Suche...
OBEN
Lifestyle

Lifestyle: Heart Skips A Beat

Gestern waren Rena und ich Abends in Düsseldorf im Kino um uns die Tribute von Panem anzuschauen. Wir hatten vor mehreren Monaten, als der Trailer herauskam, entschieden, ihn uns gemeinsam anzuschauen da wir beide auf solcherlei Filme stehen und ich auch eigentlich nur für Filme dieser Art ins Kino gehe (z.B. auch Avatar oder – als weltgrößter Harry Potter-Fan wurden natürlich auch diese möglichst schon bei der Premiere im Kino angeschaut!).

Ich muss sagen, dass ich zwar direkt nach dem Kinobesuch sagen konnte, dass der Film unglaublich und sehenswert war, trotzdem musste ich ihn erst einmal verkraften und über alles nachdenken. Sogar unsere Atmung war ein bisschen gestört, da wir den gesamten Film sehr flach geatmet haben, ich hatte sogar ein wenig Bauchschmerzen und hab ‘gezittert’, nicht vor Angst sondern einfach durchs reinsteigern, ich bin sehr gut darin.

2012-03-27_Kino-8-

Ich möchte nicht zuviel verraten, für diejenigen die noch überlegen, ihn sich anzuschauen (tut es!), auch für die die so gar nicht auf ‘Fantasy’ stehen, ich würde ihn nicht einmal in diese Kategorie einordnen, ehrlich gesagt.
Nun, auch die die sich nur spärlich über den Film informiert haben um sich selbst nicht die Spannung zu versauen, dürften wissen dass es sich grob um die sogenannten ‘Hungerspiele’ handelt (daher der engl. Titel ‘Hunger Games’), in denen sich aus 12 Distrikten je ein Junge und ein Mädchen im Alter von 12-18, also 24 ‘Kinder’ in einer landschaftsähnlichen Arena bis auf den Tod bekämpfen, bis am Ende nur noch einer übrig bleibt. Hört sich grausam an, ist es auch.

Teilweise war ich wirklich geschockt über die Brutalität, und obwohl ich den Film nach längerem Nachdenken wirklich großartig fand und ihn mir vielleicht sogar noch einmal angucken möchte, frage ich mich dennoch, wie jemand auf so eine kranke Idee kommen kann, die Autorin Suzanne Collins, nach deren erstem Roman der Film gedreht wurde, muss schon eine psychisch gestörte Fantasie haben.Ich werde mir auf jeden Fall die drei Bücher kaufen und lesen, schließlich will ich schon einmal wissen wie es weiter geht, auch wenn es nicht ideal war dass ich die Verfilmung des 1. Buches vorher geschaut habe.

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

17 Kommentare

  • Juliane

    Ihr seht so gut zusammen aus :-)
    Lies unbedingt die Bücher, sie sind mein Highlight, an das seitdem nicht mehr viel rankommt und noch viel grandioser als der Film!! Habe den Film auch gerade gesehen und er gefällt mir, aber diese verwackelte Kameratechnik hat mich unglaublich gestört….
    Bin sehr gespannt, was du zu den Büchern sagen wirst, ob sie dich auch so mitreissen.
    Einerseits ist die Idee schon leicht “krank”, dass Kinder sich bekämpfen, andererseits wird im Buch mMn noch besser klar, warum das so ist und wie es dazu kam. Und es spielt ja auch auf die Gladiatorenkämpfe von früher an, gabs also schon mal in ähnlicher Form tatsächlich.

    Liebe Grüße,
    Juliane

    • Vivien

      Ich bin auch echt gespannt, wollte es mir gerade in der Buchhandlung holen aber war dann schon zu spät! Egal, wird die Woche noch erledigt! :)
      Und ja, ich weiß was du mit verwackelter Kameratechnik meinst, mich hat das so oft gestört dass man nicht erkennen konnte wer jetzt wen bekämpft und dass es so ein Kuddelmuddel war, mir tat es schon in den Augen weh, haha! Ich lasse mich leicht mitreißen, also denke ich werden die Bücher mir gefallen!

  • Alexx

    Ich möchte die Bücher jetzt auch unbedingt lesen. Den Film hab ich allerdings noch nicht gesehen ;)
    Aber mal schaun….

    Gut seht ihr beiden aus!

