Suche...
OBEN
Lifestyle

Lifestyle: 5 Cups and some Sugar {Giveaway}

Diejenigen von euch, die mir schon etwas länger folgen, dürften wissen, dass ich eine absolute Teetrinkerin bin. Ich mag Kaffee nicht so gerne und genehmige mir vielleicht einmal im Monat eine Tasse, wenn ich wirklich müde bin – was ich gerne mag, ist ab und zu ein kleiner Espresso nach dem Essen.

5 Cups (1)

Was Heißgetränke betrifft steht Tee für mich wirklich über allem. Ich trinke definitiv jeden Tag Tee, je nach Zeit, Lust, Verfügbarkeit und Temperatur auch mehrere Thermos- bzw. Teekannen. Favouriten auszumachen ist schwierig, da ich ungelogen jede Teesorte gerne trinke. Müsste ich mich für den Rest meines Lebens festlegen, wären es wohl schwarzer Tee mit Zitrone und Kamillentee (oh ja!). Doch auch jegliche Art von Kräutertees (Salbei, Pfefferminz, auch Brennnessel & Co.) trinke ich gerne, im Winter Wintertees oder auch mal Früchtetee, grüner und weißer Tee, .. ich könnte ewig so weiter machen. Bei meinem Teegenuss verzichte ich übrigens bis auf bei schwarzem Tee komplett auf Süßungsmittel – so ist Tee dann auch sehr gesund und ersetzt (besonders im Winter) die Wasserzufuhr von mehreren Litern.

5 Cups (7)

Da ich gerne experimentiere und neue Teesorten ausprobiere, habe ich mich sehr über die Zusammenarbeit mit “5 Cups and some Sugar” gefreut. Der kreative Name hat mir gleich gefallen! Jedenfalls ist 5 Cups kein normales Portal um Tee einzukaufen – ihr könnt dort nämlich euren eigenen Tee mixen!

Die Idee finde ich wirklich super, denn mittlerweile gibt es ja für so gut wie jedes Lebensmittel individuelle Onlineshops – komisch, dass zuvor keiner auf das Grundnahrungsmittel Tee gekommen ist.

5 Cups (5)

Die Zusammenstellung:

  1. Als erstes sucht ihr euch eine Teebasis aus (z.B. Grüner Tee, Schwarzer oder Weißer Tee, Mate oder Rooibos). Ihr könnt aus insgesamt 11 verschiedenen Basissorten wählen – dazu gibt’s bei Bedarf auch immer eine kleine Beschreibung, die euch verrät, wonach der Tee schmeckt und wozu er gut passt.
  2. Danach fügt ihr nach Belieben Zutaten hinzu. Diese können aus Kräutern (z.B. Süßholz, Heidelbeerblätter oder Salbei), Früchten (z.B. Cranberry oder schwarze Johannisbeere), Exotischem (z.B. Kakaoschale), Blüten (z.B. Hibiskus oder Kornblume) sowie Gewürzen (z.B. Chili, Ingwer oder Zimt) bestehen. Insgesamt habe ich hier 36 verschiedene Optionen gezählt – ihr habt also reichlich Auswahl.
  3. Als dritten Schritt der Zusammenstellung könnt ihr noch bei Bedarf ein bestimmtes Aroma, wie etwa Karamell oder Mango, hinzufügen. Dort habt ihr noch mal 6 verschiedene Möglichkeiten.
  4. Was ich cool finde ist, dass ihr per Regler den prozentualen Anteil der einzelnen Zutaten im Tee bestimmen könnt. Mehr Himbeerblätter? Kein Problem! Intensiveren Kamillengeschmack? Zack, Regler hoch.
  5. Als letzten Schritt wählt ihr euch eine von vier Verpackungen von 5 Cups aus. Diese sind wirklich hübsch und kreativ gestaltet, schaut euch die Varianten auf jeden Fall in Ruhe an. Danach könnt ihr eurer persönlichen Mischung noch einen Namen geben. Wie ihr auf den Bildern seht, steht dieser vorne auf dem Etikett drauf, auf der Rückseite findet ihr die einzelnen Zutaten sowie die empfohlene Ziehzeit. Übrigens stehen ziemlich süße Sprüche auf der Packung verteilt, verpasst es auf jeden Fall nicht, euch diese genauer anzugucken!

