Frauen und Haare – eine nicht enden wollende Hassliebe, ein ständiger Kampf zwischen Veränderung und Zufriedenheit. Es gibt wichtigeres im Leben, aber fernab davon, sind Haare definitiv eines der Top-Themen.

Extensions Selfies Zopf

Ich bin zufrieden mit meinen Haaren und an eurem häufigen Feedback zu ihnen merke ich, dass ich es wohl auch sein kann. Sie wachsen und wachsen, sind leicht zu zähmen, nicht so schnell kaputt zu kriegen und spielen mit meinen Vorhaben mit. Dennoch – auch wenn ich (vor allem für eine Blondine) recht viel und dichtes Haar habe gibt es natürlich Mädels, mit noch dickerem, noch längerem, noch mehr Haar.

Ich war nie ein Fan von Extensions muss ich sagen – Klebeextensions machen die Haare und Kopfhaut kaputt und beim kleinsten Windstoß wird der Fake offenbart. Bei Clip-In-Extensions hatte ich immer solche eintönigen Plastikhaare im Kopf – am besten hat man noch den Fehler gemacht und sie versucht zu glätten/locken und hat jetzt zerschmolzene Barbiehaar-Reste am Elektronikgerät.

IMG_5509Extensions Selfies Zopf-002

Great Lengths bot mir an, ein Hair-Do in Form eines Clip-in Ponytails zu versuchen, was mir ziemlich gelegen kam. Beim offenen Haar kann ich mir kaum vorstellen, Extensions zu verwenden und finde es bei mir auch relativ unnötig. Wenn ich mein Haar jedoch flechte oder als seitlichen Zopf trage, sieht man eben doch dass es nicht so dick ist wie ich es gern hätte bzw. leider wie es sogar mal war.

Ich gebe zu – ich war anfangs etwas skeptisch, als meine Ansprechpartnerin mir mitteilte dass es sich um Kunsthaar handelt. Wie gesagt – verklebte, struppige Barbiehaare, ein fest verankertes Bild in meinem Kopf. Sie versicherte mir, dass es sowohl täuschend echt aussehen als auch sich anfühlen würde – und sie hat nicht geflunkert. Das Haarteil ist superweich, schön natürlich durchgesträhnt und nicht platt einfarbig, und man kann es sogar waschen, glätten oder Locken zaubern (mit Hitze bis zu 180°C).

Extensions Selfies Zopf-004

Es kamen zwei Farben bei mir an, zum einen “Golden Wheat/Light Blond” und zum anderen “Ginger Blond/Medium Blond“. Der erste Ton hat genau gepasst und somit trage ich gerade Golden Wheat in meinen Haaren.
Die Anwendung war sehr sehr einfach: man macht sich einen normalen Pferdeschwanz an der gewünschten Höhe und Stelle am Kopf, klippt danach das kammförmige Ende des Hair-Dos ans Zopfgummi und wickelt den “Klettverschluss” um den eigenen Zopf. Eine Strähne ist extra so befestigt, dass sie danach um den Verschluss gewickelt werden kann um ihn unsichtbar zu machen.

Extensions Selfies Zopf-001 IMG_5559

Ich muss sagen, dass der Zopf, der jetzt doppelt so dick und noch ein ganzes Stück länger ist als meine eigenen Haare sowieso schon, ziemlich schwer ist. Man muss ihn schon mit einigen Spangen am Kopf fixieren. Ich finde ihn, glaube ich, besonders für Fotos praktisch. So läuft man nie Gefahr, dass man doch etwas sieht und – seien wir mal ehrlich – es wirkt schon ziemlich gut. Great Lengths hat mehrere Farben im Angebot, ansonsten beraten sie euch sicher wenn ihr ein Foto von euch schickt – mir wurden die Farben auch aufgrund meiner Fotos hier herausgesucht und man sieht, es passt perfekt.

Extensions Selfies Zopf-003

Ich finde es toll, dass man, besonders auch wenn man kürzere Haare hat als ich, sich unkompliziert, günstig und vor allem ohne Schädigung des Eigenhaares eine tolle, lange Mähne zaubern kann.

Was meint ihr? Ponytails als Zusatz für Fotos oder Kostüme, oder gar im Alltag? Oder lieber ganz der natürliche Weg? Hättet ihr auf den ersten Blick erkannt, dass es Kunsthaar ist?

// In Zusammenarbeit mit Great Lengths

17 Kommentare

  1. 26. März 2015 / 17:26

    woooaaahh ich liebe deine Haare. Die sind echt atemberaubend :)

    • Vivien
      Autor
      26. März 2015 / 17:35

      Sind ja diesmal nicht nur meine! :D Aber Danke :)

  2. 26. März 2015 / 20:16

    Ein Vorher-Nachher Foto und ein Foto vom Haarteil allein wäre schön gewesen.

    • Vivien
      Autor
      27. März 2015 / 10:16

      Vorher-Nachher-Foto? :D Guck dir einfach ALLE anderen Fotos auf meinem Blog an :D!!!
      Und das Haarteil allein ist nichts bestimmtes, einfach ein Zopf mit Locken dran, siehst du auf der Produktseite! :)

  3. 26. März 2015 / 22:25

    ich finde das man sie definitiv im Alltag tragen kann. Sieht wirklich sehr sehr schön aus.
    <3

    • Vivien
      Autor
      27. März 2015 / 10:15

      Danke!! :)

  4. Emma
    27. März 2015 / 16:09

    sag mal, sind deine Haare von Natur aus so oder färbst du sie? genau so eine Farbe bzw Farben hätte ich gerne :-)

    • Vivien
      Autor
      28. März 2015 / 11:39

      Ich habe mittelblondes Haar und habe ein paar hellere Strähnchen drin :) (2 Töne in der selben Nuance heller). Aktuell habe ich noch ein paar Karamellbraune Strähnen drin.. !!

  5. 27. März 2015 / 19:22

    Steht dir super gut. Die Bilder sind sehr hübsch :)
    Liebe Grüße Sabrina

    • Vivien
      Autor
      28. März 2015 / 11:39

      Danke :*

    • Vivien
      Autor
      31. März 2015 / 14:04

      Danke Jessi! :)

    • Vivien
      Autor
      13. April 2015 / 15:50

      Danke Dir! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?