Suche...
OBEN
Lifestyle Outfits & Fashion

Lifestyle: WM 2014 – Fangirl

Ich finde Fußball okay – nicht mehr und nicht weniger. Ich freue mich ehrlich, wenn die Mannschaft, von der meine Familie seit vielen Jahrzehnten Fan ist, gewinnt – allein schon der Stimmung Zuhause zu Gunsten. Ich schaue mir das ein oder andere interessante Spiel an, verstehe im Grunde aber kaum eine Regel. Mir ist es schleierhaft, wie man sich jedes x-beliebige Spiel angucken kann, ob man die auf dem Platz stehende Mannschaft nun favorisiert oder nicht. Vor allem, wenn dies mehrere Stunden am Stück geschieht – ich würde mich zu Tode langweilen. Ja, es gibt Mädchen und Frauen, die genauso auf Fußball stehen wie die meisten Männer. Dazu gehöre ich definitiv nicht – und das ist auch nicht schlimm.

WM-001Trotzdem liebe ich die WM-Zeit. Ich liebe den Zusammenhalt einer Nation, der im Grunde nur bei der WM zum Vorschein kommt (Schade eigentlich!). Ich liebe das Mitfiebern mit dem eigenen Land. Ich schaue jedes Spiel und lasse mir sogar liebend gerne Regeln bestimmter Spielsituationen erklären. Ich erfreue mich an hochkochenden Emotionen, sogar mir entlocken deutsche Tore Jubelschreie oder zumindest erfreute Seufzer. Seit diesem Jahr tippe ich sogar mit – und bin derzeit Gruppenzweite! Das macht sogar Spiele anderer Länder interessant für mich und mein erster Handgriff am Morgen geht zum Handy zur Kicktipp-App. Das tollste bei siegreichen Spielen? Der darauf folgende Autokorso in unserer Stadt! Ich tue nichts lieber als mich mit der Fahne in der einen Hand mit der anderen am Auto festzukrallen, während ich auf der Tür sitzend aus dem Beifahrerfenster hänge. Fangesänge zur WM-Zeit finde ich super und gröle mit. WM ist so richtig mein Ding. Und ich mache keinen Hehl daraus, dass mich Fußball ansonsten eher semi interessiert. Ich habe einfach Spaß.

GER - POR_16.16.2014 (31)Was ich noch liebe? Verkleiden! Ich liebe Mottopartys, ich liebe Karneval. Was läge da ferner, als sich nicht ins WM-Dress zu schmeißen, wenn Deutschlandspiele anstehen? Ich habe meine Fanartikel überall zusammengesucht und angesammelt – bei der Wahl des Equipments ist mir dieser Kostümshop aufgefallen: sie verfügen über eine große Anzahl an witzigen Gadgets passend zum WM-Fieber. Ihr findet sicher noch etwas Schönes, falls ihr noch spärlich bestückt seid – und wir hoffen doch alle, dass Deutschland heute Abend den Sieg holt und als Gruppenerster ins Achtelfinale einzieht, oder?

WMIch hoffe, ich habe euch alle ein wenig mit meiner WM-Euphorie angesteckt und ihr schaut heute Abend alle fleißig das Deutschlandspiel – natürlich im standesgemäßen Deutschland-Outfit.

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Düsseldorf
Vorheriger Post:

« TAG: Wie bist du wirklich?

Nächster Post:

Giftguide: Beste Freundin »

6 Kommentare

  • Marc de la Buena

    Hey, supi geschrieben auf jeden fall, dennoch ist genau das das Problem der meisten “Fans” …. Zuschauer, Sensationsgeile Menschen, Autokorsos von menschen die im Leben nicht mal daran denken! Man sieht auch an deinem WM Outfit sag ich mal, das du auch einer dieser WM/EM gucker bist … Farbe im Gesicht, Blümchen um Hals! TRiKOT reicht!!!

    Sorry, einfach ein NERD XD

    • Vivien
      Autorin

      Ja, da hast du recht – habe ja nicht umsonst diesen Text geschrieben :) Aber ich stehe auch dazu, dass mich Fußball sonst eher wenig juckt. Du darfst aber nicht vergessen, dass ich ein Mädchen bin – egal wie sehr oder wie wenig Fußballfan ich bin, auch wäre ich die größte Fußballliebhaberin, ich hätte vermutlich meine Farbe im Gesicht und mein Blümchen um den Hals. Ihr Jungs seid da viel minimalistischer – das ist doch immer so! :)

      LG

  • Sabrina

    Ich seh das alles genauso wie du :D

  • Rena

    wie süß das Bild von uns :)) <3

  • Sophie

    Haha geht mir genau so mit Fußball und WM/EM! :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pingback: Outfit: Amsterdam’s calling | Mrs. Brightside am 26. Juni 2014