Ich habe mir eine 100gr-Packung (9€) sowie eine 50gr-Packung (5€) zusammen gestellt. Schon in der kleinen ist genug Tee für bestimmt 10-15 Tassen enthalten, von der Größe der 100gr-Packung war ich wirklich überrascht. Ich finde den Preis wirklich angemessen für ein ergiebiges, individuelles Produkt.

5 Cups (8)

Geschmack der 5 Cups Tees:

“Mrs. Brightside – Blumige Versuchung” 100gr:

Mein großer Tee ist eine Mischung bestehend aus weißem Tee, Fenchel, Salbei, Apfel, Heidelbeerblättern, Kakaoschale, Kornblume und Ringelblume mit etwas Karamellaroma. Ich habe ehrlich gesagt einfach das zusammen geworfen worauf ich Lust hatte und nicht richtig darauf geachtet, ob das jetzt 100% harmoniert oder nicht. Und ich kann sagen: der Tee schmeckt super! Ich kann nicht genau bestimmen, was dominiert, aber die Mischung passt auf jeden Fall. Wenn man sich den Tee selber anschaut (innerhalb der Packung kommt dieser in einer luftdichten Plastikverpackung mit süßem Aufkleber), sieht man auch, dass er aus ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffen besteht – man kann z.B. die Fenchelsamen oder Kornblumenblüten genauestens erkennen.

5 Cups (4)

5 Cups (6)

“Mrs. Brightside – Süßholz-Raspler” 50gr:

Auch meine kleine Tee-Version gefällt mir gut, wobei Tee Nummer 1 mein Favorit ist. Der zweite Tee besteht aus Lapacho als Basis mit Süßholz, Himbeerblättern, Rosenblüten, Hagebutte, Tulsi, Brennnessel und Kamille. Auch eine gute und gelungene Mischung – wobei man eine bestimmte Komponente, die ich nicht genau identifizieren kann (vielleicht Tulsi?) sehr herausschmeckt.

Ich habe gemerkt, dass man beim mischen scheinbar nicht soo viel falsch machen kann. Ich habe wirklich beliebig zusammen geworfen, was mir passend oder lecker erschien, und es zwei mal etwas gutes dabei herausgekommen.

Solltet ihr es euch nicht zutrauen, einen gut schmeckenden Tee zu kreieren, gibt’s natürlich auch bereits fertiggemischte Teesorten zu kaufen. Auch andere Dinge bietet der Shop – nämlich alles, was man für eine gute Tasse Tee benötigen könnte. “Some Sugar” nennt sich diese Kategorie, ihr könnt z.B. Teetassen, Gläser und Kannen, Zubereiter, Kandiszucker und Teegebäck kaufen.

5 Cups (3)5 Cups (2)

// In Zusammenarbeit mit 5 Cups and some Sugar

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

7 Kommentare

  • Tanja L.

    Was für eine tolle Idee, hab beide Seiten geliked als Tanja Laudien. Ich liebe Tee auch über alles und werde mich dort definitiv mal umschauen. Sobald wieder etwas Platz im Küchenschrank ist, werde ich dann dort auch einkaufen, egal ob mit oder ohne Gutschein. ;)

    • Vivien
      Autorin

      Na das freut uns doch! :) viel Glück!

  • Jenny

    Super Gewinnspiel (: Da nehme ich gerne Teil! Ich liebe Tee nämlich über alles, ob im Sommer oder im Winter (:

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net
    Mein FB Name lautet Jenny Ratz

  • Lilly

    Wirklich toller Post! So wie du bin ich auch eine absolute Teetrinkerin und da kommt es schon mal auf 5-6 Liter pro Tag bei mir :)
    Von der Seite hatte ich bisher noch nicht gehört und bin gerade absolut begeistert! Vielleicht habe ich ja so viel Glück und gewinne den Gutschein, ansonsten muss ich da dann wohl so mal bestellen!
    Mein FB-Name ist: Lilly Sophie Hansen.
    Die Bilder zu deinem Post sind übrigens auch sehr schön!
    Liebst,
    Lilly

    • Vivien
      Autorin

      Okay, 5-6 Liter am Tag ist mega krass! :D Da hast du ein enormes Trinkverhalten, ich trinke leider viel viel zu wenig an sich.. Vielen Dank und viel Glück! :)

  • Steffi

    Hallo :-)

    Ich liebe Tee und sich selber Tee mischen zu können, klingt wirklich toll.
    Ich folge bei Facebook als Stefanie Seiht.

    Viele liebe Grüße
    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.