  • Bouvet

    super süße Bilder :)
    http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

  • Rieke

    Wenn du den Film schon brutal fandst, dann überleg dir gut, ob du die Bücher lesen willst! :-D
    Das Buch wurde zwar meiner Meinung nach extrem originalgetreu umgesetzt, viel mehr, als ich es von zB Harry Potter gewohnt bin, aber was rausgelassen wurde, sind größtenteils die echt brutalen und blutigen Szenen.
    Um ehrlich zu sein, habe ich den Film als gar nicht sonderlich brutal empfunden, bei den Büchern hingehen hab ich einige Male das Buch weglegen müssen, weil mich die Brutalität so mitgenommen hat.
    Trotz meines ersten Satzes: Lies die Bücher auf jeden Fall! Wie Juliane schon sagte, sie sind grandios, und auch ich finde, dass sie einen neuen Maßstab gesetzt haben was Genialität und Grandiosität angeht.

    Um auf die “kranke” Seele der Autorin zu sprechen zu kommen… Ja, stimmt, man muss sicherlich einen Hang zur Grausamkeit haben, um so etwas schreiben zu können. Aber das Schlimme ist, dass viele Dinge gar nicht mal so weit hergeholt sind. Natürlich gibt es die “Hungerspiele” als solche so nicht in Wirklichkeit, nicht mehr, aber dennoch ist die Idee dahinter in vielen, weit entfernten Ländern grausige Realität.

    Und wenn du die Bücher liest, wird dir vielleicht auch noch klarer (vor allem nach Abschluss aller 3 Teile), welche Botschaft Suzanne Collins damit in die Welt tragen möchte. Es ist eine sehr wichtige, finde ich. :-)

    • Vivien

      Ich hab auch auf jeden Fall vor sie zu lesen, ich lese viel und ich weiß nicht, ich hasse es auch eigentlich den Film vorher zu sehen, der beeinflusst einen so in der Fantasie finde ich! Und ja, ich gehe davon aus dass sie brutal werden, aber ich denke damit komme ich zurecht, an sich geht es mir nicht um blutige Szenen oder so etwas (z.B. komm ich mit Horrorfilmen wie Final Destination oder so besser klar als The Ring und anderem Psychokram!) und ich hab auch keine Angst vor solchen Dingen, mir ging es eher um den Grundgedanken dass Kinder sich gegenseitig bekämpfen und umbringen und einfach diese Grausamkeit.. ob das jetzt detailliert beschrieben wird oder es nur um die Tatsache geht.. nun ja, ich werde ja sehen ob es mir was ausmacht :D
      Ich kann ja berichten :)

  • samecookiesdifferent

    super schön.- klasse fotos! like your blog:)
    xx the cookies
    samecookiesdifferent.blogspot.com
    share the feeling
    visit <3

  • Dawn

    Schöne Fotos ;)

    Lg. Dawn ;)
    PS: Auf meinem Blog läuft zur Zeit eine Blogvorstellung. Wenn du Lust hast, mitzumachen schau doch mal vorbei. ;)

  • Aileen

    Ich fand den Film auch einfach großartig. Die Bücher dazu sind auch wirklich sehr, sehr gut. Ich kann sie nur empfehlen :)

  • Miriam

    Wundervolle Bilder und ich wollte schon immer so heißen wie du ;)

    • Vivien

      Danke! :) Wirklich? Vivien? :b haha ich mag den Namen auch aber gibt auch viele andere Schöne :))

  • A nice Amy

    Danke ;) ich hab den Header selbst gemacht!

  • thesecondface

    Fantasy Filme sind gar nicht mein Ding :D Aber vllt werde ich ihn mir noch im Kino anschauen :)

    Hihi ich war gerade auf Renas Blog und hab ihr einen Kommentar dagelassen und bin durch Zufall jetzt auf deinen gestoßen und seh sie dann nochmal :D Ihr seht beide soo super aus, richtig hübsch beide :) Deine Outfit ist total süß, ich mag die Bluse.

    P.S Dein Header ist wunderschön.

    xxx Magdalena

  • kirstyb

    gorgeous girlie x

  • carooolyne

    Sehr sehr hübsch!

    Liebste Grüße!
    – Ich freu mich, wenn du vorbeischaust!

  • eva goes to rio

    Oh ja, ich war auch sehr überrascht von dem film. ganz schön brutal, aber die story gefällt mir sehr gut…
    liebe grüße

  • karo ;*

    richtig hübsch ihr beiden ! (:
    würd mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust,
    karo ♥
    http://karoo-hrhr.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.