Suche...
OBEN
Lifestyle

Lifestyle: Detox² – Holly’s Natural & Fittea

Detoxen ist ja jetzt ziemlich in. Generell ist es in, sich gesund zu ernähren und Sport zu treiben. Die Social-Media-Accounts, welche die eigene, healthy Ernährung teilen und den Trainingsfortschritt zeigen werden immer präsenter.

Das Gute ist, dass an sich nichts Schlechtes dran ist. Wenn man sich nicht zu sehr beeinflussen lässt und sich so arg unter Druck gesetzt fühlt, dass man in eine Essstörung oder Sportsucht gerät, ist das ganze eigentlich ziemlich gesund. Weitaus besser jedenfalls als dieser Magerwahn von vor einigen Jahren, den ich einfach nur schrecklich fand – und doch machten viele mit. Da bin ich doch eindeutig für “Fit & sportlich ist das neue skinny”. Zumal es glücklicherweise etwas der Fettleibigkeits-Vorhersage für die kommenden Jahre entgegenwirkt.

Ihr kennt mich langsam, ich probiere gerne aus. Seien es braune Kontaktlinsen, Hair-Do’s oder meine ersten (schlechten) Erfahrungen mit Saftkuren. Auch einen anderen Entschlackungs-Tee findet ihr in diesem Beitrag. Ihr merkt, so unerfahren mit Detox bin ich also nicht.

Diesmal habe ich zwei alltäglichere Varianten ausprobiert. Welche es genau sind und was ich für Erfahrungen damit gemacht habe erfahrt ihr jetzt.

Fittea

IMG_7530

Was?

Beim ersten der beiden Produkte handelt es sich um Tee von Fittea. Das genaue Produkt nennt sich ’28 Tage Body Detox’ und dient – wie der Name schon sagt – einer Entgiftungskur über 28 Tage. Der Shop hat mir freundlicherweise eines der Päckchen, ein Tee-Ei, einige Probierpackungen der anderen Sorten sowie einen kleinen Guide zugeschickt.

Die Beschreibung im Shop verspricht, dass der Tee unter anderem den Stoffwechsel und die Verdauung ankurbelt und ein besseres Hautbild fördert sowie den Flüssigkeitshaushalt hoch hält. Das ist natürlich kein Geheimnis, wenn man auf die Inhaltsstoffe guckt: Grüntee, Ingwer, Zitrusfrüchte und Ginseng haben seit jeher entschlackende Wirkung. Ich bin begeistert von der Zusammenstellung, die ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht.

Wo & Wie teuer?

Bestellen könnt ihr den Tee über Fittea.de. Ein Paket des Body Detox-Tees, welcher logischerweise für knapp einen Monat reichen soll, kostet 19,99€. Zu Empfehlen wäre es, zusätzlich eines der praktischen Tee-Eier für 3,99€ dazu zu bestellen. Sollten auch noch andere in eurer Familie mit detoxen wollen, oder habt ihr sogar Interesse an den anderen Teesorten im Shop, gibt es einige Packages, bei denen ihr noch Geld sparen könnt.

IMG_7539

Meine Erfahrungen:

Als das Überraschungspäckchen bei mir ankam, roch ich schon von weitem, dass bei der Zusammenstellung der Zutaten in jedem Fall Ingwer und etwas Zitroniges in gewissem Anteil vorhanden sein musste. Ingwer und z.B. Zitronenmelisse sind eigentlich nicht mein Ding, der Geschmack hat mich jedoch wirklich überzeugt. Zur Zubereitung reichen zwei Teelöffel pro Tasse, ich nehme ein volles Teeei pro Kanne. Der Tee ist wirklich lecker, sehr frisch und hat (meiner Meinung nach) gar keine unangenehmen Geschmacksnoten in sich. Da der Tee lose ist kann man super die einzelnen, natürlichen Inhaltsstoffe erkennen.

