansonsten findet ihr noch viele, weitere Designer-Sonnenbrillen im Shop, ich habe unter anderem alle meine Ray-Ban-Sonnenbrillen von dort.

IMG_6509

Cropullover & Lederrock-Outfit_Dez15

Outfit: 

Turtleneck Cropshirt (new!) – Tom Tailor Denim (similar here)

Checked Shirt (new!) – Zara (similar here)

Leather Skirt (new!) – New Look (similar here)

Sunnies (new!) – Sunglassesshop (shop here)

Chelsea Boots/Slippers (new!) – Tamaris (shop here)

Bag – Michael Kors (similar here)

Watch – Michael Kors (shop here)

Loading…

// In Zusammenarbeit mit Sunglassesshop & Tom Tailor – Danke!

18 Kommentare

    • Vivien
      Autor
      23. Dezember 2015 / 1:28

      Thank you! :)

    • Vivien
      Autor
      23. Dezember 2015 / 1:28

      Danke Anna! :D Ich mag sie auch total!

    • Vivien
      Autor
      23. Dezember 2015 / 1:28

      Vielen Dank liebe Kerstin! :)

  1. 23. Dezember 2015 / 1:42

    Das Cropshirt sieht toll aus! Ich gehöre ja zu den Leuten, die ein Outfit im Kopf planen :) Der Lederrock steht dir wirklich ausgezeichnet. Na bei so einem Überraschungspaket kommt man doch gerne nach Hause :)

    Liebe Grüße,
    Martin

    • Vivien
      Autor
      23. Dezember 2015 / 14:00

      Danke Dir! Ja, finde das ist auch sinnvoller, aber manche können sich das einfach nicht bildlich vorstellen..

  2. 23. Dezember 2015 / 12:01

    Tolles Outfit! Und bei den warmen Temperaturen kann man es sogar im Dezember noch tragen.

    Liebe Grüße,
    Nili von Mindbroken.de

    • Vivien
      Autor
      23. Dezember 2015 / 14:01

      Es war sogar erst am Sonntag, heißt es war tatsächlich Ende Dezember, haha!

  3. Basti
    23. Dezember 2015 / 15:20

    Croptops wurden echt für dich gemacht, bauchfrei siehst du einfach nur umwerfend aus *.*

    • Vivien
      Autor
      23. Dezember 2015 / 22:21

      Oh Danke Dir! :D Haha

  4. 23. Dezember 2015 / 23:33

    Toller Look, würde ich sofort so tragen nur vielleicht nicht mit einem Crop Top weil ich eh ständig friere. Und das obwohl es ja momentan wirklich fast schon warm ist :D
    Frohe Weihnachten!
    xx Alina
    thelittlediamonds.de

    • Vivien
      Autor
      24. Dezember 2015 / 15:31

      Vielen Dank! :) Verstehe ich völlig, finde aber z.B. dass gerade das Croptop hier einer der Hingucker ist! :)

  5. 3. Januar 2016 / 15:26

    Ich sag ja, du kannst alles tragen! ;)

    • Vivien
      Autor
      3. Januar 2016 / 21:55

      Danke!! :D

  6. Da$hing
    3. April 2016 / 13:26

    You’re so gorgeous.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?