Wenn ich Jahre sp├Ąter ├╝ber bestimmte Zeitpunkte und Jahre in meinem Leben nachdenke, res├╝miere – dann entscheide ich nicht nur, ob Jahr XY ein gutes war – sondern auch, ob der Sommer des Jahres erfolgreich war. Niemals w├╝rde ich ├╝ber einen “tollen Winter 2014” oder einen “gro├čartigen Herbst 2015” sprechen – jedenfalls normalerweise nicht. Doch immer, immer, immer fallen Gespr├Ąchsthemen auf wahnsinnig sch├Âne Sommer.

Dieser hier – ist einer davon. Nicht nur die sch├Ânen Reisen die letzten Wochen waren absolute Highlights. Auch die vielen, kleinen Erlebnisse dazwischen, Unternehmungen und Momente, die in Erinnerung bleiben. Die Stimmung dieses Sommers im Allgemeinen, kleine, einzelne Tage im Speziellen. Letztes Jahr habe ich einen solchen Beitrag irgendwie verpasst – lest aber gerne in meine Highlights 2016 rein, so wie ich es getan habe – sch├Ânes Gef├╝hl, sich so genau in diese Zeit zur├╝ck katapultieren zu k├Ânnen. Ich folge meinem Schema von damals und erz├Ąhle euch heute von meinen pers├Ânlichen Highlights der Monate Mai bis September! Wie immer verlinke ich euch, wenn verf├╝gbar, zugeh├Ârige Blogposts meiner Reisen, Erlebnisse, Erinnerungen…

Meine Sommer Highlights 2018┬á­čî┤­čî×

Mai

Der Mai startete sofort mit super warmen Temperaturen – und einem Kurztrip nach M├╝nchen zu den About You Awards mit meiner lieben Jana. Ich bin immer gerne in der bayerischen Hauptstadt, liebe das Flair und das Essen dort. Mein musikalisches Highlight folgte am 09. Mai mit dem Klassikkonzert von Pianist Ludovico Einaudi. Ein lustiger Vatertag und Hafengeburtstag auf den Landungsbr├╝cken mit Freunden, erste Sommerabende auf dem Balkon und zwei fr├╝hsommerliche Outfits (eins & zwei). Ende Mai folgte dann, abgesehen von dem Kurztrip nach Mallorca im April, der erste richtige Urlaub in diesem Jahr. Eine Woche Golfurlaub in den Bergen ├ľsterreichs

Juni

Auch der Juni hielt einige Highlights f├╝r mich bereit! Zum Beispiel die erste Hochzeit dieses Jahres, mit Luftballons steigen, emotionaler Rede, Photo-Booth und F├╝├če platt tanzen bis in die Morgenstunden… Ein kurzer Heimatbesuch┬áin D├╝sseldorf folgte, mit Geburtstagspartys, einem Freunde-Abend in der Altstadt D├╝sseldorfs und Stunden ├╝ber der Masterarbeit – daf├╝r auf der heimischen Terrasse mit Eiskaffee und Erdbeeren auf dem Tisch! Eine richtige Reise gab es nicht – daf├╝r ein gro├čartiges Wochenende auf dem Hurricane Festival in Schee├čel. Ansonsten: Abende an der Alster, Lichtshow im Planten un Blomen plus Picknick, ein Seetag in L├╝neburg, Eisessen, P├Ąrchen und Freundezeit zwischen all den Stunden am Schreibtisch. Mein pers├Ânlichster Beitrag im Juni? H├Ąufiger einfach Ja zu Dingen sagen – passt gro├čartig zu einem spontanen Sommer…

Juli

Der Juli war ein wahrhaftiges Wechselbad der Gef├╝hle. Der volle Fokus meiner Aufmerksamkeit lag auf der Vollendung meiner Masterarbeit – bis mir eine Grippe aufgrund von zu viel Stress, zu vielen Terminen und auf einmal wollen dazwischen funkte und die Abgabe ein paar Tage nach hinten verschob. Hin und her get├Ąnzelt zwischen einer weiteren Hochzeit, Planungen und meinem Schreibtisch konnte ich schlie├člich dieses Gro├čprojekt endlich, endlich abhaken. Dann: mehrere, fantastische Konzert – Helene Fischer und Mary Poppins-Musical mit der Family, Ed Sheeran (eins meiner Jahreshighlights!) mit Jana auf der Trabrennbahn. Ein weiteres, unvergessliches Festivalwochenende auf dem Deichbrand bei Cuxhaven. Ein gro├čartiger Sommer, unz├Ąhlige, warme Sommertage und -abende in Hamburg, ein Trip zum Timmendorfer Strand.┬áMein Lieblings-Blogpost im Juli? 5 Dinge, auf die ich stolz bin!