Es besteht natürlich die Möglichkeit, seine Ernährung während der ‘Kur’ komplett umzustellen, auf gewisse Sachen zu verzichten, extra viel Sport zu machen und Wasser zu trinken, jedoch werde ich den Tee einfach als Nahrungsergänzung täglich trinken. Ich treibe seit knapp zwei Monaten sowieso viel mehr Sport als gewöhnlich und versuche mich auch dazu zu zwingen, mehr Wasser zu trinken da ich darin wirklich schlecht bin. Ich denke also, der Detox-Tee wird so oder so seine Wirkung tun. Ich werde versuchen, täglich 1-2 Tassen mindestens zu trinken, bisher vertrage ich das ganze ziemlich gut. Ich bin zudem der Meinung, dass etwas nur seine Wirkung tun kann, wenn man auch daran glaubt.

Holly’s Natural

IMG_7554

Was?

Detox-Produkte kann man nicht nur auf klassischem Wege, über die Ernährung, in sich aufnehmen, sondern auch über die Haut. Eine tolle Möglichkeit ist es, seinem Körper und seiner Haut etwas gutes zu tun, indem man die 100% natürlichen Holly’s Natural-Produkte nutzt. Ideal ist es, das Set zu nutzen, um das bestmögliche Treatment für den Körper herauszuholen. Das Body-Scrub besteht zu 100% aus natürlichen Zutaten: Bio Arabica Kaffee, Bio Kokosnussöl und Bio Mandelöl. Ihr merkt, jede der Zutaten ist biologisch, das heißt ohne Chemie und künstliche Zusatzstoffe, hergestellt.

Das Daily Detox Bodyoil besteht ebenfalls aus ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffen: Bio Grapefruit- und -Mandarinenöl, sowie Argan-, Mandel-, Traubenkern- und Kokosöl. Jedes dieser Öle versorgt die Haut nach dem Peeling mit wichtigen und verschiedenartigen Eigenschaften, welche insgesamt Dehnungsstreifen und Cellulite vorbeugen und verringern sollen und die Entschlackung anregen.

Alle Holly’s Natural Produkte sind im Übrigen tierversuchsfrei!

Wo & Wie teuer?

Ihr bekommt beide Produkte selbstredend im Holly’s Natural Onlineshop. Am schlauesten ist es, beide Produkte im Set (aktuell im Sale!) für 44,90€ zu bestellen. Bestellt ihr einzeln, kostet euch das Body Scrub rund 18€, das Body Oil 35€.

IMG_7556

Meine Erfahrungen:

Was soll ich sagen? Ich bin begeistert! Das Body-Scrub riecht wahnsinnig gut nach Kokosöl und Kaffee (ich bin zwar kein Kaffeetrinker, aber liebe den Geruch von Bohnenkaffee und -pulver!). Es steht sogar hinten auf der Packung drauf, dass man das Produkt, so lecker es auch riecht, nicht essen soll. Ich musste mich echt zügeln..

Die Anwendung ist natürlich eine ziemliche Schweinerei, aber in der Dusche ist das ganze recht gut wegzubekommen und easy anzuwenden. Meine Haut ist wirklich super weich und fühlt sich sehr gepflegt an, das enthaltene Öl spart einem fast die Anwendung von Bodylotion im Anschluss.

Das Daily Detox Oil riecht intensiv, doch angenehm, nach Zitrusfrüchten, welche bekanntermaßen gut gegen Cellulite und Co. sind. Ob es tatsächlich am Ende mehr hilft, als normale Bodylotion bzw. Hautpflege, ist eine andere Sache, aber meine Haut dankt mir die Anwendung des Öls in jedem Fall. Sie ist super weich, das Öl bleibt lange auf der Haut und zieht doch schnell ein. Ich werde es in jedem Fall weiter verwenden und beobachten, ob es auch auf längere Zeit Zeichen von Cellulite verringert.

// In Kooperation mit Holly’s Natural & Fittea

MRS. BRIGHTSIDE – Fashion, Travel & Lifestyle Blog aus Hamburg & Düsseldorf

«

»

4 Kommentare

  • Sabrina

    An dem Bodyscrub bin ich auch interessiert, nur leider bin ich da noch etwas geizig, 18€ ist schon nicht ganz so billig :P

    • Vivien
      Autorin

      Nein das stimmt – aber es lohnt sich wirklich. Und du benutzt es ja nur ca. 1x die Woche, da hält es schätze ich schon mindestens einen Monat. Tu einfach so, als würdest du diese 4,50€ in der Woche in eine Beautybehandlung investieren! :D

  • Sabrina

    Alles klar, danke für den Tipp ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

@rosavivi