Herbst Trend: Glencheck Hose, Adidas NMD & Rosa

Ich bin ein typisches Mädchen-Mädchen, mein Pseudonym auf Instagram und vielen, anderen Websites lautet ‘Rosavivi’, ich fahre ein pinkes Auto und wurde lange Zeit – und teilweise immer noch – sehr schnell von mädchenhaften, teilweise kitschigen Dingen magisch angezogen. Trotzdem gibt es eine Farbe, von der ich mich modetechnisch die letzten 10 Jahre mehr oder weniger ferngehalten habe: Rosa. Ich liebe rosa, war jedoch immer der Meinung, mir würde die Schweinchenfarbe als Blondine nicht stehen. Mich im Winter blasser, kränklicher machen und eher auftragen, zu wenig Kontrast zu meinem Haar bilden.

Die letzten Jahre habe ich mich also mal mehr, mal weniger von dem Ton ferngehalten. Mal ein Accessoire gekauft, einen Pullover in Altrosa zugelassen. Während meine beste Freundin mit ihren brünetten Haaren fleißig rosafarbene Mäntel und Lederjacken ershoppte, gelang es mir überraschend gut, resistent zu sein. Steht mir ja nicht, wieso also überhaupt damit beschäftigen?

Diesen Winter ist Rosa absolut en vogue und plötzlich dachte ich mir – fuck it! Ich liebe die Farbe, ich werde aktuell überall damit zugeschmissen, wieso also nicht den Versuch wagen. Tja, was soll ich sagen – dieser Look ist der eindeutige Beweis, dass ich gefährlich nahe an der Grenze zum Extrem balanciere. Rosafarbener Strickpullover, rosafarbenes Stirnband plus Schal sind vielleicht ein my zu viel…


Rosa Pullover (new in!) H&M (ähnlicher Pullover)

Weißer Mantel – H&M (ähnlicher Mantel)

Glencheck Hose (new in!)H&M (oder ähnliche Hose)

Grauer Rucksack – Zara (ähnlicher Rucksack)

Sneaker – Adidas NMD

Rosa Schal (new in!) H&M (oder ähnlicher Schal)

Rosa Stirnband (new in!) H&M


Dieses Outfit hier habe ich während unseres Tagestrips in der estnischen Hauptstadt Tallinn getragen. Es war tatsächlich der perfekte Zwiebellook für das kühle Herbstwetter. Mit dem Kopf in rosa Wolken entschied ich mich morgens als Ergänzung zu meiner neuen, rosafarbenen Kollektion für die super bequeme Glencheck Hose und meine neuen Adidas NMD.

Dass diese Schuhe absolut perfekt für einen Städtetrip sind, habe ich euch bereits im April dieses Jahres während unseres Mallorca-Kurztrips bewiesen. Mit meinem damals neuen, schwarzen Paar hatte ich die Tage in Palma bestritten und nicht eine Sekunde über Fußschmerzen oder Blasen klagen müssen. Auch bei meinem neuen, weißen-grauen Paar Adidas NMD R1 kann ich mich nicht beklagen – ich würde nach wie vor unterschreiben, dass diese Sneaker die für mich bequemsten jemals sind. Sie wurden mir erneut von Footlocker zur Verfügung gestellt, wenn ihr auch in den Genuss der wirklich gemütlichen Schuhe kommen wollt –  mein Paar ist aktuell sogar reduziert.

Ich bin natürlich gespannt, wie euch mein ziemlich herbst-winterliches Outfit aus Glencheck Hose, Rosa und weißem Mantel gefällt. Ich habe mich sehr wohl in der Kombi gefühlt – auch, wenn es für manch einen vielleicht ein kleiner Rosa-Overload sein mag. Hey, habt Verständnis, ich musste jahrelange Rosa-Abstinenz ausgleichen…

// Enthält eine Produktplatzierung in Zusammenarbeit mit Footlocker

12 Kommentare

  1. Anna-Lena
    9. November 2017 / 16:42

    Also ich mag den Look sehr – und finde auch, dass rosa zu blond total geht. Ich weiß was du meinst mit Schweinchen-Farbe und dass man blasser aussieht. Ich bin brünett, aber finde, rosa an Blondies hat immer was Prinzessinnenmäßiges :) Finde es steht dir super!

    Liebste Grüße,
    Anna-Lena

    • 10. November 2017 / 10:39

      Oh lieben Dank für deine Worte, Anna-Lena! :))

    • 10. November 2017 / 10:39

      Hihi das freut mich sehr! :)

  2. 10. November 2017 / 10:49

    Rosa und Blond passt doch super! ❤ Du siehst super hübsch aus und der Look steht dir hervorragend! Ach ich liebe Rosa. Ich finde eigentlich sowieso dass man mit jeder Haarfarbe alles tragen kann. Ob es einem steht oder nicht, hängt ja immer vom persönlichen Typ ab, nicht unbedingt an der Haarfarbe.

    Liebe Grüße
    Janina ❤
    http://www.janinaloves.com/
    FASHION BLOG AUS HANNOVER

    • 10. November 2017 / 11:04

      Ohh vielen Dank für deinen super lieben Kommentar, Janina – DANKE! :) Ich sehe das prinzipiell genauso wie du und denke mir auch “so what, soll doch jeder tragen was er möchte” – davon hängen tatsächlich tausend Faktoren ab, ob ein Look stimmig und passend aussieht, oder nicht.

      Trotzdem finde ich, gibt es ein paar Töne, die einfach völlig unterschiedlich wirken bei entsprechendem “Typ”. Zum Beispiel Senfgelb ist auch so eine Farbe, vor der ich mich bisher immer ein bisschen gedrückt habe, obwohl ich sie super schön finde. Da kommt es zwar auch auf die Hautfarbe an, aber ich mag da zB den Kontrast zu braunem Haar eigentlich mehr, als zu Blond…

      Aber Rosa ist jetzt meine Farbe :D Da führt nichts mehr dran vorbei…

  3. 10. November 2017 / 23:47

    Der Look ist mega!! Ich möchte lange kein rosa, da ich es zu Mädchenhaft fand 🙈 mittlerweile liebe ich diese Farbe und kann nicht genug davon bekommen😅 die Kombi grau-rosa ist wunderschön und steht dir super! Go for it!
    Liebe Grüße
    Lena

    • 12. November 2017 / 18:39

      Ohhh du lieber Mensch, vielen Dank für deinen Kommentar! :) Freut mich, dass er dir gefällt!

  4. 11. November 2017 / 14:29

    Hey Vivien,
    ich finde auch, dass der Look perfekt zu dir passt und anders als du, finde ich überhaupt nicht, dass Rosa und Blond nicht zusammen passt. Also trage ruhig mehr Rosa, es steht dir! :)

    Hab ein schönes Wochenende! :)

    Liebe Grüße,
    Caro

    • 12. November 2017 / 18:40

      Du Süße, Danke dir! :))

      Wünsche ich dir auch!!

  5. 13. November 2017 / 11:06

    Ich find die Farbkombination steht dir sehr gut. Passt wunderbar zu deinem Typ. Die Hose gefällt mir persönlich am besten <3

    • 13. November 2017 / 13:18

      Oh vielen lieben Dank! :)) Ich mag sie auch total, nur leider wirds langsam zu kalt für sie – mit freien Knöcheln! :(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.