August

Der August – wahrscheinlich mein Lieblingsmonat dieses Jahr, auch wenn nicht immer alles Sunshine & Butterflies war. Aber: Das s├╝├če Gef├╝hl der Freiheit und zeitlichen Selbstbestimmung. Endlich wieder kreativ sein, denken und arbeiten k├Ânnen. Fast zwei Wochen habe ich zu Beginn des Monats in meiner Heimat in D├╝sseldorf verbracht – endlich wieder intensiv Zeit mit Freunden und Familie verbringen. Meine allerletzte, m├╝ndliche Uni-Pr├╝fung und der Abschluss mit ja, an dieser Stelle erlaube ich mir Eigenlob, Bestnoten im Studium – die sch├Ânsten News des Sommers. Sonnentage in Hamburg, ein Besuch im Heidepark Soltau – und schlie├člich ein spontan gebuchter Roadtrip durch Portugal & Andalusien. Die Reisebeitr├Ąge zur Algarve in Portugal, Sevilla, Andalusien & Gibraltar findet ihr hier.┬áDrei neue Outfits gab’s auch (eins, zwei & drei) und oben drauf ein kleiner Instagram-Umfragen-Post: ‘Was bedeutet Sommer f├╝r dich?’ – vielleicht mein Lieblingsbeitrag im August.

September

Und schlie├člich der September – welcher nahtlos an meinen Reisemonat August ankn├╝pfte. Und das erste neue Land dieses Jahres – Norwegen. Ein wunderbar entspannter, sch├Âner Kurztrip in die norwegische Stadt Bergen mit meinem Freund, gefolgt von einer Woche Mutter-Tochter-Urlaub auf Rhodos in Griechenland – noch ein letztes Mal den Sommer, das Ende dieses Sommers in mich aufsaugen. (Blogposts folgen)┬á Zwei Outfits gab’s auch – und obendrein einen Beitrag mit all meinen Insta-Looks der Urlaube in diesem Sommer (eins, zwei & drei).┬áP├╝nktlich am 29. September und mit immer noch verh├Ąltnisweise traumhaften Temperaturen beendete ich mit unserer Master-Abschlussfeier meine gesamte Studienzeit. Das Ende einer ├ära, eines Lebensabschnitts – und des Sommers.┬á

4 Kommentare

  1. 25. Oktober 2018 / 8:34

    Liebe Vivien!

    Das klingt nach einem ganz tollen Sommer! Die About You Awards waren sicher super spannend, all das live zu erleben :D

    Generell ├Âfters Ja zu (neuen) Dingen zu sagen, sollten wir alle ja viel ├Âfters ­čśë

    Und herzlichen Gl├╝ckwunsch zur Abgabe der Masterarbeit! Ich k├Ąmpfe leider immer noch damitÔÇŽ

    Lieben Gru├č,
    ÔŁĄ Alice von alicechristina.com

  2. 25. Oktober 2018 / 14:12

    Das klingt, als h├Ąttest du einen wunderbaren Sommer gehabt! Ich glaube tats├Ąchlich, dass 2018 ein tolles und ganz besonderes Jahr war und auch wenn nun wieder die dunklen Monate kommen, kann man von so vielen Gl├╝cksmomenten doch noch lange zehren. :)

    • Vivien
      Autor
      25. Oktober 2018 / 18:57

      Absolut, jedes Jahr hat so seine Highlights und einige meiner sind definitiv diesen Sommer passiert! :) Es h├Ârt sich so an, als h├Ąttest du auch so einige Gl├╝cksmomente erlebt (von manchen wei├č ich ja sogar :D)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.


Etwas suchen?