Suche...
OBEN
Sumday

Sumday: 2016 – Week 43

Das wöchentliche Resümee der Woche – die Summe am Sonntag? Sumday! Erwähnenswertes der vergangenen Woche, Leckereien die ich aß, Songs die ich hörte, Bücher die ich las, Tipps, Tricks und Sehenswertes als wöchentliches Update, illustriert durch meinen Instagram-Feed (@rosavivi).

sumday-004

» New In/Last Buy: Mitte der Woche ist ein Paket von New Look bei mir eingetrudelt – mit jeder Menge schaurig schöner Kleidungsstücke! Mein Favourit? Schwarze Overknees mit perfektem Blockabsatz! Ich zeige euch das passende Outfit direkt diesen Freitag.

» Wishwishwish: Ich habe einen tollen, grauen Mantel hier bei mir auf der Straße in einer Boutique entdeckt. Die Frage ist – braucht man jeden Herbst neue Mäntel? Außerdem möchte ich mir eigentlich auch eine ganz bestimmte Winterjacke kaufen, die nicht ganz preiswert ist. Meine Rechtfertigung mir selbst gegenüber ist ehrlicherweise, dass wir hier in Deutschland ungelogen sechs Monate am Stück Herbst/Winter haben; von Oktober bis einschließlich März kommen Winterjacken und Übergangsmäntel in Gebrauch, da ist es doch nicht verwerflich, eine kleine Auswahl haben zu wollen? Schließlich verdecken die Coats meist 80% des Outfits und so sieht man sowieso schnell jeden Tag gleich aus.

Außerdem habe ich eine Frage an euch – hat jemand von euch Erfahrung mit solchen BH’s? Geben sie genug Halt bei tief ausgeschnittenen Oberteilen, Kleidern, Bodys?

» Loved Songs: Geht mir nicht mehr aus dem Kopf (Danke, Papa!): “Would I Lie To You” von David Guetta, Chris Willis & Cedric Gervais!

sumday-003

» Food Tips / What & Where to eat: Jetzt am Wochenende waren meine Eltern zu Besuch bei uns in Hamburg. Unter anderem ging es gestern Abend in ein sehr gutes, italienisches Restaurant in der Innenstadt. Mein Freund wollte uns seinen Lieblingsitaliener zeigen und hat voll ins Schwarze getroffen. Neben all den fancy Burgerläden und Spots mit healthy Avocado-Broten, Proteinshakes und Lunchbowls, die zu Hauf aus dem Boden sprießen (und mir auch gut gefallen, keine Frage) tut es manchmal wirklich gut, einfach richtig lecker und traditionell italienisch Essen zu gehen, mit allem, was dazu gehört.

» Last Weeks Posts: Montag gab es vorerst den letzten Part meiner Sri Lanka-Traveldiarys. Ich habe euch 6 Must-Do’s in dem asiatischen Land vorgestellt. Mittwoch folgte mein Familienrezept für leckere Kürbissuppe, Freitag ein etwas herbst-unübliches Outfit mit ganz viel Rosa und Weiß – und der Bitte von mir an euch, gerne für mich bei der Roland-Challenge abzustimmen, ich bräuchte lediglich ein kleines “Gefällt mir” hier auf Facebook! :)

» Need to See / Do: Unter der Woche werde ich häufig auf Videos verlinkt, welche ich mir nicht sofort anschauen kann, da ich in der Uni sitze, ohne Kopfhörer im Bus unterwegs bin oder sich einfach nicht die passende Gelegenheit ergibt. Oft erinnere ich mich Sonntags, während des Schreibens dieses Beitrags daran, dass ich ja noch ein paar gespeicherte Links offen habe. Dieses Video ist einer davon, lustig und sehenswert – wenigstens für die zwei Minuten sonntäglicher Zeitvertrödelei.

sumday-002

» Editors Picks: Bin ich kürzlich beim Stöbern meiner alten Bestellungen wieder drauf gestoßen: Gefriergetrocknete Früchte! Ich habe früher öfter Special K Cornflakes gekauft, welche getrocknete Himbeeren enthielten und dachte mir “das muss man doch auch gesund bzw. easy selbst mixen können”, und habe mir kurzerhand gefriergetrocknetes Obst bestellt. Schon mehrfach habe ich sowohl Erdbeeren als auch Himbeeren bestellt und werde auch gleich wieder welche in meinen Warenkorb schubsen. Als kleines Fresh-Up eures Frühstücks ein absoluter Tipp von mir!

