Suche...
OBEN
Interior Lifestyle

Trockene Winterluft adé – Balmuda Rain Test

Herbst und Winter bedeuten für mich: bei Schmuddelwetter eingekuschelt in der Wohnung sein, den Stapel Bücher weg lesen, eine Tasse Tee oder einen Kakao neben sich. Serien bingewatchen bis zum Umfallen, an Fotobüchern arbeiten oder sich anderen Projekten widmen, ohne dass das gute Wetter draußen einen lockt. Kinoabende, gemütliche Restaurantbesuche, Spaziergänge bei eiskaltem Kaiserwetter. Maronen essen und Kekse backen, Kürbissuppe – oder generell Suppen! – kochen. XXL-Strickpullover, Kuschelsocken, dieses Gefühl, wenn man aus der Kälte von draußen in die warme, aufgeheizte Wohnung kommt.

Herbst und Winter bedeuten für mich auch: trockene, gereizte Augen und Schleimhäute.

Mrs. Brightside Blogger Hamburg Interior Test Balmuda Rain Luftentfeuchter Winterluft trocken feucht Produkttest 2

Trockene Winterluft adé

Ich bin Kontaktlinsenträgerin und habe jeden Winter aufs Neue mit trockenen Augen in geschlossenen Räumen zu kämpfen. Ich habe sonst wenig Beschwerden mit meinen Augen; trotz täglichen Kontaktlinsentragens von durchschnittlich 16 Stunden tränen sie so gut wie nie, schmerzen nicht oder fühlen sich in irgendeiner Form gereizt an. Im Winter jedoch ‘spüre’ ich nicht selten meine Kontaktlinsen – so, als wären sie langsam überfällig, obwohl sie noch gut drei Wochen haltbar sind. Ich merke, dass mir die stundenlange Arbeit vor dem Computer, welche sicher auch ihr übriges tut, viel schwerer fällt und das dauernde Zwinkern zum erzwungenen Befeuchten der Augen sicher nicht das sinnvollste ist.

Natürlich kann ich nicht in jedem Innenraum, in welchem ich mich im Winter so aufhalte, für ausreichend befeuchtete Luft sorgen. Wo ich jedoch Sorge dafür tragen kann, dass es mir so angenehm wie möglich gemacht wird, ist Zuhause.
In meinem Nest, in dem ich sehr viel Zeit verbringe, arbeite und entspanne.

Mrs. Brightside Blogger Hamburg Interior Test Balmuda Rain Luftentfeuchter Winterluft trocken feucht Produkttest 2

Balmuda Rain Test

Ich habe mich sehr gefreut, als mir vorgeschlagen wurde, den Luftbefeuchter Balmuda Rain zu testen. Bisher habe ich mich wenig bis gar nicht mit dieser ziemlich sinnvollen Anschaffung beschäftigt. Ihr kennt das sicher aus anderen Lebenslagen – man könnte sich schnell und einfach, mit ein wenig Recherche Abhilfe beschaffen, dann kreuzt der Alltag dazwischen, schwupps ist der Winter wieder vorbei und man verschiebt die Thematik auf den kommenden Kälteeinbruch. Im Sommer sind trockene Winterluft-Augen nämlich völlig vergessen.

Der Balmuda Rain ist in erster Linie schon mal ziemlich stylisch, klassisch, zeitlos und modern zugleich, mit seinen abgerundeten Formen und der neutralen, weißen Farbe. Mir ist es ehrlich gesagt ziemlich wichtig, dass auch solche Gebrauchsgegenstände ästhetisch aussehen – immerhin lege ich sehr viel Wert auf die Einrichtung unserer Wohnung, da möchte ich sie mir ja nicht mit unschönen Gegenständen vollstellen. Vielleicht auch interessant für euch: Der Balmuda Rain hat sogar 2014 den Red Dot Design Award und den Good Design Award gewonnen. Ich war mal während meines Bachelorstudiums auf einer Exkursion ins Red Dot Design Museum – und da stehen wirklich fast ausnahmslos ziemlich coole, stylische und funktionelle Dinge herum!

Mrs. Brightside Blogger Hamburg Interior Test Balmuda Rain Luftentfeuchter Winterluft trocken feucht Produkttest 2

Oben drauf auf dem Rain befindet sich ein einfach zu bedienendes Touch-Display, welches ziemlich selbsterklärend ist und euch mit den nötigen Infos versorgt. Bei dem Balmuda Rain handelt es sich übrigens um einen Verdunstungsbefeuchter – das Wort an sich verrät es schon. Das Gerät merkt, wie hoch die Luftfeuchtigkeit im Raum ist und gibt dahingehend Feuchtigkeit an die Luft ab, ohne eine zu hohe Luftfeuchtigkeit zu produzieren. Der Luftbefeuchter reguliert förmlich den Wasseranteil in der Luft. Was ziemlich cool ist: Wenn ihr nicht unbedingt einen 1000qm Palast habt, reicht der Balmuda Rain aus, um eure ganze Wohnung zu befeuchten.

