Suche...
OBEN
Lifestyle

Lifestyle: Macbook-Case

Ihr kennt meine Vorliebe für iPhonehüllen, einige von ihnen habe ich wohlweislich selbst designed – es macht auch einfach zu viel Spaß. Durch den studiumsbedingten Einzug eines weiteren, technischen Gerätes, das geschützt werden will – und welches mich im Übrigen an meinen raren freien Tagen oder Abenden dazu verleitet, den ganzen Tag im Bett herumzulungern und noch mehr Serien zu schauen; schlimm ist das, wenn man vorher stets Monitor-PC’s gewohnt war! – habe ich mich mal an der Erstellung einer Macbook-Hülle versucht. Ich muss zugeben, auch wenn ich vermutlich jedes nur denkbare Motiv wählen konnte, habe ich doch auf die riesige und variable Bilder- und Grafikbibliothek des Anbieters zurückgegriffen, da ich mich gleich in mehrere Motive verliebt hatte. Zudem wollte ich keine Probleme bekommen, weil ich anderer Leute Bilder, die ich im Internet gefunden habe, auf meine Hülle drucken hab lassen. Wie dem auch sei, ihr habt wirklich freie Auswahl, zwischen eigenen Ideen wie Fotocollagen und Co., oder ihr greift wie ich auf das Angebot der möglichen Drucke zurück, die ihr frei, wie ich es getan habe, kombinieren könnt. Wem das zu aufwändig ist, wählt einfach ruckzuck eine der vorgegebenen Hüllen.

Ich finde das ganze ja ziemlich cool, denn die Hülle wird in NYC handgefertigt, ist aus Neopren und somit ein wenig wasserdicht, die dicke Schicht schützt den Laptop vor Sturzschäden und generell habe ich ein besseres Gefühl, wenn ich es in einer normalen Handtasche ohne Extrafach mit mir herumtrage.

Zudem ist es ein schönes und individuelles Weihnachtsgeschenk – natürlich gibt es die Hülle auch für andere Laptop-Arten und -Größen als das Apple-Macbook. Ebenso vertreibt Caseable Hüllen für viele verschiedene Smartphones, iPads, Tablets, Kindles und eReaders, für die ihr auch einen Gutschein verschenken könnt – es ist für jeden etwas dabei.

Ich verabschiede mich mit diesem kleinen Beitrag zu später Stunde und wünsche euch eine gute Nacht – für mich geht es in weniger als 6 Stunden schon wieder raus aus den Federn.

// In Zusammenarbeit mit Caseable
MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

6 Kommentare

  • Suê

    perfect
    hello, I love your blog
    very perfect, is already on my list
    I’m following
    love
    http://www.derepentenaotemidade.com/

  • Tanja J.

    Ich finde die Hülle sieht echt schön aus, ich hätte gern eine Laptoptasche in einem speziellen Design :D
    warum musstest du dir denn ein macBook für das Studium anschaffen ?

    Liebe Grüße, Tanja ♥
    http://voyagevoyagelamonde.blogspot.de/

  • Vivien

    Dankeschön! :)
    Also wir haben das Macbook von der Uni “bekommen”, da wir fast ausschließlich damit arbeiten und jeder gleiche Bedingungen haben soll (“bekommen” in Anführungszeichen, weil es ja eine private ist und wir ja Geld dafür bezahlen, also ist das Macbook halt im Preis erhalten, im Prinzip haben wir es also selbst gekauft, dürfen es auch am Ende behalten.)

  • Anonymous

    die blumen passen nicht zu dem blumenmuster – und umgekehrt. hast du die hülle jetzt zahlen müssen oder durch kooperationen geschenkt bekommen?

    • Vivien

      Bitte was? :D Die Blumen passen nicht..wozu? meinst du das Zickzackmuster und die Blumen, auf der einen Seite? Tja, tut mir Leid, aber das war das Design einer Künstlerin – was nicht heißt, dass es dir gefallen muss, mir gefällt es sehr gut, sonst hätte ich es nicht genommen – aber es ist nicht auf meinem Mist gewachsen, falls du mich damit beleidigen wolltest ;).

      Ich habe sie zur Verfügung gestellt bekommen um einen Beitrag zu schreiben, geschenkt hört sich immer so an, als würde man keine Arbeit machen^^ Ich kooperiere schon länger mit Caseable.

  • Lisa

    sieht super aus <3
    http://www.lebeberlin.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.