» Books, Movies, Series to enjoy: Habt ihr alle brav am Montag den ARD-Film “Terror” geschaut? Der Film handelt von der fiktiven Entscheidung eines Kampfpiloten der Luftwaffe, eine entführte Passagiermaschine der Lufthansa mit 164 unschuldigen Insassen sowie einigen Terroristen an Bord abzuschießen, um ihren Plan zu vereiteln, in die mit 70.000 Menschen vollbesetzte Allianzarena in München zu rasen. Der Film dreht sich um die Gerichtsverhandlung, in welcher entschieden werden sollte, ob der Pilot moralisch richtig gehandelt hatte, 164 Menschen zu “opfern” (wobei diese zu 99%er Sicherheit auch bei dem Crash ums Leben gekommen wären), um das Leben von rund 70.000 Menschen zu retten, und ob er als 164facher Mörder verurteilt oder eben freigesprochen werden sollte. Der Film hatte eine Besonderheit: es gab zwei alternative Enden. Deutschland sollte den Film schauen und nach den verschiedenen Zeugenaussagen und Plädoyers gab es einige Minuten Zeit für die Fernsehzuschauer, online oder per Telefon das eigene Urteil abzugeben. Danach wurde dann das eine oder das andere Ende im Fernsehen gezeigt. Ich würde euch wirklich raten, den Film noch mal in der ARD-Mediathek anzuschauen, solltet ihr das Spektakel verpasst haben.

Falls es euch interessiert: 87% der Deutschen hatten für Freispruch gestimmt, mich übrigens eingeschlossen. Ein herrlich diskutables Thema, das für ordentlich Rede- und Nachdenkstoff sorgt.

» What happened: Meine Eltern haben uns dieses Wochenende hier besucht, wie ihr wisst – wir haben leider richtig Pech mit dem Wetter gehabt und Hamburg hat uns den ganzen Samstag über mit schlimmstem Schietwetter geplagt. Allerdings war meine Familie schon öfter in Hamburg und primär stand auf dem Plan, gemeinsam Zeit zu verbringen. Es werden sicher noch schönere Wochenenden in den warmen Monaten kommen, an denen sich die Stadt von ihrer besten Seite zeigt. Heute hatten wir immerhin Glück und konnten einen Sonntagsspaziergang an der Alster, sogar teilweise bei Sonnenschein, genießen. Unter anderem waren wir zu viert gestern nach dem Abendessen im 20up, einer der Skybars hier in HH. Ich war vor Jahren schon mal dort, genieße die Drinks über der Stadt mit dem allerschönsten Ausblick jedoch immer und immer wieder. Skybars gehören definitiv zu den Dingen, die ich liebe, und ich besuche am liebsten in jeder Großstadt eine!

sumday

» On my Agenda: Viel Uni und Arbeit steht an, Donnerstag geht es für knapp eine Woche in die Heimat nach NRW! Auch dort ist einiges geplant – ich muss mich immer noch daran gewöhnen, dass man wirklich allen, Familie, Freunden, … gerecht werden kann und es auch möchte, wenn man mal ein paar Tage daheim ist. Ein großer Anteil meines Freundeskreises lebt zumindest vom Elternhaus her noch bei mir in der Stadt, weshalb es sich oft anbietet, an den Wochenenden, Semesterferien und Co. so viele wie möglich zu treffen!

» Upcoming Posts: Eines meiner aktuell liebsten Outfits möchte ich euch morgen zeigen – einen kleinen Einblick hattet ihr schon über Instagram bekommen. Da es stark auf Weihnachten zugeht, wird auch einer der ersten Giftguides diese Woche online gehen – mit einem großen Tipp für entspanntes, frühes Weihnachtsshopping. Für diejenigen unter euch, die Halloween feiern, habe ich Ende der Woche einen Halloween-Look für euch, mit dem ihr entspannt jede Party übersteht, ohne direkt verkleidet zu sein!

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.