Die optimale Luftfeuchtigkeit

Die optimale Luftfeuchtigkeit in einem geschlossenen Raum liegt übrigens bei 50%. Je höher die Luftfeuchtigkeit in einem Raum ist (ca. >65%), desto mehr begünstigt sie Schimmelbildung – und das möchte sicher keiner! Andersherum ist es im Winter, bedingt durch trockene Heizungsluft, oft der Fall: je niedriger die Luftfeuchtigkeit ist (ca. <35%), desto mehr werden Viruskeime aktiviert und können sich vermeiden. Das Resultat? Wir werden krank. Meine trockenen Augen mal außen vor, ist das noch viel weniger schön.

Mrs. Brightside Blogger Hamburg Interior Test Balmuda Rain Luftentfeuchter Winterluft trocken feucht Produkttest 2

In meinem Balmuda Rain Test habe ich in den vergangenen Wochen, als es kälter wurde und wir vermehrt unsere Fußbodenheizung höher gestellt haben, mal mit und mal ohne den Luftbefeuchter Tage in meinem Büro oder auch im Wohnzimmer verbracht. Was soll ich sagen – ich habe wirklich ein deutlich gesteigertes Wohlbefinden gespürt. Deutlich weniger trockene Augen, eine angenehmere Luft beim Atmen und gefühlt waren auch die müden Phasen, die man so über den Tag hinweg hat, verringert.

Ich kann euch den Luftbefeuchter nur ans Herz legen. Ihr könnt den Balmuda Rain hier kaufen – er ist vielleicht auf den ersten Blick nicht ganz günstig (wobei er aktuell sogar um 100€ reduziert ist!), wenn man ihn jedoch mit ähnlich leistungsstarken Konkurrenzprodukten vergleicht, definitiv der mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis. Zudem ist er enorm energiesparend, ebenfalls eine Innovation des Luftbefeuchters – so spart man gleich sehr viel Geld an all der Energie, die alternative Geräte fressen würden. Die eigene Gesundheit sollte einem nicht zu teuer sein, vor allem, wenn man viel viel Zeit Zuhause bzw. in geschlossenen Räumen verbringt, dort arbeitet und lebt und entspannt. Das wäre mir ein gesteigertes Wohlbefinden über Jahre auf alle Fälle wert. Ich möchte meinen kleinen, stylischen weißen Freund jedenfalls nicht mehr missen! :)

Mrs. Brightside Blogger Hamburg Interior Test Balmuda Rain Luftentfeuchter Winterluft trocken feucht Produkttest 2

// In freundlicher Zusammenarbeit mit Balmuda Rain

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

6 Kommentare

  • Mareike

    Ein sehr informativer und vor allem authentischer Beitrag – klar, es ist eine ZUsammenarbeit, aber ich finde, dass du die immer sehr gut umsetzt und mir ist es dann als Leser auch egal, dass es n Sponsering ist :)

    LG! Mareike

    • Vivien
      Autorin

      Ohh lieben Dank Mareike :) Das freut mich – ich achte auch echt drauf, nur Kooperationen anzunehmen welche auch einen Kontext zu mir und meinen Lesern bilden :)

  • Liana

    Oh das Problem kenn ich, trage auch Linsen und muss im Winter immer so oft Augentropfen benutzen, weil die Heizungsluft so austrocknet… ist leider echt teuer son Ding, aber vielleicht wenn ich ausziehe! :)

    • Vivien
      Autorin

      Ich habe bisher ja auch mit der Anschaffung gezögert, auch aus diesem Grund – aber jetzt in dem Wissen, was ich heute habe, würde ich glaube ich nicht mehr zögern… ist wirklich ne gute Sache! :)

  • Ariane

    Ich bin schon lange auf der Sucha nach einem Luftbefeuchter.
    Schönes Teil von Balmuda Rain, ist mir aber leider viel zu teuer :-/

    • Vivien
      Autorin

      Das verstehe ich – habe mich auch im Winter immer mal wieder damit beschäftigt, welcher in Frage kommen könnte – ich glaube, dass ein Luftbefeuchter eines der Beispiele ist, wo man wirklich für gute Qualität zahlt – immerhin soll die Luft ja die richtige Feuchtigkeit haben und nicht im Zweifel so feucht werden, dass Möbel oder Wände schimmeln.. schwierige Sache… vielleicht irgendwann eine Investition wert? :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

@rosavivi